Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Kranfahrer

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. September 2017

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. September 2017, 10:21

Was stimmt nicht mit meinen Bremsen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute,

ich habe Probleme mit der Bremse an der HA. Mir ist nach einiger Zeit aufgefallen das ich nur an einer Felge hinten Bremsstaub habe.
Beim jetzigen Wechsel habe ich gesehen, das an der Seite ohne Bremsstaub gewöhnlich stark der Bremskolben rausgedrückt hat. Beläge bis zum Metall Schräg abgerubbelt. Defakto wie mit angezogener Handbremse gefahren :-S

Scheiben und Beläge habe ich nun gewechselt und das Problem, das die Seite hinten nun fest sitzt. Handbremse ist gelöst am Hebel aber zugezogen. Bin jetzt auf die Schnelle nur kurz ca. 5KM gefahren und das Auto steht jetzt erstmal, weil ich mir die neuen Beläge und Bremsen nicht runter fahren will.

Beim Wechsel wurden die Bremszüge nicht ausgehangen. Ich vermute das die eine Seite durch eine festgegammelte Handbremse schon länger dauer bremst.

Frage nun wie bekomme ich die Handbremse erstmal gelöst? Einstellung unter dem Mitteltunnel hat nicht funktioniert, die eine Seite zieht immer mehr als die andrere. Muss die Bremse nochmal komplett zerlegt werden und / oder gleich beide Handbremsseile getauscht werden?

Möchte irgendwie erstmal weg vom Standpunkt kommen und in die Garage ca. 8 KM entfernt fahren :-/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

masalfi71 (20.09.2017)

guzzi97

Schüler

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 23. September 2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. September 2017, 07:42

Moinsen,

wenn das lösen des Handbremsseils keine Besserung gebracht hat, dann ist das Seil innen irgendwo "festgerostet"..
Ich würde nu das Seil direkt am Sattel lösen, um weitere Schäden zu vermeiden und demnächste beide Seile tauschen,
wenn die Kiste schon "oben" hast..
...wer später bremst ist früher schnell

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (19.09.2017), giallarhorn (19.09.2017), masalfi71 (20.09.2017)

masalfi71

Fortgeschrittener

  • »masalfi71« ist männlich

Beiträge: 235

Registrierungsdatum: 2. Mai 2017

Wohnort: Eppstein Taunus

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. September 2017, 01:15

Ich frage mich nur wer die Bremsen eingestellt hat,oder den letzten Bremsenservice bei dir gemacht hat...........
Ist ja schon derb oder meinste nicht auch!? ;(
"Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"

"Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.09.2017)

Kranfahrer

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 18. September 2017

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. September 2017, 09:17

Jaa eig. wurde das in der Werkstatt gemacht, deshalb wundert mich das ganze auch...

guzzi97

Schüler

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 23. September 2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. September 2017, 12:39

Jaa eig. wurde das in der Werkstatt gemacht, deshalb wundert mich das ganze auch...


..war wohl ein Azubi im ersten Lehrjahr drann :(

Würde mit denen beim nöäcshten Treffen mal ein ernstes Wörtchen reden..geht nicht, sowas....

Seis drumm....erstmal Handbremsseile aushängen und dann schauen, obs wieder "freigeängig" ist..und so weiter.
...wer später bremst ist früher schnell

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.09.2017)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!