Italo-Welt

Gerasimir

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 3. April 2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. April 2018, 08:36

Motoröl Fiat Doblo 1.4 natural Power 120 PS

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Liebe Fiat Gemeinde.
Ich besitze einen Fiat Doblo natural Power BJ 2016 und bin jetzt kurz vor der ersten Wartung.
Jetzt kommt es zum Ölwechsel und ich finde in der Betriebsanleitung nur ein einziges Öl welches die Fiat Freigabe 9. 55535 t2 hat. bei uns in Tirol finde ich aber keinen Laden der dieses Öl verkauft.
Kann ich mir mit einem anderen 5W40 Acea c3 Öl behelfen oder muss ich das einzig freigegebene Öl im Internet kaufen?
Ich würde mich über eine Antwort freuen.

MfG
Gregor

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (03.04.2018), JD4040 (04.04.2018)

127-uwe

Fortgeschrittener

  • »127-uwe« ist männlich

Beiträge: 331

Registrierungsdatum: 20. Juli 2008

Wohnort: 24888 Steinfeld

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. April 2018, 19:08

Wenn Du auf der sicheren Seite bleiben willst, dann würde ich Dir die Fahrt zum Fiat-Händler empfehlen - auf diese Weise verlierst Du dann übrigens auch keine etwaigen Garantieansprüche.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.04.2018), giallarhorn (04.04.2018), Gerasimir (06.04.2018)

Gerasimir

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 3. April 2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. April 2018, 12:05

Vielen dank für deine Antwort.
Ich habe schon vor die Wartung in einer Werkstätte zu machen, wollte aber das Öl selber bringen.

sirius

Schüler

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. April 2018, 23:49

Achte darauf, dass es die Freigabe hat und die 5W40 Viskosität, welcher Hersteller ist dann eine Glaubensfrage.

Das hier sollte z.B. auch gehen, Rowe, Meguin und die anderen großen Hersteller haben sowas im Angebot.

Grüße

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (07.04.2018), Gerasimir (08.04.2018)

Gerasimir

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 3. April 2018

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. April 2018, 18:22

Genau dieses Öl wollte ich kaufen, es hat aber nicht die Fiat Freigabe.Oder verstehe ich da was falsch?

Serfiat

Anfänger

  • »Serfiat« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 4. Februar 2018

Wohnort: Waiblingen

W N
-

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. April 2018, 17:35

Fiat Öl Freigabe

Betrachten wir einmal die Hersteller Öl-Freigabe, hier Fiat, einmal etwas genauer. Was bedeutet dieses und was hat diese für einen besonderen Mehrwert? Stelle sich einmal die Frage, welche Aufgabe hat Motoröl?
a) Reibung verringern, eine gewisse Kriechfähigkeit besitzen, dynamische bzw. kinematische Viskosität haben, nicht zersetzend bzgl. Weichteilen sein, entsprechend ausreichend HTHC haben -mehr als 35mPas?-, evtl. Wärme gut ableiten, wenn es Abriebartikel gut isoliert ist das prima und abdichten tut wohl so gut wie jedes Öl.

Da kann man sich bei Fiat fragen, muss es T1 oder reicht passt auch Dx, Gx, Zx, Hx, Mx, Nx? Es wird da schon einen großen Hiph draus gemacht, vor allem dann auch mit dem Preis. :(


Entscheiden muss da jeder für sich selber. zu bedenken gilt: Wer gut schmiert, da gut fährt. 8)
*Probleme erkennen ?( - Wege suchen :rolleyes: - Wege finden 8) -- Ziele setzen :rolleyes: - Ziele erreichen :P*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gerasimir (10.04.2018)

sirius

Schüler

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Danksagungen: 204

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. April 2018, 18:15

Na so ganz kenn ich mich mit den Fiat Freigaben leider auch nicht aus. Müsste man mal nachforschen.

Aber aus dem Bauch raus würde ich sagen das passt. Bei Diesel-Fahrzeugen mit DPF sollte man noch drauf achten, dass es schwefel-/ascheärmer ist.

Das T ist mir in einer Fiat-Freigabe so aber komischerweise noch nie untergekommen.

Grüße

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (11.04.2018), JD4040 (12.04.2018)

Serfiat

Anfänger

  • »Serfiat« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 4. Februar 2018

Wohnort: Waiblingen

W N
-

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

8

Samstag, 14. April 2018, 22:34

Aber aus dem Bauch raus würde ich sagen das passt. Bei Diesel-Fahrzeugen mit DPF sollte man noch drauf achten, dass es schwefel-/ascheärmer ist.

Da würde ich dann mal sagen, du hast einen guten Bauch, auch stimme ich dir zu, dass man speziell bei Dieselmotoren mit Ruspartikelfilter auf die %-Angaben der Verbrennungsrückstände von Sulfatasche, Phospor, Schwefel ..., achten sollten, damit dieser nicht allzu kurz lebt. Da ist, so wie ich da informiert bin, 0,5% oder weniger i.o. Sollte Gerasimir einen Diesel fahren, wäre er da ACEA C4 besser bedient da diese Spezifikation diese Anforderung einhalten soll.

Ich muss dennoch sagen, nach meinen Wissen, ein Motorblock besteht überwiegen aus Grauguss, Zylinderköpfe aus Alulegierung und die Gleitlager aus Weismetall. Hier wird dann noch zwischen Festkörper-,Flüssig und Mischreibung entschieden, je nach Verwendung. Dies ist i.d.R. bei fast allen Automotoren und deren Herstellern der Fall. Trotzdem gibt es 100000 Ölsorten, dann noch von Fiat, Opel, BMW, Mercedes usw.

Ich habe noch keinen Motor zu Klump gefahren, selbst damals meine flotten Speed-Opel. Der klapperte, fraß mehr Öl als Benzin. Bei entsprechend Additiven und einer richtigen Mischen feinem Sägespäne lief er noch so lange und so gut, bis ihn ein böser Autofahrer in mir zum Autofriefhof beförderte. Ach so, der hatte schon damals Longlifeservice. :)
*Probleme erkennen ?( - Wege suchen :rolleyes: - Wege finden 8) -- Ziele setzen :rolleyes: - Ziele erreichen :P*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (15.04.2018)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!