Italiatec

Fiat500LNeu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Juni 2015, 12:41

Fiat 500L Neuwagen- umwandeln? Schon 3 mal zur Reparatur- Hilfe!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ihr lieben,

Vielleicht bekomme ich von euch Hilfe.
Mein neuer 500L , Neuwagenkauf im März 2015 hat von Anfang an ein rasselndes Geräusch im 3 rein und 4 Ten gang. Tritt höchstens 5 Sekunden auf und auch nur in den ersten 10-15 fahrminuten.
Wenn ich während des Geräusches vom Gaspedal gehe hört es sofort auf.

Nun ist das Auto zum dritte Mal in der Werkstatt um den Fehler zu beheben.
Erstes Mal 1 Woche- Fehler nicht behoben.
Zweites Mal 2 Wochen- nicht behoben.
Jetzt ist es aktuell schon seit 4 Wochen weg und Fehler nicht behoben. Jetzt schickt Fiat einen Spezialisten.

Ich habe aber keine Lust mehr, zumal ich heute vom Leihwagen die Felge zerkratzt hab :( ..... Bin einem Fahrradfahrer ausgewichen und an den Bordstein entlang geschabt.
Bei meinem Auto wäre das nicht so wild. Typische Frauenfrage halt, aber so muss ich dann wohl für 4 neue Felgen für den 500 x aufkommen, oder?

Kann ich vom Kaufvertrag zurücktreten? Kann ich das Fahrzeug umwandeln lassen? Es hat jetzt 4000 km runter, waren halt schon im Urlaub damit.

Womit fahre ich am besten? Nochmal vertrösten lassen? Diverse Teile wurden schon ausgetauscht, kann man den auch kaputt reparieren?

Ich verzweifle langsam. Wer weiß Rat oder welche Rechte haben wir?

Lieben Dank, sagt eine Schwangere Frau- die ziemlich genervt ist.

Beiträge: 1 182

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Juni 2015, 14:30

nur schön langsam.


es ist ein leihwagen, also ist der vollkasko versichtert, allerdings mit selbstbehalt.

zur felge: wenn es original fiat felgen sind, sollte es sie auch einzeln geben. schlechter ist, dass die spur kontrolliert werden muss, es könnte sein, dass die verstellt worden ist durch den aufprall. aber auch hier gilt immer nur bis zum selbstbehalt. und leihauto oder nicht leihauto, auch bei deinem eigenen auto müsstest du das kontrollieren lassen, das nicht zu tun kann teuer werden durch den reifenverschleiß.


das geräusch muss abgeklärt werden. ist das nur ein "schönheitsfehler" oder ist der betrieb des fahrzeugs beeinträchtigt?


gruß

Fiat500LNeu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. Juni 2015, 15:30

Vielen Dank für deine Antwort.

Selbstbehalt sind 1400 Euro :/

Der Fehler beeinträchtigt momentan nicht den Betrieb des Fahrzeugs.
Trotzdem habe ich ja ein mängelfreies Neufahrzeug gekauft und ich möchte ja nicht das nach 2 Jahren erst der Fehler zum Ausbruch kommt und dann habe ich keine Garantie mehr. Oder
Muss ich mich auf etliche Wochen Reparaturversiuche einlassen, weil der Mangel noch zu keinem Schaden geführt hat?

Ich habe mich heute an die fiat zentrale gewendet und den Fall dort nun aufgegeben. Auch bei meiner Werkstatt habe ich einen umwandlungsantrag gestellt.

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1271

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Juni 2015, 19:50

Herzlich Willkommen hier im Forum!

Bin mal gespannt, wie die Problematik beseitigt wird.

Ist es ein Dualogic Getriebe, oder ein manuelles Getriebe?
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fiat500LNeu (30.06.2015)

Fiat500LNeu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. Juni 2015, 20:07


Vielen Dank. Ich hoffe ich bekomme noch ein paar Meinungen. :)
Es ist der Fiat 500 L Lounge 1.6 16 V multijet 77 kW. Welches Getriebe weiss ich jetzt gar nicht.


Herzlich Willkommen hier im Forum!

Bin mal gespannt, wie die Problematik beseitigt wird.

Ist es ein Dualogic Getriebe, oder ein manuelles Getriebe?

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1271

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Juli 2015, 07:57

ist es ein "Automatik" Wagen oder einer mit Handschaltung und Fußkupplung?
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Fiat500LNeu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Juli 2015, 08:20

:D Schaltwagen 6 Gang Getriebe

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (01.07.2015)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1271

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Juli 2015, 09:49

Ein Bekannter hat auch einen 500L Schaltwagen,
der hatte es im Anfang auch gehört, war dann in der Werkstatt.
Kein Fehler feststellbar.
Er war dann bei einem Freund, freier Kfz Meister, der hat sich die Sache genau angesehen.
Es ist das Spiel der Antriebswelle, mit dem Befund alles im grünen Bereich.
Heute hört er kein Klackern mehr.

Im Internet habe ich es danach noch mal gelesen, da war auch ein 500L Fahrer mit dieser Problematik.
Würde also das Spiel der Antriebswelle mal kontrollieren lassen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (01.07.2015), Fiat500LNeu (29.07.2015)

Fiat500LNeu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. Juli 2015, 16:24

Das klingt erst mal gut.
Ich warte jetzt noch den fliegenden Doktor von Fiat ab.
Hätte jetzt nicht die Lust auf einen Rechtsstreit.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (02.07.2015)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1271

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. Juli 2015, 13:00

Halte uns bitte auf dem Laufenden.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (02.07.2015)


Fiat500LNeu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Juli 2015, 23:23

Aktuell wird jetzt, mit dem GO vom extra angereistem Fiat Spezialisten, das Getriebe gewechselt.

Ich bin gespannt.....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (15.07.2015), JD4040 (15.07.2015)

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 16. Juli 2015, 14:46

im zweifelsfall kann man den nach 3 vergeblichen versuchen zurückgeben.
vermutlich würde eine nutzungspauschale für die 4000km fällig.
das würde ich bei weiterer erfolglosigkeit auch durchziehen, auch wenns natürlich nervt.
juristische unterstützung wäre evtl. angeraten.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Fiat500LNeu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 29. Juli 2015, 09:42

Guten Morgen, aktuell ist der Fiat seit 9 Wochen in der Werkstatt. Nächster Fehler ist aufgetreten. Nach Aussage der Werkstatt wäre Fehler ne.1 mit einem neuen Getriebe behoben.
Jetzt gibt es aber Ein neues Geräusch beim starten ? Habe es leider noch nicht gehört, geschweige denn mein Auto wiedergesehen.
Da ich ständig vertröstet werde und teils auch
Nicht
Mehr zu vereinbarten anrufen zurückgerufen werde, habe ich jetzt einen Anwalt eingeschalten.
Letzte Woche Frist gesetzt bis diesen Donnerstag.
Gestern wieder kein Anruf erhalten, Beschwerde Mail geschrieben und heute Morgen e Mail erhalten das sie
An der Behebung von freier Nr. 2 dran sind und Donnerstag das Ersatzteil dafür geliefert wird. Das Geräusch ist denen seit 7 Tagen bekannt.

Donnerstag abholen und Rechtsstreit beginnen? Was meint ihr?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (29.07.2015)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1271

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 29. Juli 2015, 12:58

Seit 9 Wochen ist der Wagen in der Werkstatt????????? :cursing:

M.E. lass das den Rechtsanwalt erledigen.
Ich hätte kein Vertrauen in diese Werkstatt und zu diesem Wagen auch nicht.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Seicento Manuel

Fortgeschrittener

  • »Seicento Manuel« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 18. April 2015

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

15

Freitag, 31. Juli 2015, 00:20

Wenn das Mein Neuwagen wäre und die Firma nach dem 3 versuch es nicht geschafft hat das Problem zu lösen, mach ich von meiner Gesetzlichen Recht gebrauch und gebe den Wagen zurück und verlange mein Geld wieder in voller Höhe ( Anwaltschaftlich ).

Alles was es dazu gibt am schrifttausch dem Anwalt geben, einen Fachanwalt für Vertragsrecht.

Fiat500LNeu

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 30. Juni 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

Freitag, 7. August 2015, 20:07

Ich hab Fiat und die Werkstatt nochmalig eine Frist bis nächsten Donnerstag gegeben zum reparieren.
Bis jetzt ist der Wagen nicht mal dort.
Mittlerweile rattert und scheppert es beim schalten, eben habe ich entdeckt das er Flüssigkeit verliert.
Fiat wollte es seit Montag an die Fachabteilung weitergeben.
Bis jetzt habe ich nichts gehört.

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. August 2015, 13:48

sieh zu, dass du die kiste schnellstens los wirst.
und fürs nächste mal umbedingt die werkstatt wechseln.
sowas geht ja gar nicht.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (09.08.2015)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1271

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 9. August 2015, 08:28

Schwarze Schafe gibt es leider überall. :thumbdown:
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!