Windschott500

Elektrik & Elektronik Start Stop / Aftersales-Zugang

lukas_ch

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 31. März 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 31. März 2014, 08:44

Start Stop / Aftersales-Zugang

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Salü zusammen

Ich habe mit meinem Fiat 500c ebenfalls die teilweise hier beschriebenen Probleme mit Start-Stop-System. Insbesondere stört mich, dass der Motor oftmals nach automatischem Abstellen nach 2-3 Sekunden automatisch wieder startet ohne dass ich etwas mache. Ich war schon in der Werkstatt deswegen und es wurde u.a. ausgelesen und die neuste Firmware installiert. Schlussendlich gaben sie mir einen Auszug aus dem Aftersales-Portal von Fiat wo drin steht, wann der Motor wieder startet durch das Start-Stop-System (u.a. wenn die Batterie nicht ausreichend geladen ist). Da bei mir auch nach 10 Minuten Autobahnfahrt das ganze passiert, glaube ich nicht so recht, dass es normal ist bei mir.

Hat jemand von euch allenfalls Zugang zum Aftersales-Portal für folgenden Link?

http://aftersales.fiat.com/eLearn/frmMai…odeID=312926768

Gruss Lukas

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. März 2014, 18:16

Beim Start Stop spielen viele komponenten mit ein:

Der Motor ist Kalt

Besonderst kalte Außentemperatur....

Die Batterie nicht ausreichend Geladen

Scheibenwischer laufen auf höchster Stufe

DPF voll bzw am Regenerieren

Fahrertür nicht Geschlossen

Gurt nicht angelegt

Rückwärtsgang eingelegt

Automatische Klimaanlage, wenn noch kein angemessener Thermischer Komfort erreicht wurde oder bei Aktivierung MAX-DEF

In der ersten Nutzung, um das system zu initialliesieren

Wenn vorher nicht schneller wie 10km/h gefahren wurde


Auch die aussage "nach 10 minuten Autobahn" ist Schwammig! Wurde gleich auf die Autobahn gefahren und nur mit 100km/h getuckert, gerade bei einem Diesel ist der Motor noch recht Kalt.
Wurde vorher oft an und ein geschaltet ist die Batterie noch nicht "Voll" Aufgeladen.


Nein bei deinen aftersales wird hier keiner reinkommen da, es nur für Fiatwerken ist!
Die gleichen infos stehen aber auch im Handbuch.


Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

lukas_ch

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 31. März 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Montag, 31. März 2014, 22:17

Das wären ja alles super Argumente dass der Motor nicht ausgehen würde, aber bei mir geht er aus und ein paar Sekunden später wieder an! Das ist ja definitiv nicht wie es sein sollte. Und auch wenn keine zusätzlichen Verbraucher wie Radio, Scheibenwischer, Klima oder so eingeschaltet sind!

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. März 2014, 22:55

Das ist normal, wenn eines der Parameter nicht stimmt! Das macht mein Punto genauso!
Fahre ich aber länger, geht es so wie es soll...


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

lukas_ch

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 31. März 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Montag, 31. März 2014, 23:06

Das ist normal, wenn eines der Parameter nicht stimmt! Das macht mein Punto genauso!
Fahre ich aber länger, geht es so wie es soll...

Und du findest das wirklich normal? Muss man da Italiener sein um das zu verstehen (bitte nicht böse auffassen!)? Das schadet ja Batterie, Anlasser und Motor, etc.! Da müsste es doch gar nicht erst abschalten, wenn die Parameter nicht erfüllt sind.

Beiträge: 1 182

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. April 2014, 11:29

es ist schon eine weil her, da habe ich bei meinem auto eine anhängerkupplung einbauen lassen. als leihauto habe ich eines bekommen mit start-stopp automatik. einen grande punto. ich habe die hände über den kopf zusammengeschlagen, was das für ein schwachsinn ist.

seit dieser zeit - denn mittlerweile haben auch andere hersteller diesen irrsinn verbaut - horche ich immer, wie sich andere autos von anderen herstellern verhalten. ich kann dir sagen, da ist es der selbe dreck. die motoren gehen an der kreuzung aus, nur um 3 sekunden später wieder zu starten.

mit einem wort: ein wahnsinn.


gruss.

anfang nächsten jahres steht bei uns der kauf eines neues autos an. das gibt es nur mit start - stopp. wenn die das nicht stilllegen können, sei es elketronisch oder von mir aus mit einen zahnstocher, der die taste "aus" gedrückt hält, werden wir das auto nicht kaufen!!! das halte ich nicht aus. das übersteigt meine nerven.

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. April 2014, 13:16

Warum sollte ich Italiener sein?
aber ja, für leute die negative sachen am Wagen suchen, ist sowas unnormal ;)

Beim Punto evo und beim neuen Punto ist das Start Stop Auschaltbar, lieber Giallarhorn ;)


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (01.04.2014)

Beiträge: 1 182

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 1. April 2014, 15:28

wir kaufen keinen punto



gruss.

Gepard

Anfänger

Beiträge: 23

Registrierungsdatum: 26. Juli 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 2. April 2014, 21:35

Beim 500 L ist sie auch abschaltbar 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (03.04.2014)

500er Fahrer

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2013

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. April 2014, 11:14

Austausch Batterie und/Oder Sensor

Hallo zusammen,

ich hatte mir beim größten Fiat Händler in Köln auch einen 500C Twin Air mit Start und Stopp Funktion gekauftt,

bei dem die Automatik auch nicht funktionierte.

Am Anfang war ich 2-mal in der Werkstatt, jedesmal wurde mir mitgeteilt, daß kein Fehler ausgelesen wurden konnte.

Jedesmal wurde mir eine 30-seitige Schulungsunterlage (Start/Stopp) über das After-Sale Portal mitgegeben.

Von den 30 Seiten gab es nur eine Interessante, nämlich wann die Start/Stopp nicht anspringt. (Entspricht den genannten Punkten)

Die restlichen Seiten beinhalteten nur Beschreibungen über Regelkreisläufe und Module. Für einen Laien nicht zu verstehen.

Warum die Werkstatt mir das alles mitgegeben hat ist für mich ein Rätsel. Wahrscheinlich hat die Werkstatt es auch nicht verstanden und gedacht, daß ich schlauer bin.

Was natürlich kein gutes Licht auf die Werkstatt wirft. :thumbdown:

Bei der 3. Beschwerde wurde mir dann versucht glaubhaft zu machen, daß sie im Winter nicht funktionieren soll.

Darauf hin war ich so wütend, daß ich den Fiat Kundenservice eingeschaltet habe.

Es wurde dann ein 3. Termin vereinbart, bei dem die Batterie und der Sensor ausgetauscht wurde.

Seit dem funktioniert sie tadellos

Liebe Grüße aus dem Rheinland

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (06.04.2014)


Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!