Italiatec

alfred2

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 22. März 2015

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 15. September 2020, 13:03

Automatik und Federung des 500X

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ihr Lieben,

ich fahre derzeit noch einen Qubo Diesel, liebäugele aber mit einem 500X, am liebsten mit Automatik.
Ein paar Fragen hätte ich deshalb an die erfahrenen Forumsteilnehmer :)
- gibt's den 500X mit einer Wandlerautomatik, wie sie im Jeep Renegate verbaut ist, oder muss ich, wenn ich automatisch schalten will, mit dem Doppelkupplungsautomat vorlieb nehmen?
- gibt's das automatische Schaltwerk nur mit dem großen Motor, oda auch mit kleineren, ggf. auch mit Dieseln?
- ist mit dem Doppelkupplungsgetriebe auch ein "sanftes" Rangieren möglich, ähnlich dem "Kriechen" bei einer Wandler-Automatik? Ich hab da schon schlimme Dinge über VW Doppelkuppler gelesen.. :S
- und das Fahrwerk - stimmte es, dass der 500x ziemlich unkomfortabel federt? Ok, mein Qubo ist auch keine Sänfte :whistling: ..aber ein wenig besser, sollte eine Limousine doch schon gefedert sein..
So, nun bedanke ich mich schonmal für eu're zahlreichen Antworten und wünsche einen schönen Tag.. :)


Gruß
Alfred

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (16.09.2020)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1271

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. September 2020, 08:11

Den 500X gibt es auch als Diesel,1.6 MULTIJET 88KW (120PS) und mit dem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DCT!

Mich stört die sportliche Federung nicht!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alfred2 (16.09.2020)

alfred2

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 22. März 2015

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. September 2020, 13:18

Den 500X gibt es auch als Diesel,1.6 MULTIJET 88KW (120PS) und mit dem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DCT!

Mich stört die sportliche Federung nicht!
Vielen Dank, für diese Info. :thumbup:

Weißt du auch etwas über den "Komfort" des DCT, Stichwort: rangieren? "kriecht" das Fahrzeug, bei eingelegtem Gang und Leerlaufdrehzahl? Schaltet das DCT auch so ruppig, wie das manche VW-DSG tun?
Ich hab schon einige Fahrzeuge mit Wandler-Automatiken gefahren, von anderen Herstellern und war durchweg begeistert, aber was ich schon schreckliches von DSG-Getrieben gehört/gelesen habe, verunsichert mich doch etwas.
Ok, die "sportliche" :D Federung ist dann wohl Geschmackssache :whistling:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (16.09.2020), JD4040 (17.09.2020)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 596

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1271

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. September 2020, 07:39

Ich hatte den 500X DCT mit 140 PS, den nun meine Tochter fährt.
Bei dem schaltete das Getriebe nicht ruppig!
Natürlich hat das DCT einen Vortrieb, was das Dualogic z.B. nicht hat.
Jeder empfindet es etwas anders, daher kann ich dir nur raten,
mache eine Probelfahrt!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alfred2 (17.09.2020), giallarhorn (17.09.2020)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!