Augustin-Group

Gallahad-ian

Anfänger

  • »Gallahad-ian« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. September 2008

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. September 2008, 19:19

Springt nicht mehr an von jetzt auf gleich

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

habe da leider ein problem mit meinem kleinen süssen. Er will einfach nicht mehr anspringen. :cry:

Anlasser habe ich schon getauscht aber hat nichts gebracht. Er geht normal auf Zündung, aber will ich starten geht nichts. Batterie ist auch in Ordnung. Man hört bei Zündung schon mal so ein klackern, was wohl von so einem kleinen Schwarzen Kasten aus dem Motorraum kommt. Da sitzen zwei Relais ( glaube ich das es welche sind) und ne Sicherung drunter. Und da klackert es dann, wenn der Schlüssel auf Zündung steht.

Kann mir da vielleicht jemand den einen oder anderen Tipp geben.
Danke schonmal im voraus.

Gallahad-ian

Eumel

Schüler

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. September 2008, 21:46

RE: Springt nicht mehr an von jetzt auf gleich

Hallo,

da gibt es bekanntlich diverse Möglichkeiten.
Wichtig wäre schon mal zu wissen:
Was passiert überhaupt wenn du den Zündschlüssel umdrehst ?

Hat die Batterie volle Leistung ?
Zieht der Anlasser überhaupt an ?
Hast du schon versucht anzuschieben,so schwer ist er ja nicht,oder Fremdstarten ?
Hat die Batterie überhaupt richtig Masse oder verrottete Kontakte ?
Ist der Masseanschluß vom Motor zur Karosserie in Ordnung ?
Mfg

Eumel

Gallahad-ian

Anfänger

  • »Gallahad-ian« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. September 2008

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. September 2008, 22:12

RE: Springt nicht mehr an von jetzt auf gleich

Masseanschluss vom Motor an Karosserie habe ich noch nicht kontrolliert, der Rest ist in Ordnung.

Schaue morgen sofort nach. Danke

Eumel

Schüler

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. September 2008, 22:13

RE: Springt nicht mehr an von jetzt auf gleich

Dreht der Anlasser überhaupt ?

Falls ja,kannst du dir das mit dem Massekabel schenken.
Bisher hast du noch immer nicht verraten was passiert wenn du den Schlüssel drehst.
Mfg

Eumel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eumel« (7. September 2008, 22:17)


Gallahad-ian

Anfänger

  • »Gallahad-ian« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. September 2008

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. September 2008, 22:43

RE: Springt nicht mehr an von jetzt auf gleich

Also,
Die Lampen im Cockpit gehen alle an. Der Magnetschalter klackt auch, aber mehr is nicht

Eumel

Schüler

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 3. April 2007

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. September 2008, 23:21

RE: Springt nicht mehr an von jetzt auf gleich

Dann bleibt einmal die Möglickeit das die Batterie nicht mehr ausreichend Leistung bringt.
Das könnte z.B. eine altersschwache oder sonstwie defekte Batterie sein.
Möglicherweise auch Massefehler,Batteriekontakte oder Hauptmassekabel.
Wenn es nur die Batterie ist ,dann sollte er aber durch Fremdstarten oder anschleppen in Gang kommen.

Wenn die Kontakte und die Batterie in Ordnung sind,was ich vermuten würde,
kann es auch ein defekter Anlasser oder Magnetschalter sein.
In diesem Falle wird er durch anschleppen in Gang zu bringen sein.
Wenn es der Magnetschalter ist,kann man ihn meistens noch starten indem man während des Startvorganges mit einem Schraubenschlüssel oder Hammer leicht an den Anlasser klopft.
Dafür müsste man natürlich zu zweit sein.Trotzdem wäre dann der komplette Anlasser zu tauschen.

Beim Fiat Ritmo hatte ich mal einen Fall,der war auch mit Starthilfe nicht in Gang zu bringen.
Als ich den Anlasser zerlegte,stellte ich fest das dieser eine der langen Durchgangsschrauben verloren hatte,
Dadurch war er erstens verkantet und hat außerdem eine Menge Dreck angezogen.
Als ich diesen gereinigt und die Schraube ersetzt hatte,war alles wieder in Ordnung.

Also würde ich persönlich als erstes über Nacht die Batterie laden und die Anschlüsse ebenso wie das Hauptmassekabel prüfen.
Wenn er dann morgen noch immer nicht anspringt,scheidet die Batterie mit größter Wahrscheinlichkeit aus.
Dann würde ich es mit anschleppen oder sogar schieben versuchen.
Wenn er dadurch anspringt,dürfte es am Anlasser liegen.

Auf jeden Fall würde ich nach deiner Beschreibung den fehler im Anlasser vermuten.
Mfg

Eumel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eumel« (7. September 2008, 23:24)


voppi

Anfänger

  • »voppi« ist männlich

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2007

Wohnort: Hameln

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. September 2008, 11:54

RE: Springt nicht mehr an von jetzt auf gleich

Hi, ist das Problem hier schon gelöst?

Wenn nicht dann:

Guck mal unter dem Batteriekasten.Da sind 2 Stecker wo dicke Pluskabel dran gehen.Da gucken obdie kabel noch ausreichend kontakt haben.Einfach 1x auseinander, sauber machen, un wieder zusammen.

Was allerdings noch viel wahrscheinlicher ist, an den O.G Stecker zewigt sich noch ein drittes ab.Dies ich mit einem blauen Stecker zusammen gesteckt.Und ich denke mal, das das auseinander ist.Einfach wieder zusammen stecken und fertig.

Der kleine blaue stecker verrutscht meist unnter den Batteriekasten, also wirklich genau gucken :shock: , denn diesen stecker haben die Sportings ALLE .




Diese lösung ist für einen Cinquecento Sporting 1,1 ltr

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!