Italiatec

jessa

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 6. Mai 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. Mai 2014, 21:44

fiat coupe 2.0 16v turbo motor läuft unruhig und leuchte einspritzung leuchtet hin und wieder auf

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ihr lieben
mein Motor läuft unruhig Drehzahl schwenkt zwischen 900-1100 immer ein auf und ab
ab und zu leuchtet einspritzleuchte auf, wenn diese leuchtet nimmt ers gas nicht so an wie ich es gebe und gehe ich vom gas ruckt er ein bisschen
haben neue zündkerzen, neuen leerlaufsteller u.d lambdasonde rein- stecke ich von der Lambdasonde den einpoligen stecker ab-halte den fest- fasse.mit der anderen hand
auf den minuspol der Batterie läuft der Motor rund
hat jemand ne idee? Bin langsam ratlos

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (07.05.2014)

REINERV

Schüler

  • »REINERV« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 14. April 2014

Wohnort: Blender/Nds.

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Mai 2014, 23:39

Kabelbruch oder Masseproblem!
Ich tippe mal auf 2teres ;)
Schau mal nach den ganzen Masseverbindungen (und das sind so einige!!).
Hast Du ein WHB zu Deinem Coupe?

Man liest sich!!
Reiner
Geht nicht?? 8| --- Gibt´s nicht!! :P 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (10.05.2014)

jessa

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 6. Mai 2014

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Mai 2014, 02:14

Vielen dank erstmal nein habe ich leider nicht
dachte auch schon an nen massefehler weil ma des mit dem stecker von der lambdasonde so komisch vorkommt
jetzt läufts auf jedenfall schon mal besser nachdem ich die Batterie die ganze nacht abgeklemmt habe

crikveni

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Januar 2015, 18:47

Hast Du denn das Gefühl, dass es vielleicht kein direkter Fehler in der Elektrik ist, sondern der Motor bzw. Turbo zu wenig/viel Luft zieht und dann in Leistungsschwankungen gerät? ->mehr zu Ladeluftkühlern hier

Ist die Zuleitung vom Kraftstoff ggf. fehlerhaft? -> mehr zu Benzindruckreglern hier


Was ist an der Lambdasonde genau "komisch"? Sieht der Stecker "selfmade" aus oder wirkt es eher nach einem Schaden durch/bei Montage?
Ich liebe meinen Punto GT

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!