Italiatec

tgoschuetz

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Februar 2009

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Februar 2009, 12:07

Qualität der Ledersitze

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Das Leder an meinem Fahrersitz löst sich seit einiger Zeit (ca. nach 3000 km) von der Sitzfläche. Lt. FIAT liegt das am Portemonnaie in der Hosentasche und man nimmt sich dort des Problems nicht an. Ich bin doch sehr verwundert, da ich seit Jahren immer Lederaustattung in meinen Autos habe, aber so etwas ist mir auch nach längerer Laufleistung noch nie vorgekommen. Hat jemand das selbe Problem bemerkt und wenn ja, wie ist FIAT damit umgegangen?

Gruß,
Tom

Hardi

Schüler

  • »Hardi« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 16. März 2008

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Februar 2009, 16:11

RE: Qualität der Ledersitze

Tja ich kenne ein ähnliches Symtom, aber nicht bei Fiat.
Ich hatte das bei meinem vorigen Wagen, da ist der Sitzbezug, da wo das Portemonnaie
sich befindet, total aufgerauht worden.
Gruß Hardi

Zahnfee92

Anfänger

  • »Zahnfee92« ist weiblich

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 14. März 2010

Wohnort: 57399

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. März 2010, 12:54

RE: Qualität der Ledersitze

Das Problem kenne ich nicht. Ich habe auch Ledersitze in meinem
Fiat 500 Sport und hatte bis jetzt keine Probleme damit... alles
ist eine 1A Qualität. Jedoch passe ich trotzdem bei den Sitzen auf
das ich keine Jeanshosen anziehe wo die nieten all zu spitz sind..
bei unseren Küchenstühlen ist das Leder dadurch kaputt gegangen..

LG

Jacqueline

Anfänger

  • »Jacqueline« ist weiblich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 25. August 2010

Wohnort: Frankreich

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. September 2010, 01:07

RE: Qualität der Ledersitze

Zitat

Original von tgoschuetz
Das Leder an meinem Fahrersitz löst sich seit einiger Zeit (ca. nach 3000 km) von der Sitzfläche. Lt. FIAT liegt das am Portemonnaie in der Hosentasche und man nimmt sich dort des Problems nicht an. Hat jemand das selbe Problem bemerkt und wenn ja, wie ist FIAT damit umgegangen?

Hallo,
ich muss dann leider mal das Thema nach vorn holen:
ich habe einen 500C mit rotem Leder und bin grundsätzlich sehr zufrieden mit dem Auto. Vor zwei Tagen sind wir von einer 4.500km durch Frankreich zurückgekommen und da ist mir auch die "wellige" Ledersitzfläche an der Fahrerseite aufgefallen. Die Vordersitze werden wechselnd fast ausnahmslos von 2 Personen genutzt und beide haben dort, wo sich die Sitzfläche löst, nie eine Geldbörse - wer hat die schon zwischen den Pobacken bzw. den Beinen? Außerdem müsste sich dann ja das Leder an beiden Vordersitzen lösen, oder?

Bevor ich nun den (guten) Händler aufsuche - gibt es neue Erfahrungen, auch wg. Garantie?

Gruss Jacqueline

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!