Windschott500

Andi19

Anfänger

  • »Andi19« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. Januar 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Januar 2019, 21:00

Ducato 250 Scheinwerfer mit LwR austauschen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen
Die Leuchtweitenregulierung meines Ducs ist auf der Beifahrerseite defekt.
Ich habe einen original Magneti Marelli Ersatzscheinwerfer und den alten auch schon ausgebaut.
Es gibt zwar einige Beiträge hierzu im Netz aber ich kann nirgendwo nachlesen, ob bzw. was man beim Einbau
des neuen Scheinwerfers berücksichtigen muß.
Hauptsächlich müsste ich wissen wie man die LWR im Fahrzeug einstellen muss (oben, mitte, unten).
Es könnte ja sein, dass bei dem neuen Scheinwerfer z. B. die LWR nach unten steht.
Wenn jetzt im Fahrzeug die LWR nach oben eingestellt ist, man dann den neuen Scheinwerfer einbaut
und die LWR im Fahrzeug nach unten stellt könnte doch der Motor Schaden nehmen?
Oder ist dem Motor das egal und er fährt beim Einstellen der LWR im Fahrzeug immer bis Anschlag oben und unten?
Wäre für ein Paar Tips sehr dankbar.
Grüße vom Hunsrück
Andi

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (09.01.2019), JD4040 (10.01.2019)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 738

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Januar 2019, 20:32

Stellmotor einfach einbauen und beim nächsten TÜV oder Werkstatt kostenlos den Scheinwerfer einstellen lassen.
Den stellmotor kann man eh nicht Einstellen.


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (10.01.2019), Andi19 (10.01.2019)

Andi19

Anfänger

  • »Andi19« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 8. Januar 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Januar 2019, 19:43

Hallo Flatracer

Vielen Dank für den Tip


Ich hoffe aber, du meinst den kompletten Scheinwerfer einbauen, oder?
Die Stellmotoren sind integriert und können m. e. nicht getauscht werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (11.01.2019)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 738

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Januar 2019, 21:57

In der Tat sitzen die Stellmotoren bzw der Stellmotor im Gehäuse. Gibt's nicht oft :wacko: aber ich denke ( hatte einen Scheinwerfer nicht in der Hand!) Auch einzeln Tauschen.

In dem Fall Ja! Einfach den Scheinwerfer einbauen und die Lichter in einer Werkstatt oder beim TÜV ( kostet da in der Regel Max ein 5er in die Kaffeekasse) Einstellen lassen. Fertig. :P

Mfg


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (11.01.2019), giallarhorn (11.01.2019)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!