Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italo-Welt

tifosinord

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. März 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. März 2013, 14:49

500 L Rücksitz ausbauen?!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin Moin!

Wir möchten uns einen 500 L kaufen. allerdings haben wir eine sehr spezielle Anforderung: Wir möchten zwei Rennräder mit ausgebauten Vorderrädern stehend darin transportieren. In unserem derzeitigen Lancia Musa geht das leicht, weil man die schlichte Rückbank des Argento-Modells mit zwei Schrauben ausbauen kann.

Beim 500 L kann man die Sitzbank falten und klappen, aber es bleibt ein ziemlich dickes Paket übrig. Das macht den Laderaum kurz. Also soll es raus. Gestern erzählte uns der Verkäufer, das seien 2 Schrauben (je Sitz) an den Scharnieren und der "Stoßdämpfer", kein Problem. Dieser Stoßdämpfer ist nur einhakt, das geht leicht. Nun waren wir heute nochmal beim Schautag und haben festgestellt, dass die Scharniere nicht geschraubt sind, sondern offenbar genietet. Hat da schon mal jemand improvisiert und eine brauchbare Lösung gefunden?

Leider haben wir davon keine Fotos...

Liebe Grüße
Birgit & Guido 8o

Tifosi Siegen

Moderator

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. März 2013, 16:32

Ciao Tifosi Nord ,

Bilder wären hilfreich . Ich habe was gefunden , ist aber ziemlich klein . Ich denke mal schon das die Sitzbank geschraubt ist , Nieten kamen bei FIAT dort nie zum Einsatz .
»Tifosi Siegen« hat folgende Bilder angehängt:
  • Sitzgestell 500l.png
  • Sitzverstellung 500l.png


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

tifosinord

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. März 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. März 2013, 17:22

Moin!
Na, das ist doch schon mal sowas, wie wir suchen. Stimmt, ziemlich klein, aber ein Anfang allemal. Schönen Dank! Das gemeine ist ja, dass man nicht mit dem Werkzeugkasten zur Probefahrt kommen und einfach mal testweise schrauben kann. Da müssen dann Trockenübungen reichen :-) Und die Verkäufer wissen das auch eher nicht, da bräuchten man einen kollegen aus der Werkstatt (oder ne Kollegin - gibt's ja auch ab und zu ;-)

Schönen Abend
Birgit & Guido

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 721

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 507

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. März 2013, 17:33

Wenn ihr ausgetestet habt wie die Sitzbank umzulegen ist, ist die Frage wie genau legt man sie um :?:

Zieht man die Sitzfläche hoch (wie im Punto 1 zb) und legt die Rückenfläche in die Position der Sitzfläche?
oder ist das ein anderes System? Bei den Bildern kann man da nicht schlau draus werden, die sind ja Mickrig :P :D

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

tifosinord

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. März 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Samstag, 9. März 2013, 23:05

Moin,

hatten heute eine Probefahrt im 500 L, allerdings der kleine 1,4 ltr. Benziner. Kurvige, schmale Landstraße haben wir und ausgesucht - klasse. Auf der Autobahn darf man von dem kleinen Motor aber nicht zu viel erwarten.

Zu den Sitzen: Das ist leider nicht so "schlicht", also Sitzbank hochheben und Rücklehne umlegen. Das sind typische Vansitze: Eine Art Wickel-Falt-Verfahren. Man klappt die Rücklehne auf den Sitz und dann das Ganze nach vorne. Dadurch steht dann hinter dem Vordersitz ein 30 cm dickes Paket - was ziemlich viel Platz wegnimmt. Rausnehmen kann man die (planmäßig) nicht (hat angeblich nie jemand gemacht bei solchen Autos und so spart man das jetzt ein).

Zum Glück passen unsere Rennräder auch mit den dicken Paketen rein :023: Und wenn wir mal ganz viel Platz brauchen, haben wir zwei Optionen, die Sitze heraus zu bekommen: Ein paar scheinbar gut zugängliche Torx-Schrauben und man hat den Sitz samt Schlitten in der Hand (aber gut festhalten, soll 25 kg wiegen, der breitere). Alternative wäre an einem Scharnier die "kopflosen" Schrauben durch normale ersetzen. Dann könnte man den Sitz ausbauen ohne das Gestell, muss aber noch ne Gasdruckfeder (heißt das so, wie die Dinger an der Kofferraumhaube) abklippen. Ziemliches Gewürge, aber wenn man es nicht zu oft machen muss... Und der Händler würde da auch ganz pragmatisch beigehen und das vorbereiten :P . Mal sehen, ob wir noch ein Foto nachliefern können (auf dem Handy ist es schon!!!).

Viele Grüße
Guido und Birgit

tifosinord

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 3. März 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. März 2013, 15:54

(...) Mal sehen, ob wir noch ein Foto nachliefern können (auf dem Handy ist es schon!!!).

Viele Grüße
Guido und Birgit

Und nun noch die Fotos (nachdem endlich die Software wieder heil ist): Das erste Foto zeigt den zusammengefaltete Rücksitz hinter der Lehne des Fahrersitzes. Das zweite Bild ist ein Detail des Scharniers. Die Schraube, die da drin steckt, ist keine mehr. Es soll eine "Abriss-Schraube" (oder so ähnlich sein) sein: Wenn man die anzieht, dann dreht man automatisch den Kopf ab und man bekommt das Ding nicht mehr raus, sagt der Meister. Da wollen wir beigehen :S

Viele Grüße
Birgit & Guido
»tifosinord« hat folgende Bilder angehängt:
  • 2013-03-04 12.32.15.jpg
  • 2013-03-04 12.32.24.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

White_Evo (10.03.2013), CarBonara (05.12.2013)

minisprosse

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 28. Juli 2017

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. Juli 2017, 15:34

Ein spannendes Thema! hat das schon mal jemand als dauerhafte Lösung gemacht? vielleicht noch mit einer Aufhängung für Räder? über Fotos und spannende Ideen um praktischen Laderaum zu schaffen (wo einem bei einer Vollbremsung nicht alles um die Ohren fliegt) würde ich mich freuen! Gruß, Elke

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

500 L, ausbauen, Rücksitz

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!