Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

mvaro2002

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Juni 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Juni 2017, 14:03

Fiat Croma Zubehör und Anfängerfragen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Communiz,

vor ca. drei Monaten habe ich einen Fort Aroma 2007, 1,9 Diesel, 150Ps, 160.000km mit Automatik gekauft und bin recht zufrieden damit, hätte aber gleichzeitig ein paar Fragen:

Für unserern 10monatigen Sohn möchte ich einen Sonnenschutz mit Saugnoppen, finde aber nur recht kleine Ausführungen. Da die hinteren Scheiben recht gross sind, hätte wer Tipps zu Produkten die etwas Größer sind? Mit oder ohne Zeichentrick-Figur :-)

Kennt wer zufällig eine gute freie Werkstatt rund um Salzburg? die Preislisten von den offiziellen Werkstätten sind manchmal etwas Furchteinflößend.

Am Rad vorne links hört man ein ganz leichtes Schleifgerausch. Wenn man die Bremse leicht antippt und hält oder eben bremst ists weg. Hat jemand ne Erklärung? Radlager, Bremsbeläge und Bremsscheibe sind eigentlich in Ordnung.

Nun allgemein zu meiner Erfahrung:
Ich find die Form des Autos wirklich gut. Mit der etwas höheren Bauform und den grossen Türen ist der Einstieg im Fond deutlich leichter als beim letzten Kombi (Audi).
Auch im Innenraum gibt es bisher wenig zu bemängeln. Natürlich kommt es nicht ganz an die Qualität andere Hersteller heran aber es ist gut genug für unsere Ansprüche. Einzig die Sitze finde ich ziemlich hart und ungemütlich auf längeren Touren von über zwei Stunden.
Die Anfahrschwäche ist bei meinem Croma ziemlich ausgeprägt. Ich habe keine Vergleichsmöglichkeiten aber muss sagen manchmal muss man da an der Kreuzung zweimal überlegen. Speziell mit der Automatik.
Ansonsten kann ich noch nicht viel sagen, das Auto ist primär in der Stadt unterwegs und manchmal gesellen sich Autobahnfahren hinzu. Hoffe die üblich Probleme mit AGR und Co lassen noch etwas auf sich warten.

Lg

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (19.06.2017), JD4040 (19.06.2017), masalfi71 (21.06.2017)

guzzi97

Schüler

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 23. September 2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 250

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Juni 2017, 09:57

Moinsen,

wg. dem "Bremsgeräusch" ist normal...wenn die Beläge auf die Scheibe "drücken" ;)

Bzgl. dem Turboloch, "deaktiuvere" das AGR und schon ist das Problem fast behoben ;) zudem verbraucht er weniger und
Du bekommst keinen Streß mehr mit einem verstopften AGR :D
...wer später bremst ist früher schnell

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (20.06.2017), masalfi71 (21.06.2017)

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!