Italiatec

Kalle90

Anfänger

  • »Kalle90« ist männlich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 21. Oktober 2018

Wohnort: Lübeck

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. Oktober 2018, 12:17

Massiver Ölverbarauch 1L Öl auf 10km

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!




  • Hallo,
    ich bin Kalle und neu hier im Forum und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe ein Ducato 230 2.8 id.TD, Bj. 2000 und beim fahren, sobald der Motor warm ist einen massiven Ölverbrauch von 1l auf 10km.



    Aber von Anfang an:
    Ich habe das Wohnmobil von einem Arbeitskollegen mit Motorschaden (plötzlich aufgetretener Ölverlust wie oben beschrieben) gekauft. Von seiner Werkstatt wurde bereits der Zylinderkopf abgebaut und vom Instandsetzer geprüft, sowie Ventilschaftdichtungen getauscht und Kopf geplant. Da alle Zylinderlaufflächen super aussahen und die komplette Hohnspuren noch zu sehen waren, habe ich ledigleich die Kolbenringe + Pleullager gewechselt und alles wieder zusammen gebaut.


    Jedoch hat sich der Ölverbrauch nicht gebessert. Der Motor ist von unten komplett trocken und es kommt kein Rauch aus dem Auspuff. Es befindet sich auch kein Öl im Kuhlwasser. Daraufhin habe ich noch den Turbo und die Kurbelwellengehäuseentlüftung gewechselt aber auch das brachte keine Besserung. Ich habe auch den Auspuff und den Ladeluftkühler ausgebaut aber auch hier ist kein Öl drin.


    Mittlerweile hab ich mit dem Wagen gute 15l Öl verbrannt! Er fährt warm auch nicht anders als kalt.


    In Fragen kommt nach meiner Sicht ja eigentlich nur noch, dass er das Öl verbrennt. Entweder über die Kolbenringe oder durch einen Riss.
    Aber ist es überhaupt möglich, dass ein Motor bei diesem Ölverbrauch normal läuft und kein Rauch hinten ausstößt?


    Bin mittlerweile echt Ratlos und wäre für jeden Tipp dankbar wo das Öl noch hin könnte.


    Danke im Voraus
    Kalle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (21.10.2018)

127-uwe

Fortgeschrittener

  • »127-uwe« ist männlich

Beiträge: 342

Registrierungsdatum: 20. Juli 2008

Wohnort: 24888 Steinfeld

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. Oktober 2018, 14:47

Moin Kalle,

1 Liter auf 10(!) Km..? Keine Null vergessen? Das ist dann in der Tat sehr heftig!

Es gibt ja nur diese beiden Möglichkeiten: Entweder wird das Öl mit verbrannt - oder geht irgendwo verloren. Manchmal sammelt sich das Öl bei einem defekten Simmerring ja in irgendeiner Ecke bis es dann unten anfängt zu kleckern...aber bei 15 Liter fällt das hier wohl aus.
Da Du ja anscheinend auch sonst keine äußere Leckage feststellen konntest, hast Du ja nicht mehr so viel Auswahl...
Eine Möglichkeit könnte sein, dass der Motor das Öl aufgrund eines mechanischen Defektes (z. B. Riss im Block) im kalten Zustand nicht komplett verbrennt und ein Teil davon im vorderen Teil des Auspuff landet, aber auch hier hast Du ja schon nachgeschaut und es müsste dann spätestens nach der Kaltlaufphase ordentlich Blaurauch geben.
Ich würde vor dem nächsten Zerlegen einmal einen Kompressionstest machen, um zumindest die Fehlerquelle eines riesigen mechanischen Verschleißes vorher ausschließen zu können.

Du schreibst ja, dass der Motor diesen hohen Verbrauch im warmen Zustand hat. Diese Aussage lässt mich zu der Vermutung hinreißen, dass das Öl dann an den Kolbenringen vorbei verschwindet...
Welche Laufleistung hat der Motor u. welche Viskosität hat das jetzige Motoröl?

Viel Erfolg und Grüße, ebenfalls aus dem Norden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »127-uwe« (22. Oktober 2018, 14:54)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (22.10.2018), JD4040 (23.10.2018)

moppedo

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 11. November 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. November 2018, 12:27

Wenn die Welle des Abgasturbolader undicht ist, gelangt eine Menge ÖL in den Ansaugtrackt und wird wie Diesel verbrannt. An der Leistung merkt man das nicht unbedingt, nur der Ölverbrauch steigt...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (12.11.2018)

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!