Italiatec

bruno1972

Anfänger

  • »bruno1972« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. November 2016

Wohnort: Glauchau

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Juni 2019, 00:12

Ersatzteilprobleme Brava 1,6 16V 2001

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe vor eingen Wochen einen 2001er Brava ELX1,6 16V 76KW (Motor 182.B.6000) mit Klimaautomatik und allerlei Schnickschnack gekauft. Neuer TÜV, neue Bremsen, komplette Auspuffanlage incl Kat neu und die Linke Antriebswelle ist auch erneuert. Ach ja, Zahnriemen und Ölwechsel wurden auch gemacht. Gefahren hat den ein Opi, der leider seit einiger Zeit nicht mehr unter uns weilt. Na jedenfalls ist dieser französische Re Import mit dem 1596ccm Motor nach mehreren hundert Kilometern Autobahn wieder flott unterwegs. Leider hat der Klima Druckschalter auf der Trocknerpatrone den Geist aufgegeben und entlässt durch den Stromanschluss das Kältemittel. Anlage wurde vom Schrauber des Vertrauens geleert, gereinigt und geprüft, alles dicht, bis auf den Schalter. Nun hat der Ersatzteilhandel schon 3 Schalter geschickt. Beim ersten war das Gewinde falsch, beim den anderen hat die Steckerbelegung nicht gepasst. Hätte gern wieder eine funktionierende Klima. Liegt nur an dem Schalter. Kennt jemand solche Probleme? treten die bei den Bravas öfters auf? Der Wagen sieht noch aus wie gerade erst ausgeliefert. Nun soll am Methusalem wenigstens auch alles funktionieren. Danke für Tips und entschuldigt den langen Text. :D ;)


PS: Ich bin mit Ersatzteilproblemen etwas vorbelastet, ich hatte einen der wenigen Stilo MultiWagon´s mit dem Opelmotor. Aus genau dem Grund der Ersatzteilverfügbarkeit hab ich den verkauft. Ach ja, noch was zum Brava, was kann man gegen die klebrigen Türgriffe (Gummibeschichtung löst sich an der Fahrerseite auf)machen?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bruno1972« (8. Juni 2019, 13:32)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (07.06.2019)

127-uwe

Fortgeschrittener

  • »127-uwe« ist männlich

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 20. Juli 2008

Wohnort: 24888 Steinfeld

Danksagungen: 456

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Juni 2019, 22:30

Hallo,
Du kannst Dich ab Montag mal bei mir melden (per Mail oder Nachricht übers Forum)…

Ich habe für Fiat und Lancia die originalen Ersatzteillisten mit den dazugehörigen Teilenummern nebst Mikrofilm-Lesegerät - damit sollten wir dann sicherlich mal etwas passendes hinkriegen.
Bis dahin weiterhin viel Erfolg...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (09.06.2019)

BREMEN20VMAREA

Fortgeschrittener

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Juni 2019, 00:02

Griffe austauschen,lösen sich nach und nach auf.
Lackierte halten länger.
Druckschalter für nen Brava sollte diese sein 46476438/60625482 wenn 5 Polig.

bruno1972

Anfänger

  • »bruno1972« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. November 2016

Wohnort: Glauchau

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Juni 2019, 19:22

Der Druckschalter ist ein 6 Polig ausgelegter, bei dem aber nur fünf Pins belegt sind. Es handelt sich ja um einen franz. Reimport, mir sagte einer, das die Importeure da auch Nachrüstklimas eingebaut haben. Allerdings hab ich ja den Temperaturwählschalter und auch die ganzen Automatikstellungen im Wagen drinne. Hab jetzt auch eine FIAT-OEN gefunden. Schauen wir mal.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (11.06.2019)

BREMEN20VMAREA

Fortgeschrittener

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Juni 2019, 19:38

Genau der,6-polig ausgelegt aber nur 5-pole mit Pins belegt.
Der Druckschalter ist nicht direkt in der Patrone eingeschraubt,sondern in der Leitung die oben draufgeschraubt wird,richtig?
Auch Re-Importe hatten die Serienanlagen drin,habe nur einen mal gesehen (kein Re-Import),
da war eine nachgerüstet,aber mit ganz anderen Komponenten und Schaltern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (11.06.2019)

bruno1972

Anfänger

  • »bruno1972« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. November 2016

Wohnort: Glauchau

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Juni 2019, 22:17

Ja, auf der Leitung am Trockner ist dieser Schalter. Habe jetzt das Teil bekommen und der Kühlschrank geht wieder! :-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (12.06.2019)

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!