Italiatec

Skull Monkey

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. Januar 2013

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Februar 2013, 16:17

Drehzahl schwankt von selbst

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi, ich habe ein Problem mit unserem Brava 1,4 75 PS. Er ruckelt beim fahren wenn man die Geschwindigkeit halten möchte und auch beim anfahren. Manchmal ist es auch so das beim plötzlichen Vollgas geben erstmal nichts passiert. Lässt man dann das Gaspedal gehen und gibt nochmal Gas ist alles OK. Er zieht aber beim Vollgas geben sauber und gleichmäßig bis in den roten Bereich.
Und nun das Wichtigste:
Ist der Motor kalt und ich halte im Stand eine konstante Drehzahl (egal ob 2000, 3000, 4000 oder 5000 U/min), dann ist alles OK. Auch wenn ich fahre ist kein Ruckeln spürbar. Aber sobald der Motor warm wird (sobald die Temp. Anzeige beginnt zu steigen) fängt er beim fahren das Ruckeln an und im Stand ist es so, das wenn ich z.B konstant 3000 U/min halte, dann geht das so für ca. 4-5 sec. und dann bricht die Drehzahl von alleine auf ca.1500 U/min ein, bleibt für ca. 2-3 sec. so und steigt dann wieder von allein auf 3000 U/min. ohne das ich die Stellung des Gaspedals verändere. Das macht er auch in allen anderen Drehzahlbereichen. Läuft ein paar sec. konstant und bricht dann für 2-3 sec. ein um dann wieder auf die ursprügliche Drehzahl zurüchzukehren.
Ich habe dann vor 2 Tagen neue Zündkerzen, neue Zündkabel (eins war auf jeden Fall kaputt durch Oxidation) und eine neue Zündspule eingebaut. Der Fehler ist aber geblieben. Und als ich vor ca. 2 Wochen mal den Durchschnittsverbrauch getestet habe lag der bei ca. 12,5 Litern.
Ach ja, ich wollte in einer freien Werkstatt den Fehlerspeicher auslesen lassen (Motorkontrollampe ging ein paar mal an), die bekommen aber keine Verbindung zum Motorsteuergerät. Er hat noch keine OBD Schnittstelle.(ABS auslesen geht aber). Vor ein paar Monaten konnte die selbe Werstatt den Fehlerspeicher aber noch auslesen.
Hat jemand eine Idee?????

Mfg

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Februar 2013, 19:32

Ähnliches Problem ... der Beitrag könnte Dir helfen ...

hilfe mein fiat stilo spinnt rum wenn er kalt ist


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Skull Monkey

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. Januar 2013

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Februar 2013, 19:26

Hi, war bei Fiat zum FS auslesen. Da ging es zum Glück :-)
Drosselklappenpoti Kurzschluss/sporadischer Fehler usw.
Nun, was tun? Ich hatte vorsorglich eine komplette Einspritzeinheit vom Tauschmotor mitgebracht. Ich habe sie also direkt umbauen lassen. Stellmotor usw. arbeitet alles. Soweit so gut. Der Fehler ist aber geblieben. Er kann die Drehzahl im warmen Zustand nicht halten. Sie schwankt genau wie vorher. Der Mechaniker meinte das es schon komisch wäre wenn mit dem anderen Teil genau der selbe Fehler auftritt. Obwohl ich natürlich nicht sagen kann, ob das Teil OK ist, war ja auch gebraucht.
Was sollte ich jetzt noch tauschen? Muss ja irgendwas mit der Gemischaufbereitung zu tun haben. Und das auch Temp. abhängig, bzw. erst dann, wenn bestimmte Sensoren eine Signal abgeben, welches aber erst bei warmen Motor gebraucht wird. Im Kaltlauf werden ja einige Werte erstmal ignoriert, damit der Motor erstmal läuft. Die Werte der Lambdasonde fallen wohl erst ins Gewicht wenn der Motor warm ist. Der Mechaniker meinte das er wenn er kein Gas mehr annimmt komplett abstirbt. Er läuft also nicht nur auf 2 oder 3 Zylindern.

Ich wüsste auch gerne mal was für Sensoren der 1,4l 75 PS Brava überhaupt hat und welche es einzeln gibt.
Leerlaufregler gibts für ca. 40 Euro, Lambdasonde für ca. 65 Euro, Temp. Sensoren sowieso.
Wie ist es mit dem Drosselklappen Poti? Gibts den einzeln? Hab den nur für den 1,6l gefunden. Wenn nicht, wie reinigt man den und wo genau sitzt der überhaupt.
Und wieviele Temp. Sensoren hat er überhaupt? Einer sitzt oben auf dem Kühler und einer am Motorblock. Waren das alle oder gibts noch mehr?
Und ob er einen Luftdrucksensor (Luftmassenmesser) hat und ob es den auch einzeln gibt weiß ich auch nicht. Hab den ebenfalls nur für den 1,6l gefunden. Auch hier die Frage zum reinigen und wo ist der?
Wäre nett wenn mir das jemand sagen könnte. Und natürlich auch was Ihr meint was ich zuerst tauschen sollte.

PS: Der Brava hat jetzt 233.000 Km runter.

Mfg

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 529

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Februar 2013, 19:46

Der 1,4er hat einen MPI (Multi Point Injection) anlage da entfällt der LMM so wie im 1,6er, die Drosselklappe ist auch anders wie im 1,6er ;)

Testet mal den Absolutdrucksensor der sitzt an der Einspritzanlage.
Hört sich aber eher nach ein Loses oder gebrochenes Kabel an :S


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!