Italiatec

danson

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. Juli 2016

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Juli 2016, 11:13

Partikelfilter Doblo 1,9 Multijet Bj.2006 ?!?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,



ich muss den DPF erneuern, da dieser trotz ordnungsgemäßer
Regeneration einen so hohen Gegendruck hat (bis 800mbar), dass der Wagen
mir nur noch den Notlauf zum Fahren anbietet. 3 Entlastungsbohrungen a 7
mm habe ich vor 1 Monat am Eintritt des DPF gesetzt, damit springt er
nicht in den Notlauf, es pfeift und zischt aber dafür ziemlich unterm
Wagen...und spätestens wenn der Tüv das sieht, war es das auch mit
dieser Lösung ;-) Also neuer Filter her jetzt:



Laut ePer(FIAT's Teilekatalog) gibt es eine Teilenummer, die 09/2007
durch eine andere ersetzt wurde, ok. Checkt man beide Nummern bei
diversen Online-KFZ-Teile-Händlern und auch ebay, landet man immer bei
den 2 gleichen Ersatzteilen (beide Teile haben aber die gleichen
OE-Nummern angegeben, müssten somit also gleichwertige Alternativen
sein): 1.DPF mit Cordierit (günstiger, eher für Autobahnbetrieb), 2. DPF
mit SiC (teurer, "eierlegende Wollmilchsau"). Generell werden die Teile
als passende Varianten für meinen Wagen angeboten, außer beim
eigentlichen Hersteller für diese Aftermarket-DPFs ("Walker") selbst,
der bis 03/2007 den SiC und ab 04/2007 den Cordierit vorsieht....

Ich hatte mir natürlich erstmal den günstigeren bestellt, und der
liegt nun da...fertig zum Einbau. Laut Walker gehört nun wohl der
teurere SiC rein, was mir das originale Teilesystem von Fiat aber nicht
bestätigt.



Kennt sich da irgendjemand aus, hat man da 04/2007 was am
Motormanagement geändert, so dass es auch der einfachere Cordierit tut,
oder was ist da los ? Ich glaube ich bau das Ding jetzt einfach ein.

Danke schonmal !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (03.07.2016)

Tangor71

Anfänger

  • »Tangor71« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 14. Februar 2015

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juli 2016, 16:47

Hallo,

wieviel Km hat denn dein Wagen drauf? Woher kennst du den Gegendruck? Hat der Wagen eventuell auch noch andere Symptome?
Ich frage nur deshalb, weil ich ähnliche Probleme hatte, die aber nicht am DPF ursächlich lagen. Will dir nur zusätzliche Kosten ersparen.

Gruß
tangor

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (07.07.2016)

danson

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. Juli 2016

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juli 2016, 07:59

162tkm. Die Symptome, dass er mir abundzu die Leistung bzw. Drehmoment stark wegnimmt, die Motorlampe angeht und er die Meldung "Motorsteuergerät defekt" bringt,
und nur noch bis 3000 dreht, begannen bei ca. 100tkm. Manchaml geht es nach ein paar km wieder weg, manchmal bleibt es bis zum nächsten Motorstart.
Außerdem kriege ich den Wagen kaum unter 8l/100km gefahren, was schon sehr viel ist !

Beim freundlichen Vertragshändler, bei dem ich den Wagen vor 5 Jahren gebraucht gekauft hatte (mit 65tkm), wollte ich dann mal den Fehlerspeicher auslesen lassen.
Der Eintrag lautet einfach nur "Partikelfilter". Hab den Fehlercode jetzt gerade nicht zur Hand.
Diese Aussage kostete mich 46.- Euro. Die Vorfälle häuften sich immer mehr, bis der Wagen quasi unfahrbar wurde. In verschiedenen Foren wurden teilweise ähnliche Dinge berichtet,
die zig Werkstattbesuche und Ärger und meistens keine Lösung mit sich brachten ;-(.

Hätte ich folgendes nicht gemacht, hätte ich den Wagen wie einige andere schon lange zum Mond geschossen:
Ein OBD2-Bluetoothadapter für 20.- Euro und die Smaprtphone-app "Alfa-OBD" für 30.- gekauft...;-))))
Schon kannst Du alle möglichen Motordaten anschauen und mitloggen, wie auch z.B. DPF-Temperatur, Differenzdruck, Beladungsstatus, Regenerationsverlauf. Man kann Fehler auslesen + löschen.
So habe ich auch schon 5x während der Fahrt den "Partikelfilter"-Fehler gelöscht und damit den Notlauf beendet, in den er dann ein paar km später wieder reingegangen ist.
Aber das kann ja auch nicht das gelbe für den Motor sein, der geht ja in den Notlauf, bevor der Turbo oder so zerstört wird.
Außerdem kann man mit der App die Werkstattregeneration quasi vor der Haustüre starten (wer nur ein bisschen Anstand hat, macht es auf einem verlassenen Feldweg ;-))
So habe ich mich nun seit ca. 20tkm mit regelmäßigen manuellen Regenerationen über Wasser gehalten. Er schafft es halt vor lauter Gegendruck nach kurzer Zeit nicht mehr bis zur automatischen Regeneration, also nachhelfen...
Generell kann man beobachten, wie der Differenzdruck tendenziell immer höher wird mit zunehmendem Beladungsgrad. Ich habe genau beobachtet, dass wenn der Druck beim Beschleunigen über 800mbar schnellt,
er dann in diesen Notlauf geht, kann man alles schön nachvollziehen.

Seit 5000 km habe ich diese Entlastunsbohrungen drin, und er ist kein einziges Mal mehr über 550mbar gekommen, lässt sich nun
einwandfrei fahren. Wenn dieses Gezische und Gepfeife nicht wäre und es nicht illegal wäre, würde ich eiskalt so fahren. Der Zweifel ist ja immer noch der, dass dieser
Differenzdrucksensor vielleicht Quatsch macht, aber so extrem, wie es aus den 3 Löchern rauspfeift, hat man es sehr anschaulich, dass da kaum was durch den DPF will.... wie gesagt der Verbrauch spricht auch dafür.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (13.07.2016)

Luigi-Croma

Schüler

  • »Luigi-Croma« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 1. Februar 2013

Wohnort: Rheinberg

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Juli 2016, 12:54

Hallo,
hatte das problem an meinen croma auch am ende habe ich mir einen neuen Filter gekauft nur gib acht beim ausbau des alten, der Sensor ist sehr emfindlich bau ihn vorher aus

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (13.07.2016), JD4040 (14.07.2016)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!