Windschott500

Heidi

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 11. Juni 2009

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Juni 2009, 13:28

Dualogic und Berge ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich habe meinen Neuen Fiat 500 mit Dualogic Getriebe bekommen (69 PS);
dieses Getriebe macht mir enorme Probleme bei Berganfahrten. Die Zeit zwischen Bremsen und Gas geben ist eine Hölle. Wer hat Erfahrung mit diesem Getriebe.
Mein Vorgängerauto hatte eine Anfahrhilfe. So habe ich es mir auch vorgestellt. Doch das war nicht so. Probefahrt kann man vergessen, kein Händler hat so ein Fahrzeug auf Lager.
Bitte teilt mir Euere Erfahrungen mit dem Dualogic Getriebe mit.

Danke

weithum

Anfänger

  • »weithum« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2008

Wohnort: Aachen /

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Dezember 2009, 06:58

RE: Dualogic und Berge ?

ich habe das Getriebe bei dem 1,4 Sport und kann nur sagen es ist echt gut. Ich habe leider auch den Hill Holder nicht drin, (Gab es zu dem Zeitpunkt noch nicht) aber mit der handbremse ab nem steilem Berg geht es auch gut ( wie bei nem Schaltwagen )
selbst meine Tochter (17 ) hat keine Probleme damit.
Michael

John Doe

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 7. Juli 2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Mai 2010, 22:00

RE: Dualogic und Berge ?

Hallochen,

also ich bin mit dem Dualogic Getriebe (69 PS) sehr zufrieden, aber ich hab die Hill Holder Funktion die das Anfahren am Berg erleichtert...
Sorry, es fällt immer sehr schwer auf eine gewohnte Automatik zu verzichten die einem das Leben erleichtet hat.
Da wir schon über Dualogic sprechen, es gibt einen großen Nachteil in der Kombination mit der START/STOP Elektronik, die hier total das Ziel verfehlt und keine sinnvolle Funktion bietet.
Vielleicht ist das ein Trost, ich würde auf den Hill Holder gerne verzichten, wenn mir einer die START/STOP Elektronik abschaltet, denn diese Funktion ist so was von Sinnlos bei einer Automatik oder Halbautomatik...
Nun Suche ich Anhänger und möchte nicht nur Opfer der Technik sein...

Gruß John Doe!

PS: Vielleicht hab ich Glück, am Freitag hab ich einen Werkstatt-Termin...

weithum

Anfänger

  • »weithum« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2008

Wohnort: Aachen /

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 12. Mai 2010, 10:23

Oh welches Glück ich doch habe:)))
ich habe die Start Stop Funktion nicht drin :))
Ich war gerade vollbesetzt mit 4 Personen und Dachkoffer in Italien (3500 Km) und da hat mich die "Automatik " echt begeistert. Auch und vor allen in den Bergen war es TOP.
Klar beim Anfahren brauch man ab und zu die Handbremse, aber da ich den Vergleich zu herkömmlichen Automatik Autos kenne (BMW 328 - 5 Gang Automatik - habe ich 150000km gefahren - Smart Roadstrer _ 100000km gefahren) kann ich nichts schlechtes über die Fiat Automatik sagen. Vor allen ist der Verbrauch nicht höher als beim Schaltwagen.

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!