Augustin-Group

Reifen & Felgen Felgeneintragung

JonnyD

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 14. August 2012

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. August 2012, 17:35

Felgeneintragung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi an alle :)

Hab ein Problem mit meinem kürzlich erworbenen Fiat Coupe 2.0 16v
Hab mir die Original Alufelgen gebraucht gekauft in 16zoll, eingetragen im Fahrzeugschein sind allerdings nur 15 zoll und meine anderen alus die 17 Zoll(Felge gerissen, Reparatur läuft, Dauer unbekannt:() groß sind.
Jetzt wollte ich heute in meiner Werkstatt wo mein kleiner schon seit Tagen steht die neuen Reifen 205/50/16 auf die Felgen aufziehen lassen, allerdings haben die dann gesagt dass sie nicht wissen ob das geht weil die nicht eingetragen sind. Und das Problem ist dass keine KBA Nummer mehr lesbar ist und somit auch der zuständige TÜV Prüfer nicht weiterhelfen konnte.
Bleibt mir jetzt nur die teure Einzelabnahme beim TÜV oder gibt es da noch andere Möglichkeiten? Hat vielleicht jemand von euch 16 Zoll Flegen im Schein eingetragen?

Wäre über jede helfende Antwort dankbar!
liebe Grüße Jonny

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. August 2012, 17:52

Es wird darauf ankommen wie Breit die Originalen und/oder die 17" sind und welche ET die haben. Wenn die Exakt gleich breit sind und die Exakt gleiche ET hätten/haben wäre es kein Problem. Dann muss man nur die Passenden Reifen kaufen die den gleichen umfang haben wie die Originalen oder die 17".

geb mal weitere Daten wie ET und Breite aller (3) Felgen.

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

JonnyD

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 14. August 2012

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. August 2012, 18:22

Hab das jetz leider nicht im Kopf mit der Einpresstiefe etc. kann das dann erst am Donnerstag nachschaun weil ja morgen Feiertag ist.
also die 17 zoll sind 215/40
ich versteh das eh nicht so ganz (bin eher laie) dass es mit 16 Zoll ein Problem geben soll, wenn doch 17 Zöller draufpassen. Wird man ja kaum was bördeln müssen oder so? Bei dem 20v Turbo sind soweit ich weiß die Standartfelgen 16 Zoll mit 205/50er Bereifung. Warum sollte das dann beim Karosseriebaugleichen 2.0 16v ein Problem sein.
Danke für die schnelle Antwort

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. August 2012, 19:09

Leicht erklärt :D Nehmen wir an die 17" Felge hat die maße: 7x 17 ET 41 ,die 16" hat die Maße 7x16 ET 30 dann kommt die weiter aus dem Radkasten heraus (wird ein Teifbett haben) um genau 11mm. Eine 6x 16 ET 30 würde passen da ein Zoll (2.54 cm) Fehlt an der Felgenbreite.

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!