Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

bagauke

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 3. März 2009

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. März 2009, 13:15

Cinquecento 0,9l qualmt stark

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich habe vor zwei Wochen die Zylinderkopfdichtung machen lassen, weil Wasser im Öl war und Öl im Wasser! Das ist auch alles super. Doch jetzt qualmt er stark
(leicht bläulich)vor allen dingen, wenn er kalt ist. Mir ist aufgefallen, dass das nachlässt sobald ich etwas länger mit ihm unterwegs bin. Also wenn der Motor wohl warm ist. Es wäre schön, wenn mir jemand einen Tipp geben würde!

Gruß
Heike

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bagauke« (3. März 2009, 13:23)


Flash

Fortgeschrittener

  • »Flash« ist männlich

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. März 2009, 16:03

sofern die Reparatur erfoglreich war, würde ich einfach mal sagen, dass im Abgassystem noch Öl vorhanden ist.

Wenn du den Ölmessstab anschaust, ist das Öl sauber oder leicht weisslich?

Nimm auch mal den Deckel vom Motoröl, also da wo du das Öl auffülst ab und schau ob auch da nicht "weisses" zu sehen ist.

Vielleicht auch mal im Kühlwassergefäss nachschauen, ob das frei von Öl ist.


Flash

bagauke

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 3. März 2009

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. März 2009, 08:45

Das Öl ist sauber und das Wasser war mini mal verschmutzt. Aber ich muss dazu sagen, dass der Wasserbehälter nach der Erneuerung des Zylinerkopfes zwar sauber gemacht wurde, doch nicht blitzeblank. Auch habe ich festgestellt, dass ich etwas Öl und Wasser verloren habe.

Flash

Fortgeschrittener

  • »Flash« ist männlich

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 4. März 2009, 16:10

Was sagt denn die Werkstatt dazu, welche den Zylinderkopf repariert hat?

Ich hoffe nun mal für dich, dass wie Werkstatt nicht nur einfach die Zylinderkopfdichtung ersetzt hat, sondern im gleichen Zug auch den Zylinderkopf nach Schäden (Haarrisse) durchsucht hat.

Das hört sich nicht so tolle an was du da berichtest.

Zitat

Auch habe ich festgestellt, dass ich etwas Öl und Wasser verloren habe


Wasser okay, das kann sein dass im System noch Luft war. Öl? Maximum ist Maximum, das kann in der kurzen Zeit nicht einfach verloren gehen. Entweder du hast Flecken am Boden, was ich nicht annehme oder der Motor verbrennt das Öl.
Das würde dann den blauen Qualm erklären.

Zurück in die Werkstatt. Der Mechaniker soll das prüfen.

Flash

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flash« (4. März 2009, 16:11)


bagauke

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 3. März 2009

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. März 2009, 20:57

Erst einmal guckt am Wochenende mein Cousin nach. Sollte das auch nichts bringen, muss ich ihn wohl oder übel in die Werkstatt bringen. Ich hoffe nur es ist nicht ganz so schlimm. Eigendlich hatte ich nicht vor mehr so viel in den Wagen zu stecken, da ich schon einiges investiert habe. Aber irgendwie hänge ich auch daran. :roll:

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!