Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

almani

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Juli 2008, 17:19

Einspritzanlage, Zylinder fällt aus

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen !

Ich fahre einen Fiat Brava (Benzin) Bj 96, 16V mit 103 PS.

Das Problem:
Vor ein paar Wochen leuchtete sporadisch die Warnleuchte der Einspritzanlage an. Sie ging an und nach ein paar Minuten wieder aus. Da dies zu der Zeit keine Auswirkungen auf den Motor hatte war das für mich kein Problem.

Ich fahre von der Arbeit jeden Tag nach Hause zum Mittagessen. Es sind etwa 17 Kilometer. Auf der Rückfahrt bemerkte ich beim Zünden das ein Zylinder nicht mehr lief mit den tyischen Symtomen wie Keine Leistung, Lauter Motor und starkes Vibrieren. Warnleuchte blinkte nun dauerhaft auf aber flatterte.

Das Interessante hierbei ist das der Fehler nach ein paar Stunden wieder weg war. Ich lies von einer Werkstatt den Fehlerspeicher auslesen und es kamen 3 Meldungen:

2 Meldungen im Zusammenhang mit der Zündspule und 1 Meldung eines Temeratursensors. Aber der Mechaniker sagte das dies nicht unbedingt direkt auf den Fehler schliessen lässt. Es könnten auch Folgefehler sein. Er würde mir sehr gerne das Einspritzventil wechseln ;-)

Nun beobachte ich den Fehler eine Weile und trage die Fakten zusammen.

1.) Wetterunabhängig beginnt der Fehler immer nach etwa 16 - 20 Kilometern.

2.) Er endet entweder wenn der Wagen eine Weile steht oder ich stur weiterfahre nach etwa 15-30 Minuten. Auf der Autobahn endet der Fehler schneller als auf Überland.

Zündkabel und Zündkerzen sind in Ordnung.

Für mich klingt das sehr nach einem Problem mit der Temperatur. Also wohl die Zündspule oder dieser Temperatursensor. Hoffentlich nicht das Einspritzventil.

Meine Frage daher: Hatte jemand hier das gleiche Problem und wie ist es ausgegangen?

Vielen Dank im Voraus für eure Zeit und den Aufwand !

Gruss Robert

MacBravo

Anfänger

  • »MacBravo« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Juli 2008, 14:46

ein sehr merkwürdiger fehler weil wenns der temp-fühler ist müsste es alles zylinder betreffen und nicht nur einen!
wenns die zündspule ist warum erst wenn er warm ist des wär nähmlich nicht temp-abhängig sondern eher wenns regnet oder nich!
also meiner meinung nach wär des sinnvollste das einspritzventil!
und ein fehler wie zündaussetzter 3 zylinder oder so was war nicht hinterlegt???


mfg markus

almani

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Juli 2008, 23:49

Hallo Markus,

danke für deine Antwort. Gerade komme ich zur Tür rein. Und zwar auch schon mit der Lösung. Es war tatsächlich die Zündspule. Habe eine neue gekauft, eingebaut und der Fehler ist verschwunden.

Das mit der Temperatur ist natürlich nur eine Vermutung. Ich bin jetzt eine längere Strecke gefahren und dann hat sich der Fehler so präsentiert das er quasi alle 5 Minuten von Normal auf Fehler geschaltet hat. Unabhängig von Temperatur.

Na ja, diesmal habe ich Glück gehabt. Kein langes rumsuchen. Der Fehlerspeicher hat in diesem Fall den richtigen Hinweis gegeben da zwei Meldungen bezüglich der Zündspule kamen.

Gruss Robert

MacBravo

Anfänger

  • »MacBravo« ist männlich

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 11. Juni 2008

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Juli 2008, 20:15

kein problem immer wieder gern

mfg markus

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!