Italo-Welt

LUPo

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. März 2010, 08:11

Welches Motoröl in 16VTurbo??

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen...

Ich hätte folgende Frage,welches Öl könnt Ihr Mir empfehlen für einen
Fiat Coupe 16VTurbo??5W40??

Lg

kasperl145

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 21. März 2010

Wohnort: Good old Austria

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. März 2010, 18:09

Hi!
Ich habe einen Thema 16V Turbo mit ca 300 PS und verwende ein 10W/60 Öl von Valvoline und noch keine Probleme gehabt und kann es nur weiter empfehlen.

MfG.Bertl
Autos:
Lancia Thema Turbo 16V Serie 3 108000 Km.
Fiat Marea Weekend 100 TD 252000 Km.
Passat TDI 90 PS Bj 98 360000 Km.

kian121

Anfänger

  • »kian121« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. November 2012

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. November 2012, 00:52

10w60 castrol :D
20vt und hgt punto

Kugelblitz

unregistriert

4

Samstag, 17. November 2012, 01:03

Petronas Selenia Abarth 10W-50. Das ist u. a. für den Fiat 500 Abarth freigegeben. Aber auch sehr teuer. :)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. November 2012, 06:01

wenn das auto auch im Winter gefahren wird würde ich auf ein 5W 50 oder 60 steigen (zb mobil 1 peak)
Da es bei kalten Temperaturen flüssiger wie ein 10W ist....

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

kian121

Anfänger

  • »kian121« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 17. November 2012

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. November 2012, 12:16

stimmt im winter 5w50
20vt und hgt punto

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. November 2012, 23:47

Motoröl …

Um ein geeignetes Motoröl zu finden sollte man wissen was die einzelnen Bezeichnungen bedeuten …
Die Zahl vor dem W ( steht übrigens für Winter ) ist wie folgend aufgeschlüsselt :

SAE 0W -30°C
SAE 5W -25°C
SAE 10W -25°C
SAE 15W -15°C
SAE 20W -10°C
SAE 25W -5°C

In deutschen Breitengraden ist also ein 5 W erst mal ausreichend .

Dann die Zahl hinter dem W , das ist die Hochtemperaturviskosität ! Da ein Wagen egal ob Sommer oder Winter irgendwann mal die Betriebstemperatur erreicht , ( es geht nicht mehr als flüssig , flüssiger geht auch nicht ) kann der Wert von – 30 bis -50 variieren . Der Standart und Durchschnitt ist hier bei -40 .

Warum ?
Fahre ich einen seriennahes Fahrzeug dreht der Motor kaum über 7000 U/Min . Da reicht -40er absolut aus .
Wird der Wagen oft und mehr als 7000 U/Min. belastet , bei Japanern oft der Fall oder im Motorsport spielt die Hochtemperaturviskosität eine Rolle . Denn es könnte sein das der Ölfluss , der Ölfilm bei sehr hoher Kolbengeschwindigkeit abreißt !

Tendenziell würde also ein 5 W 40 ausreichen . Wer mehr Geld ausgeben will als es unbedingt notwendig ist kann natürlich noch hochwertigeres Öl einfüllen . Es ist aber immer zu beachten das der Schmierstoff die Anforderungen erfüllt . Das ganze kann man im Handbuch nachlesen .

Hoch viskose Schmierstoffe sind zwar gut , müssen auch gefördert werden ! Dazu muss die Ölpumpe auch in der Lage sein . Eventuell kann es dann sein das die Ölpumpe nicht genug Öldruck aufbauen kann wenn der Motor warmgefahren ist . Oft ist dann im Leerlauf die Öldrucklampe an .


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 731

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. November 2012, 09:34

Das 5w 40 kommt nur beim APE oder Multiair Turbo in frage da es die Miltiairfreigabe hat. Also das Selenia 5W 40 Multiair. Da Fiat wohl 2000 Motoren verheizt hat bevor das Öl stimmte.
Bei anderen (UNO Turbo, Punto 1 Turbo ,Coupé Turbo) würde ich im Sommer 10W 50 reinmachen und im Winter 5W 50.
Das Öl verbrennt/verkokst bei stillstand und hoher Temperatur nich so schnell wie das 40er. Damit kann das Vorkokste Öl nicht das Lager des Turbos ruiniern.

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!