Windschott500

sirius_doblo

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 17. September 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. September 2015, 20:19

Klackern Hinterachse

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Fahrzeug: Doblo 2012 1.6 Multijet, KM: 70.000.

Zu meinem Bremsenproblem kommt jetzt noch ein Achsproblem.


Habe hinten links ein Klackern wenn ich über Unebenheiten fahre, also kleine Bodenwellen, Gullideckel etc. Wenn ich mit der rechten Seite über Unebenheiten fahre ist ruhe.
Wenn z.B. hinten Leute drin sitzen ist es etwas leiser aber nicht komplett weg.

Weiß jemand was das sein könnte?
Die Buchse vom Federbein drückt es etwas raus, könnte dies der Übeltäter sein? Falls ja, wo bekomme ich die her, finde im WWW nichts.
Hatte auch das Gefühl wenn jemand im Stehen am Auto rüttelt merke ich an dem Teil ein leichtes knacken.




Danke im Voraus
Grüße

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 603

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1279

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. September 2015, 20:56

Klackernde Hinterachse....merkwürdiges Bremsverhalten...
Du hast hier 2 Themen aufgemacht, denke es ist ein Problem!

Ein Rat, lass da mal den Fachmann dran!
So ein Fehler kann gravierende Folgen bei der Fahrt haben.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (22.09.2015)

Beiträge: 1 187

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 22. September 2015, 05:49

ich denke auch, dass die zwei probleme zusammenhängen.


unbedingt in die werksatt, das ist lebengefährlich.





gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (22.09.2015)

sirius_doblo

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 17. September 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 22. September 2015, 18:29

Vermute eine Defekte Buchse vom Stoßdämpfer oder Stoßdämpfer an sich defekt, da durch hängt das Fahrzeug weiter runter und erkennt so ein "beladenes Fahrzeug". Da der Doblo eine Elektronisch Lastabhängige Bremse hat.

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 603

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1279

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. September 2015, 18:43

...oder was noch schlimmer ist, das Rad wird nicht von der Bremse abgebremst,
sondern ein mechanisches Teil drückt auf die Innenseite des Rades....
Schau dann nach Schleifspuren an der Innenseite des Rades und der Felge,
beide Seiten hinten.

Jedenfalls hat dieses Verhalten nur eine Ursache.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

sirius

Schüler

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Dezember 2015, 16:36

Hinten zwei neue Dämpfer rein von Eibach (Preis: 80,- €)

Die untere Buchse an dem Dämpfer auf der Fahrerseite war kaputt (Hülse war auch nicht mehr defekt.)

Die neuen Dämpfer waren im ausgebauten Vergleich schon spürbar härter und kamen auch etwas schneller wieder raus.
Die alten zeigten auf einen schnellen Stoß keine Reaktion, die neuen werden dann hart.

Klackern weg, hinten wieder härter und lässt sich super fahren.

Kurze Anleitung zum Austausch der Dämpfer:

1. Rad runter
2. Oberen Außensechskant lösen (geht einfacher wenn man den inneren Kunststoff Kotflügel unten löst).
3. Unteren Außensechskant lösen (selben Schrauben). Habe unter die Achse einen weiteren Wagebheber platziert damit diese nicht runterfällt und für den Einbau nivelliert werden kann.
3.1 Eine Schraube bei mir hatte leicht gefressen, dann muss man Geduld mitbringen: Oft mit Kriechöl einsprühen 2x raus, 1x zurück, pause damit es nicht zu heiß wird. Am Besten dann die Gewinde nachschneiden.
4. Anziehen: Oben: 70-80 Nm; unten 110 Nm.
5. Rad drauf - fertig!

Grüße

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (05.12.2015), giallarhorn (05.12.2015)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 603

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1279

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Dezember 2015, 16:56

Danke für die Rückmeldung und Anleitung!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (05.12.2015)

borzel

Anfänger

  • »borzel« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2013

Wohnort: MV

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

8

Montag, 22. Februar 2016, 01:15

Genau das gleiche Problem hab ich jetzte auch bei meinem Doblo.....2Liter maxi 263.
Auch hinten Fahrerseite :D schon irgendwie komisch :D ....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (22.02.2016)

sirius

Schüler

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Februar 2016, 07:42

Die Werkstatt hat sich damals auch fast schon 100% auf die Stoßdämpfer festgelegt. Scheint also öfter vor zu kommen.

Gewechselt hat man die ja schnell und Unsummen kosten die auch nicht. Auch wenn das nach, bei mir waren es 75 Tkm, nicht der Fall sein sollte.
Das Fahrverhalten hat sich aber merklich verbessert.

Grüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (23.02.2016)

borzel

Anfänger

  • »borzel« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2013

Wohnort: MV

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Februar 2016, 09:50

Hab mir gestern welche von Bilstein bestellt.....Probleme mit Stoßdämpfer hatte ich bisher noch keine...bis jetzt (km 114000) vielleicht lag's auch am erhöhten Hängerbetrieb.....un den Tieferlegungsfedern :D ....naja egal.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (23.02.2016)


Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!