Italo-Welt
  • »SpinelliSpinoso« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 10. November 2013

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. November 2013, 13:44

500L 1,4l 16v toter Stuhl?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Fiat Freunde,

ich besitze nun einen 500L Lounge mit allen faxen ausser Lavazza.

Ich bin im großen und ganzen zufrieden mit dem Wagen nur der Motor mit 95PS und der 1,4 l Maschine weis mich nicht so recht zu überzeugen.
Da ich das Auto meinen Eltern gekauft habe und diese nach mehreren Probefahrten zufrieden sind, ist das halb so wild.

Nun meine frage: Sind Besitzer der gleichen Maschine zufrieden? Erzählt mir von euren Fahrgefühlerfahrungen.

Meine dumme Idee: Der 1,4l 16v wird in den Staaten als Turbo angeboten :D Da geht doch was oder nicht?

Nicht falsch verstehen, ich weis das ich keinen Rennwagen gekauft habe und ich möchte nicht die Endgeschwindigkeit steigern, er könnte nur meiner Meinung nach etwas spritziger sein.

Was meint ihr?

Ich bin gespannt.

Grüße, Saluti und Arrivederci

Kugelblitz

unregistriert

2

Sonntag, 10. November 2013, 14:26

Tja, die heutigen Autos sind einfach zu schwer. Unter 100 PS kommt man sich mitunter recht schlapp vor. Wir hatten letztens den Suzuki Swift mit 90 PS Probe gefahren und fanden den auch etwas müde. :-/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SpinelliSpinoso (10.11.2013)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. November 2013, 16:00

Meine dumme Idee: Der 1,4l 16v wird in den Staaten als Turbo angeboten :DDa geht doch was oder nicht?
Nein, Vergiss es! Du müsstest zu viel verändern (sogar der Block ist ein wenig anders) dass es sich nur im Ansatz Lohnen würde!
Das fängt an beim herabsetzten der Verdichtung bis hin zur Softwareänderung! die Hardware lassen wir im großen und ganzen außenvor.
Dann muss die Bremsanlage womöglich noch verbessert werden und und und.

Was man höchstens machen kann ist ein "Chiptuning" bzw eine Kernfeldoptimierung. Stilo und Puntofahrer (die die gleichen Motoren haben) berichten vom wegfallen vom gefühl dass das Auto an einem Gummiband hängt....

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SpinelliSpinoso (10.11.2013)

  • »SpinelliSpinoso« ist männlich

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 10. November 2013

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. November 2013, 17:42

Gummiband

Exakt das isses,

Gummiband drückt es perfekt aus.


ansonsten liebe ich meine Cappucinobeigen Herzensbrecher über alles.

Danke für die netten Antworten.


Ciao

micha_500

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2007

Wohnort: Baden

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Januar 2014, 12:38

Wir haben unseren 500 1,4 jetzt 5 Jahre und sind soweit mittlerweile zufrieden.
Aber man sollte wirklich nicht glauben das es ein 16v mit 100PS ist.
Es ist kein Vergleich zu früheren Fiat Motoren.
Klar er kämpft mit mehr Gewicht, aber der Motor hat einfach null Durchzug.

Gruß Michael

Hebi

Anfänger

  • »Hebi« ist männlich

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 15. Mai 2013

Wohnort: 64347 Griesheim

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Januar 2014, 19:40

Hallo,

wir hatten mal einen 500L mit der 1,4l Maschine für zwei Wochen als Leihwagen. Das Auto an sich war toll - aber der Motor?
Wenn man fleissig geschaltet hat und den Motor bei (Drehzahl-)Laune gehalten hat, ging es. Er hatte einfach deutlich zu
wenig Drehmoment. Den Leihwagen haben wir meist nur in der Stadt oder auf der Landstraße gefahren. Auf die Autobahn
mussten wir mit ihm nicht.

Bestellt haben wir letztlich "unseren" 500L mit dem 1,6l Multijet Diesel - in Vollausstattung (auch mit der Lavazza) als
Lounge-Version. Jetzt haben wir ein Auto, was so richtig Spass macht: Flott auf der Autobahn (oder sparsam - wie man
mag mit 4,8l/100km) und spritzig in der Stadt beim Ampelstart. Drehmoment unter der Haube macht schon Spass.

Viele Grüße und allzeit gute Fahrt
wünscht ---Hebi---

micha_500

Anfänger

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 25. Dezember 2007

Wohnort: Baden

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Januar 2014, 22:31

Das war die richtige Entscheidung, den Diesel zu nehmen :023: .
Der 500 L ist ja noch schwere als unsere Knallbüchse.

Gruß Michael

Bochum

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 26. Juli 2014

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Juli 2014, 08:07

Ich bin mit der Leistung meines C280 sehr zufrieden ;-)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!