Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Robert S.

Anfänger

  • »Robert S.« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. März 2012

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. Mai 2013, 13:32

Loch im Radlauf: Schweißen oder Epoxyd

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,



mein neuester Cinque hat mir eine böse Überraschung bereitet:



http://s14.directupload.net/file/d/3243/b8895m7y_jpg.htm





Frage: Was tun? Muss man das Schweißen oder kann man das mit einer Glasfasermatte schließen?

Grüße



Robert

Meister Lott

Anfänger

  • »Meister Lott« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 25. Juni 2012

Wohnort: uslar

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. Mai 2013, 14:18

Loch im Radlauf

Hallo Robert,

sieht schlimmer aus als es ist..

würde ein kleines Reparaturblech anfertigen und aufschweißen, versiegeln etc.

mfg

Meister Lott
KFZ Techniker aus Leidenschaft

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Robert S. (02.05.2013)

Robert S.

Anfänger

  • »Robert S.« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 9. März 2012

Wohnort: Siegen

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Mai 2013, 15:12

Hallo



und danke für die schnelle Antwort.

Ist so eine Sache mit dem Schweißen, der Wagen ist nicht angemeldet und darum im Aktionskreis etwas beschränkt, wegen Zugriffsmöglichkeiten aufs Schweißgerät.

Kann ich da auch ein Blech mit Pop-Nieten reintun? Was gibt es sonst für Möglichkeiten? Ich will den ja "nur" durch den TÜV bekommen.



Grüße



Robert

ziploader

Anfänger

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 3. April 2013

Wohnort: Bern

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Mai 2013, 15:58

Warum fragst du denn ?
Wenn er "nur" durch den Tüv soll..
Wie fährst du zum TÜV ?
Auf den Hänger ?
Dann vereinbare doch einen Termin in der Werkstatt, die dir das "schnell" zuschweissen.
Nieten fällt stärker auf als Spachtel.
Wenn er nur die 2 Jahre halten soll, sauber spachtel.. Sehr sauer !!
Mit Dicke unterbodenschutz.
Allerdings wird er Prüfer das wahrscheinlich sehen.
cu

Marcus

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Mai 2013, 19:59

Nun ja , Du solltest erst mal den Mok frei legen . Meistens wird das Loch noch etwas größer . Von Nieten würde ich ganz abraten , zum einen sieht man das sofort und weiterhin hält das auch nicht so prall . Wenn dann schweißen . Die Vorarbeiten selber erledigen , freischleifen , Blech dengeln , dann in eine Werkstatt fahren , vielleicht bekommt man dort auch mal rote Nummern zum hinfahren und dort das Blech einbraten lassen …


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!