Windschott500

Heiko45

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 13. November 2019

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. November 2019, 16:14

Haltbarkeit Bremsbeläge

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

Ich habe seit März diesen Jahres einen Ducato 250 2,3Ltr. 131PS EZ 11/2018. Gekauft mit 500km als Tageszulassung. Seit heute sind nach 7 Monaten und 24500 Kilometern die vorderen Bremsbeläge unten.

Da ich dies von unseren vorherigen Ducatos (240er) so gar nicht kenne wollte ich wissen, ob es beim 250er normal ist das die Bremsbeläge noch vor den Reifen gewechselt werden müssen?
Ich habe schon mit dem Händler gesprochen, der meinte jedoch das liegt vermutlich am Fahrstiel und da es ein Verschleissteil ist, gibt es keine Garantie auch wen das Fahrzeug eben wie erwähnt erst 1 Jahr alt ist und 24500km gelaufen ist. Bei einem Durchschnittsverbrauch von unter 9 Litern bin ich eher der Vorausschauende Fahrer, weshalb mich das um so mehr verwundert. Wenn dem so ist werde ich doch besser in eine Freie Werkstatt gehen zum Beläge wechseln lassen, wenn das Original-Teil von Fiat nichts taugt.

Hat hier jemand Erfahrung oder scheint das ein "Montagsbremsbelag" zu sein?

Danke im Voraus
Heiko ( Der die nächsten Tage wieder im alten Uno fährt, da der Fiat Professional Service erst in 2 Wochen die Beläge wechseln kann )

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (14.11.2019), giallarhorn (14.11.2019)

127-uwe

Fortgeschrittener

  • »127-uwe« ist männlich

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 20. Juli 2008

Wohnort: 24888 Steinfeld

Danksagungen: 612

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. November 2019, 11:55

Hallo,

Ein direkter Vergleich ist da eher schwierig: Je neuer und moderner die Fahrzeuge werden, desto schwerer und komplizierter werden sie leider auch.

Hast Du in dem neuen Ducato z. B. ein Automatik-Getriebe, dann erhöht sich im Vergleich zu älteren Modellen auch der Verschleiß an den Bremsen.

Bei einem möglichen Wechsel auf Zubehör-Teile würde ich auf jedem Fall auf Markenprodukte achten, außerdem läufst Du auch Gefahr, die Hersteller-Gewährleistung für Deinen Ducato zu verlieren.

(Übrigens: Als Oldtimer-Freak freut es mich, dass Du auch noch einen alten Uno fährst, klasse :023: )

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (15.11.2019)

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!