Augustin-Group
  • »Micha aus Aachen« ist männlich

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 13. Mai 2014

Wohnort: Aachen

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 30. Juli 2014, 17:49

Öl im Turboschlauch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,
mein Doblo (1,3 JTD 16V Multijet 62 KW, Baujahr 2006, Laufleistung 122 Tsd Kilometer) macht mal wieder Probleme.
Seit ca. 1,5 Wochen hört sich der Turbo wie ein alter Staubsauger an. Hab mich mal durch den Motorraum gepflügt und einen Riss in dem Schlauch vom Ladeluftkühler in die Ansaugbrücke entdeckt (hoffentlich bezeichne ich die Teile richtig, bin halt kein Profi - ist der Schlauch, der von dem schmalen Kühler in ein Metallrohr führt, welches dann wieder in einem Schlauch mündet, der oben an den "Alukasten" hinter dem Luftfilter endet).
Nachdem ich den Riss im Schlauch versuchshalber mit Klebeband abgedichtet habe, war auch für ca. 20 km alles wieder ok. Aber eben fing der Wagen wieder an zu pfeifen. Also noch mal unters Auto und nachgeschaut.
Stand jetzt ist, daß sich das Klebeband aufgelöst hat und aus dem Riss Öl austritt (ca. 12 Tropfen).

Bedeutet das jetzt, daß der Turbolader hinüber ist oder brauch ich nur den Schlauch tauschen.


Viele Grüße aus Aachen
Michael

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Juli 2014, 22:12

mit etwas glück nur den schlauch.
das würd ich aber zügig machen.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!