Italo-Welt

skipper68

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 13. Juni 2017

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Juni 2017, 12:03

neuer Fiat Ducato 2.3l 177PS Motor ruckelt nach Kaltstart

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen!

Wir sind seit 4 Wochen Besitzer eines neuen Ducato mit 2,3l Motor mit 177 PS - EURO 6.

Schon beim Wegfahren vom Händler ruckelte das Fahrzeug, als wenn es keinen Kraftstoff bekäme. Nach dem Tanken trat das Problem auch noch auf (bei gleichmäßigem Gas geben - leichte Aussetzer), verschwand aber nach ca. 5-6 km. Danach lief der Motor einwandfrei. Da werksseitig nur ca. 2l Diesel im Tank eingefüllt waren, nahmen wir an, dass der Motor Luft gezogen und sich selbst entlüftet hatte.

Später stellten wir jedoch fest, dass das Problem nach jedem Kaltstart auftritt - bzw. auch, als wir nach längerer Fahrt ca. 1,5 Stunden Pause gemcht hatten und danach wieder losgefahren sind.

Die Fiat Werkstatt kann mit dem Diagnose Gerät keinen Fehler finden .... und hat uns danach mitgeteilt, das Ruckeln wäre normal .... Auf unsere Frage, woran das liegen könnte bekamen wir die Antwort: "am AGR"

Wir können nicht wirklich nachvollziehen, dass Aussetzer wie z.B. bei Kraftstoffmangel normal sein sollen. Hat jemand ähnliche Probleme oder Erfahrungen damit ?

Viele Grüße
skipper68

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (13.06.2017)

guzzi97

Schüler

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 23. September 2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Juni 2017, 14:39

Hi,
ist der Wagen neu od. gebraucht ?
Das ist auf jedenfall nicht normal.

AGR, gut möglich, dann sollten die Werkstatt das tauschen.
Was auch möglich sein kann, LMM (Luftmassenmesser), Dieselfilter, was auch immer....
FAKT ist, da stimmt was nicht..

Ich würde der Werkstatt freundlich aber "energisch" auf die Beseitigung "drängen"..
Sollten sie nicht reagieren, dann schriftlich, Ihnen eine Frist zur Mängelbeseitung (14-Tage) geben.
...wer später bremst ist früher schnell

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.06.2017)

skipper68

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 13. Juni 2017

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Juni 2017, 19:13

Hallo!
ist der Wagen neu od. gebraucht ?
Das ist auf jedenfall nicht normal.
Der Wagen ist neu und hat erst ca. 1.000 km auf der Uhr.
AGR, gut möglich, dann sollten die Werkstatt das tauschen.
Was auch möglich sein kann, LMM (Luftmassenmesser), Dieselfilter, was auch immer....
FAKT ist, da stimmt was nicht..
Der Meister sagt, wenn sie nicht wissen, was defekt ist (da das Diagnose- Gerät nichts anzeigt .....), können sie auch nichts tauschen ....
Ich würde der Werkstatt freundlich aber "energisch" auf die Beseitigung "drängen"..
Sollten sie nicht reagieren, dann schriftlich, Ihnen eine Frist zur Mängelbeseitung (14-Tage) geben.
Vielen Dank für die Information. Wir werden es versuchen.

Mich würde noch interessieren, seit wann Fiat die neuen EURO6- Motoren mit 177 PS ausliefert.
Gibt's da eventuell noch "Kinderkrankheiten"?

Viele Grüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.06.2017)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 477

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1118

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Juni 2017, 07:11

Solltest du mit deinem Händler nicht weiterkommen,
wende dich an den Fiat Support.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

guzzi97

Schüler

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 23. September 2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Juni 2017, 08:46

Solltest du mit deinem Händler nicht weiterkommen,
wende dich an den Fiat Support.


Jepp, und Dich bei denen evtl. gar über den Händler "beschweren".
...wer später bremst ist früher schnell

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.06.2017)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 301

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Juni 2017, 23:25

Problem mit dem Eprom vom Steuergerät,ist was elektrisches (Softwarefehler!).
Retoure zum Händler!!!!
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.06.2017)

skipper68

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 13. Juni 2017

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Juni 2017, 07:34

Problem mit dem Eprom vom Steuergerät,ist was elektrisches (Softwarefehler!).
Retoure zum Händler!!!!
O.k., verstehe ich es richtig - so ein Fehler kann man nicht mit Diagnosegerät auslesen ?

Ich habe bei FIAT unter https://www.fiatcamper.com/de meine Fahrgestellnummer prüfen lassen, Ergebnis:

"Fahrzeugkontrolle
es sind keine Service-Kampagnen vorhanden.
Rückrufaktionen
es sind keine Rückrufaktionen vorhanden."
Haben die Händler andere Möglichkeiten, sich beim Hersteller zu erkundigen ????

skipper68

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 13. Juni 2017

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

8

Montag, 14. August 2017, 18:10

Ich möchte das Problem noch einmal aufgreifen, da meine FIAT Werkstatt zum 2. Mal "NICHTS AUßERGEWÖHNLICHES" finden kann:

Leider besteht das Problem mal mehr und mal weniger stark - zumeist ruckelt das Fahrzeug nicht, wie zunächst geglaubt bei Kaltstart, sondern bei halbwarmen Motor (kurz vor Erreichen der Betriebstemperatur) meist nur kurz, als wenn es kurzzeitig keinen Kraftstoff bekommt. Ich vermute mittlerweile, dass es temperaturabhängig auftritt.

Das kann doch nicht NORMAL sein ???

Kann bitte irgend jemand helfen oder hat ein ähnliches Problem, welches gelöst wurde ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.08.2017)

Flojoh

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 29. November 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. November 2017, 20:04

Hallo in die Runde,

ich habe auch einen Ducato Euro 6 (Produktion 02/2017) mit dem gleichen Problem.
Der Fiat Händler findet keinen Fehler. Es gibt auch keine Softwareupdates.

Gibt es etwas Neues bei Euch?

Danke und Gruß
Florian

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (30.11.2017)

skipper68

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 13. Juni 2017

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. November 2017, 18:59

Hallo !
Ich habe recht gute Erfahrungen damit gemacht, über die FIAT Hotline mit dem FIAT Kundendienst in Verbindung zu treten. Die waren sehr freundlich und haben versucht, die Werkstatt zu unterstützen.
Am besten sollte man die Werkstatt dazu bringen, bei FIAT ein TISEO- Ticket anzuforden.

Allerdings habe ich mein Fahrzeug dem Händler zurück gegeben, weil mir die "pausenlosen" bis dahin vergeblichen Werkstattbesuche zu nervig waren.

Bin gespannt, ob FIAT nun mal reagiert und die Mängel behebt.

L.G.


Flojoh

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 29. November 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. November 2017, 21:31

Hallo Skipper,

der Händler hat den Ducato einfach so zurück genommen??? Er war nicht unter einem Wohnmobil oder?

Habt ihr einen neuen Ducato bekommen?

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (01.12.2017)

skipper68

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 13. Juni 2017

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. Dezember 2017, 15:23

Wir haben jetzt einen anderen Ducato, der "läuft wie ein Bienchen".
Ich würde FIAT so lange "auf den Geist gehen", bis die Dein Fahrzeug repariert haben.

NORMAL ist das Ruckeln jedenfalls nicht.

L.G.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.12.2017)

woodpeter

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. März 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 7. März 2018, 18:15

Ducato Bj 2017 ruckelt

Ja erstmal Hallo an Alle,
ich bin neu im Forum und habe von den Problemen betr. des Ruckelns beim neuen Ducato gelesen. Nun geht es mir fast genau wie von "Skipper68" beschrieben mit meinem Ducato Bj. 2017 177 PS 2.500 km.
Frage: Hat es denn inzwischen schon erfolgreiche Lösungen gegeben ? Für Antworten wäre ich sehr dankbar.
Nette Grüsse
woodpeter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (08.03.2018)

Traveler24

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 6. April 2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. April 2018, 23:16

Auch mein Ducato 2.3 l 150PS Euro 6 ruckelt

Hallo liebe Forum Mitglieder,
auch mein gerade neu gekaufter Ducato Camping Kastenwagen (Baujahr 2017) zeigt das Verhalten mit den kurzen Aussetzern (ruckeln) wie schon öfter beschrieben. Mein Fiat Händler konnte bisher keinen Fehler finden. Das Fahren in diesem Zustand ist aber fast unerträglich. Gibt es neueste Hinweise was das Problem betrifft ? Wie seid ihr weiter vorgegangen ?
Danke für eure Rückmeldung

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (07.04.2018), JD4040 (13.04.2018)

Tyler0602

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 12. April 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. April 2018, 15:22

Moin zusammen,



auch meiner ist betroffen, selbe Erfahrung mit Fiat: Können nichts finden.

Ducato 150 PS, Bj. 2017 - Roadcar Womo, ruckelt in der Warmlaufphase. Werde im Mai 2018 noch mal bei Fiat die Sache ansprechen und hinfahren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (13.04.2018)

woodpeter

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. März 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. Juli 2018, 09:06

Habe einen Ducato Bj 2017 mit 177 PS. Bei mir waren es die Einspritzdüsen. Nach dem tausch der selbigen war das Ruckeln weg ! Mühevoll war das dem Händler mit dem Ruckeln glaubhaft zu machen. Eben weil es auch nicht immer auftrat.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (05.07.2018), Oldcars (07.07.2018)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!