Italiatec

typ86

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2012

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. Dezember 2012, 21:41

Tank "Doblo Cargo NP" vs "Doblo Cargo Benziner"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
wir mussten heute leider ein Rostloch im (Benzin-)Tank unseres Doblo Cargo Natural Power (Bj 2004) feststellen. -> Sprit läuft aus.
Ein neuer Tank kostet fast einen 1000er.

Der "Natural Power" hat ja nur einen relativ kleinen Tank. kann man auch den tank vom normalen Benziner verbauen ? (mit etwas Bastler-Geschick). Die bekommt man nämlich gebraucht im gegensatz zur NP-Variante.

Danke im Voraus.

Arganon

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. Februar 2013

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Februar 2013, 10:04

Löcher im Tank

Hallo,

also ich habe das selbe Problem, wir haben uns einen Doblo Cargo Biopower/Naturalpower (223) 1,6, 103 PS, 30l Tank gekauft und der hat jetzt nach nicht einmal 10 Jahren mehrere Rostlöcher im Tank, ein neuer kostet fast so viel wie das Auto und das hat aber noch keinen Rost ? hmmm Verwirrung. ?( 8| :pinch: :cursing:

Also hier die eigentliche Frage: " Giebt es eine günstigere Methode den Tank zu ersetzen, als die fast 1000 € zu zahlen".

Ich suche schon lange im Netz bei Zubehörliferanten aber entweder stelle ich mich zu blöd an, oder dieser Tank wird nich im Zubehör angeboten. Auf der Suche nach gebrauchten teilen war ich bis jetzt auch erfolglos.

Falls es hier noch Leidensgenossen giebt, die hier eine Lösung kennen, wäre ich dafür sehr dankbar :)

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Februar 2013, 10:41

Es gibt bestimmt Firmen die sowas Reparieren bzw Schweißen können. Denn was will man sonst zb bei Oldtimern machen, wenns kein ersatz mehr gibt :?: ;)
Die Firmen reinigen den Tank dann (wahrscheinlich in einem Chemiekalienbad) und Schweißen nachdem wirklich alles Sauber und Krafstofffrei ist.
Das wird dann aber auch nicht mit 100 euro getahn sein. Der Tank muss dafür natürlich ausgebaut und dahin gebracht werden.
Ich würde mich da mal bei einem Restaurationsprofi anfragen oder in der Oltimer Markt schauen dort gibt es öfters mal anzeigen die sowas machen.

:!::!::!::!: Es wird Dringends Abgeraten das selber zu machen, :!: der Tank fliegt euch 1000%ig mit dem ersten Funken um die Ohren :!::!::!::!:

Fiat´sche grüße


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!