Italo-Welt

RobertF

Anfänger

  • »RobertF« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. November 2008

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Januar 2009, 00:16

Piepsen abschalten - nicht angeschnallt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
weiß jemand, wie man das Gepiepse abstellt, wenn man nicht angeschnallt ist? Da dreht man ja durch bei dem Lärm.
Gibt's da eine extra Sicherung? Ich hatte mal einen Lancia, da hab ich einfach das Kabel abgezwickt. Das ist mir aber hier zu gefährlich, womöglich hängt das mit dem Airbag oder sonstwas zusammen ....... also der Rest soll schon noch funktionieren.
Danke im Voraus.

Flash

Fortgeschrittener

  • »Flash« ist männlich

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 30. März 2008

Wohnort: Schweiz

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Januar 2009, 07:28

Zitat

weiß jemand, wie man das Gepiepse abstellt



in dem du dich angurtest :-D

Ob man es wo abstellen kann, ist mir nicht bekannt. Denke aber nicht, dass dir das jemand (Fiat) einfach mal eben so macht.

Der Grund dafür kommt hier aus der Produktehaftpflicht. Das ist ein heisses Thema und kommt wie so oft aus den USA.
Stell dir vor du hast einen Unfall, bist nicht angegurtet und verklagst dann Fiat, weil da kein piep piep war, welches dich daran erinneren sollte dich anzugurten.

Kein Scherz, das ist alles schon vorgekommen.

gibt es denn eine sinnvollen Grund, sich nicht anzuschnallen?

PS: das piep piep geht weg, wenn du eine leere Gurtschnalle reinsteckst. -> Autoverwertung.

Flash

RobertF

Anfänger

  • »RobertF« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. November 2008

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. Januar 2009, 23:31

Zitat

Original von Flash
in dem du dich angurtest :-D


Ach was.

Zitat

Original von Flash
Ob man es wo abstellen kann, ist mir nicht bekannt. Denke aber nicht, dass dir das jemand (Fiat) einfach mal eben so macht.

Der Grund dafür kommt hier aus der Produktehaftpflicht. Das ist ein heisses Thema und kommt wie so oft aus den USA.
Stell dir vor du hast einen Unfall, bist nicht angegurtet und verklagst dann Fiat, weil da kein piep piep war, welches dich daran erinneren sollte dich anzugurten.

Kein Scherz, das ist alles schon vorgekommen.

gibt es denn eine sinnvollen Grund, sich nicht anzuschnallen?


Ja.

Zitat

Original von Flash
PS: das piep piep geht weg, wenn du eine leere Gurtschnalle reinsteckst. -> Autoverwertung.

Flash


Das ist nicht so gut, weil es dann zu lange dauert, falls ich mich während des Fahrens aus irgendwelchen Gründen dann doch anschnallen will.

Hardi

Schüler

  • »Hardi« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 16. März 2008

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. Januar 2009, 10:04

Ach aus irgendwelchen Gründen wärend der Fahrt, um vieleicht 80 euro zu sparen? Wie wäre es aus irgendwelchen Gründen vor der Fahrt, um vieleicht nicht zu sterben? Dann piept es bei dir auch nicht mehr. Obwohl ich mir da nicht so sicher bin.
Aber warscheinlich muss dir erst mal einer an einer roten Ampel leicht hinten drauf fahren damit du merkst wie wichtig ein Gurt ist.
Gruß Hardi

RobertF

Anfänger

  • »RobertF« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. November 2008

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Januar 2009, 11:35

:-D Kostet das jetzt schon so viel?
Is recht, vergessen wir das Thema. Ich dachte, vielleicht weiß das jemand, denn eigentlich wollte ich nur eine Antwort auf die Frage. Also macht euch keine Sorgen um mich, entweder schnall ich mich an oder ich kauf mir Ohrstöpsel.

  • »Chrisian Leuschen« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 19. November 2008

Wohnort: Buchet in der Eifel

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Januar 2009, 09:08

Hallo!

Bei mir piepts nicht... . Hab aber auch gar nicht abgezogen oder durchtrennt... . Hast du mal in dem Menü vom Bordcomputer nachgeschaut? Wenn ich mich recht entsinne kann man das gepiepe da abstellen... .
Ich verrückt? - Ja sicher!!!

dom

Schüler

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 12. April 2007

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Januar 2009, 12:10

Oder in der Fiat-Werke.
Die schließen das Steuergerät an den PC an und können das dann dort abstellen, wenns nicht sogar im BC funktioniert.
dom

RobertF

Anfänger

  • »RobertF« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. November 2008

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Januar 2009, 20:34

Hm, per Bordcomputer geht's nicht, soweit ich weiß. Liegt aber vielleicht daran, dass ich den "kleinen, einfachen" 500er hab, da haben sie wohl auch an den Funktionen gespart.

Hardi

Schüler

  • »Hardi« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 16. März 2008

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Januar 2009, 22:35

Ja komisch, habe heute festgestellt das bei mir nur die Kontrollleuchte an geht, das piepen ist nur da wenn der Beifahrer sich nicht anschnallt?!?
Gruß Hardi

Paddy500

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Februar 2009, 07:42

@Hardi: das ist so wohl nicht gewollt, bei mir peipt's auch, wenn der Fahrer sich nicht anschnallt, aber erst ab einer gewissen Zeit oder gewissen Geschindigkeit.

Eigentlich finde ich das Feature ja auch gut, obwohl ich mich sowieso immer anschnalle (ich war lange genug im Rettungsdienst tätig und habe keinen Unfall erlebt, bei dem der Gurt geschadet hat, im Gegenteil...). Etwas ärgerlich ist, dass schon ein halbwegs schwerer Rucksack auf dem Beifahrersitz reicht, um den Alarm auszulösen. Aber dann wird der eben auch angeschnallt und Ruhe ist :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paddy500« (26. Februar 2009, 14:18)



RobertF

Anfänger

  • »RobertF« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. November 2008

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Februar 2009, 20:30

Ja, hab ich auch schon gemerkt. Ich war angeschnallt und es hat immer noch gepiepst. Ich hatte den Beifahrersitz sozusagen "überladen".
Also ich hab noch keine Möglichkeit gefunden. Es piepst ab ungefähr 10 km/h und dann halt ein paar Minuten lang.

haderer

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. März 2009

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. März 2009, 22:35

Gehts abzuschalten oder nicht?

Hallo an alle,
bevor jetzt jemand nach Luft schnappt und mir sagt schnall dich an,
will ich nur wissen ob es jemand geschafft hat das piepen vom Gurtwarner zu deaktivieren. Da muß doch abzustellen sein. Fiat stellt sich da stur. Selbst auf Kundenwunsch ist da nichts zu machen. Konstruktive Vorschläge?
Gruß aus Dresden

Hardi

Schüler

  • »Hardi« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 16. März 2008

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. März 2009, 12:25

RE: Gehts abzuschalten oder nicht?

Geht nicht. Da wirst du mit leben müssen, oder halt keine schweren Sachen auf den Beifahrersitz legen da ich mal davon ausgehe das du dich anschnallst.
Gruß Hardi

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hardi« (3. März 2009, 12:27)


haderer

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. März 2009

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. März 2009, 11:43

Na dann werde ich wohl den dazugehörigen Lautsprecher abtrennen...

Gruß aus Dresden

Paddy500

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. März 2009, 11:54

...ansonsten könnte ich dir noch den Original-500 aus den 50er Jahren empfehlen. Da piepst auch nichts ;-)

RobertF

Anfänger

  • »RobertF« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 21. November 2008

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. März 2009, 21:18

Stimmt. Mein anderer Fiat500 Bj.68 piepst auch nicht. Ich beschwer mich gleich mal bei Fiat. Da fällt mir ein, der hat ja gar keine Gurte. Bin halt schon lang nicht mehr gefahren. :shock:

haderer

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. März 2009

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. März 2009, 21:52

Also ganz ehrlich. Wenn technischer Fortschritt gleichzusetzen ist mit Bevormundung und "Bepiepsung" durch nicht individuell einstellbare Technik, dann verzichte ich ohne schlechtes Gewissen.
Gruß aus Dresden

Paddy500

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2008

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. März 2009, 22:04

Sorry, aber wenn du dich von deinem Auto bevormundet fühlst, hast du wohl nicht die richtige Wahl getroffen. Besorg dir eine Gurtschnalle vom Schottplatz und steck sie ins Schloß oder kauf ein älteres Modell.

Ich habe ja nun gar kein Verständnis für's nicht-Anschnallen, kannst du mir mal ganz sachlich erklären, warum du dich nicht anschnallst? Ich will es einfach verstehen!

haderer

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 2. März 2009

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 5. März 2009, 22:26

Ich bin im Außendienst unterwegs. Und da kommt es täglich sehr häufig vor, dass ich mehrfach am Tag in Wohngebieten nur um den Block zum nächsten Kunden fahre. Und da kann ich nur sagen, dass mich das gepiepse einfach nervt. Aber ich will da kein Verständnis! Ist ja meine Sache und ich muss es auch verantworten. Es gibt auch noch andere Autos welche ich fahre, und da haben die Werkstätten das Piepsen abgeschaltet. Eigentlich mag ich den 500er am liebsten fahren. Eben gerade für die Stadt und in Wohngebieten ideal. Die kleinsten Parklücken mit der Servo-Superleicht-Lenkung sind schnellstens eingenommen. Aber das piepsen... Ich hab auch schon den Beifahrergurt bei mir eingeklemmt, aber so richtig optimal ist es nicht. Wenn es wirklich keine Lösung gibt finde ich das persönlich eben bedauerlich.
Gruß aus Dresden

Hardi

Schüler

  • »Hardi« ist männlich

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 16. März 2008

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

20

Montag, 9. März 2009, 14:31

Naja ansich hat das mit dem piepsen ja eine Sinn, und einfach abklemmen würde ich den Signalgeber auch nicht, kann nämlich sein das dir der TÜV dann mal das Auto still legt.
Ist einem Bekannten nämlich schon passiert "Gurtwarnvorichtung ausser Betrieb" schwerer Mangel... keine Plakette... und teure Instandsetzung.

Dazu sollte ich vieleicht noch erwähnen das jener "ach für die 500m brauche ich mich doch nicht anschnallen" Typ dann einen sehr schweren Unfall hatte bei dem er fast ums Leben gekommen wäre, denn auf einen jener 500m musste er dann mal bei in einer 30 zohne bei RvL anhalten und ihm ist einer hinten drauf gerutscht. Das Ergebnis leichter Schaden an seinem und dem auffarenden PKW, plus einmal ein gebrochens Genick mit viel glück und trotzdem 12 Wochen Krankenhaus...
Gruß Hardi

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!