Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

kurzhaar

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Februar 2013, 18:43

Mein kleiner geht während der Fahrt aus, Hilfe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen , ich brauche dringend Hilfe von einem Experten. Fiat Ciquecento 899ccm,29 kw,1994

zu 2 4001 zu 3 607



Zu meinen Problem.

Mein Fiat hatte vor kurzer Zeit Start schwierigkeiten, vorher ging immer die Rote Kontrolleuchte oben links an. Darauf hin habe ich das Steuergerät auslesen lassen keine Fehler, ich habe aber mal den Benzinfilter gewechselt und neue Zündkerzen. Dann konnte ich eine Woche ohne Probleme fahren.

Nach der besagten Woche ging wieder die Rote Kontrolleuchte an, dann hat mein schauber den Vergasser sauber gemacht, Luftfilter gewechselt, siehe da der Wagen lief wieder ein paar Tage ohne Störrung.

Jetzt ist es so weit dass der Wagen während der Fahrt aus geht und ich keine Chance habe Gas zu geben er nimmt kein Gas an und springt auch ganz schlecht an oder auch nur wenn er abgekühlt ist.



Selbstverständlich geht vorher die Rote Lampe (oben links) wieder an





Ich hoffe ich habe meine Fehlermeldung etwas verständlich geschrieben!



Wer kann mir bitte helfen. ?( ?( ?( ?( ?( ?( ?(

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 726

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 518

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Februar 2013, 19:37

Wahrscheinlich hat das Einspritz System ein fehler (Rote lampe oben links ist ja recht genau und jeder hat die Verschiedenen Tachos im Kopf), diesmal sollte etwas im Fehlerspeicher stehen.


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

kurzhaar

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 24. Februar 2013

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Februar 2013, 20:26

Leider kann man keinen Fehler auslesen werde wohl oder übel mal den Vergaser austauschen.

Danke

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Februar 2013, 08:02

Da liegt en Fehler in der Spritversorgung vor oder in der Abgasregelung die natürlich auch involviert ist . Ein Schwachpunkt ist oft die Lambdasonde . Geht die Hops oder auch nur die Verkabelung kommen keine Signale am Steuergerät an . Bevor man also die SPI - Einheit wechselt sollte man alle anderen Variablen prüfen .


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!