Augustin-Group

BravaGC

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 6. August 2012

  • Nachricht senden

1

Montag, 6. August 2012, 14:45

Fiat Brava 1,6 16V 2001 springt nicht an! Was kann ich tun?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe FIAT Freunde


Ich hoffe man kann mir ein wenig helfen.
Mein Fiat Brava 1.6 16V 2001 springt seit gestern nicht mehr an.
Kontrolleuchten zeigen keinen Fehler an.
Anlasser dreht wunderbar.
Benzin ist drin ;)
Motor ist kalt.


Aber der Motor springt nicht an, auch kein Stottern oder Zündversuch war vernehmbar.
Vor ein paar Tagen hatte ich schon mal das Problem, nur sprang er dann nach einigen Anlasserumdrehungen an. Nachdem er angesprungen war stellte ich einen Abfall der Bordspannung fest (Radio musste Sender neu suchen). Zwischendurch lief er dann wieder problemlos, beim Fahren war nichts feststellbar.
Leerlauf war ok und er nahm das Gas willig wie eh und jeh an.


Ich danke euch schon mal für die Antworten
Falk



Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2012, 17:40

Hallo und Herzlich Willkommen im namen des Gesamten

`S

Viel Spaß beim Lesen und Posten.

Mhhh da hätte man auch die Suchfunktion nutzen können! ;)

Aber: Wie Alt ist die Batterie? Zündkerzen?

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BravaGC (07.08.2012)

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2012, 19:42

Ok , was braucht man an Basics für eine Verbrennung :

- Zündfunke
- Sprit
- Luft

Fehlt eine Komponente is nix mit fahren , zumindest nicht aus eigenem Antrieb . In der oben genannten Reihenfolge mal checken ob alles da ist . Bekommst Du das hin ?


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BravaGC (07.08.2012)

BravaGC

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 6. August 2012

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. August 2012, 05:54

Hallo

Die Grundlagen sind mir bekannt. Und ich kann Dinge wie Sprit und Zündfunken auch prüfen. Leider wohne ich in ner Großstadt und hab kein geeignetes Werkzeug und ebenso keinen Platz zum schrauben.
Meine Frage diente eher der Eingrenzung des Problems. Vllt gibt es ja einen typischen Fehler denn ich zuerst checken kann. Weiterhin fehlen mir auch die Mittel um die Elektronik, Zündzeitpunkt, Sensoren usw zu prüfen.
Für die Werkstatt fehlt mir leider auch das Geld (Student) so kann ich eben erst mal nur selber schauen. Bekomme ich es nicht hin, kann ich auch nicht sagen wie es mit dem Brava weitergehen soll.

Beste Grüße und vielen Dank für Tipps und Hilfe
Falk

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. August 2012, 19:30


Die Grundlagen sind mir bekannt. Und ich kann Dinge wie Sprit und Zündfunken auch prüfen. Leider wohne ich in ner Großstadt und hab kein geeignetes Werkzeug und ebenso keinen Platz zum schrauben.
Weiterhin fehlen mir auch die Mittel um die Elektronik, Zündzeitpunkt, Sensoren usw zu prüfen.

Wie willst du ohne Werkzeug irgendwas Prüfen :?: Werkzeug und Platz ist vorraussetzung einer Reperatur.

Es ist nicht damit getan auf die Tankanzeige zu schauen ,kommt Benzin an der Einspritzanlagen an?

Zu achten ist auch das Zündkerzen gerne mal (Alters) Schwächen haben gerade beim Start die im Fahrmodus nicht mehr auftreten (wie sehen die aus ? eine Zündkerze kann genauso Abbrennen wie die aus Wachs.) den Luftfilter sollte man auch überprüfen wenn der "Dicht" ist hast du erstmal "Keine Luft" in den Brennräumen somit fällte die Verbrennung flach. Thema batterie: Oftmals Sehr alt .Fürn Anlasser reichts noch aber bei jedem Start muss ja schon Radio und Licht an sein, irgendwann ist für die Zündanlage nicht mehr genug Saft da.

Das gibts erstmal zu Prüfen....

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. August 2012, 19:54

Check mal die Zündkabel auf Marderbisse ...


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

BravaGC

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 6. August 2012

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. August 2012, 21:13

Hallo FIAT-Freunde

Die optischen Sachen habe ich erledigt. Eine Vermutung habe ich auch. Die Batterie hat auf einer Zelle sehr wenig Säure/Wasser. Da ich die Spannung nicht messen kann ohne Multi werde ich die mal auffüllen und laden. Mal schauen ob er dann kommt.
Kann denn der Anlasser bei vllt 9V noch gut drehen, denn das tut er?

Vielen Dank
Falk

BravaGC

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 6. August 2012

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. August 2012, 19:43

Hallo Fiat-Freunde

Jetzt läuft er. Mit Starthilfe hat es geklappt. Es ist wirklich nur die Batterie.

Beste Grüße an Alle
Falk :)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. August 2012, 19:56


Die Batterie hat auf einer Zelle sehr wenig Säure/Wasser

Kann denn der Anlasser bei vllt 9V noch gut drehen, denn das tut er?

Klassischer Pflegefehler (-> Es wird immer solange Gefahren bis was Defekt ist)
Deine Batterie ist Tot.... Aufladen wird hier nur kurz abhilfe schaffen. Warum? vermutlich war deine Batterie sogar mal ganz Entladen zumal eine Batterei wo man noch Kontrollieren sollte mögens nicht wenn Wasser fehlt beides der Tot für jede Bat. . Um eine Neue wird man nicht drum herum kommen.

Mich wunderts das bei 9V Spannung das Auto überhaupt noch Startet :huh:

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!