Windschott500

StefanG

unregistriert

1

Dienstag, 19. Juli 2016, 07:13

Hoher Verbrauch

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen , ich bin mit meinem Latein am ende.

Mein Doblo Cargo MAXI 223 1,9Jtd mit 74KW Bj.2008 mit 142Tkm braucht, finde ich, extrem viel Diesel obwohl ich eigentlich ganz gediegen durch die Gegend fahre und kein Anhänger dran hab. In Zahlen sind es ca. 10Ltr. auf 100km. Der Bordcomputer zeigt mir aber 6,1ltr im Schnitt an was ich bei meiner Fahrweise gut nachvollziehen kann. ??????????? ganz komisch. Der Motor läuft normal und hat keine Aussetzer. Auf dem Steuergerät sind keine Fehler Motorseitig gespeichert. Ich kann mir das nicht wirklich erklären, hatte einer von euch schon mal so ein Problem??

Danke und Grüße Stefan :whistling:

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Juli 2016, 12:20

prinzipiell würde ich erstmal dem bordcomputer vertrauen.
auf wievielen messungen beruhen denn deine 10L/100km ?
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (19.07.2016), JD4040 (20.07.2016)

StefanG

unregistriert

3

Dienstag, 19. Juli 2016, 20:28

Ja ich habe das Problem schon lange unter Beobachtung. .. Mindestens 15 Tankfüllungen ....
Wie wird denn der Verbrauch gemessen ? Wo werden die Daten abgegriffen?

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Juli 2016, 17:05

der BC sollte eigentlich die einspritzmenge messen. 100% weiss ich es aber nicht.
bei mir sind die abweichungen von BC zu realität im rahmen von ca. 0,2L , das passt.
hast du eventuell irgendwo ne undichtigkeit und der sprit fliesst irgendwo nach draussen? anders kann ich mir das nicht erklären.
15 tankfüllungen sollten eine annehmbare genauigkeit ergeben und keine 4L differenz ergeben.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (27.07.2016)

StefanG

unregistriert

5

Donnerstag, 21. Juli 2016, 12:27

diese Vermutung habe ich auch, ich werde mir die Dieselleitung anschauen. eine Pfütze auf dem Boden habe ich nicht daher war meine Vermutung das nur bei laufendem Motor und dadurch laufender Spritpumpe auf dem Weg vom Tank zum Dieselfilter ein Leck ist.
Ich muss auf die Hebebühne und bei laufendem Motor mal unter das Fahrzeug schauen ob ich was sehe !!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (27.07.2016)

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 608

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Juli 2016, 09:07

nur so eine idee, weil ich es schon erlebt habe: du rechnest schon richtig?


gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (27.07.2016)

StefanG

unregistriert

7

Mittwoch, 27. Juli 2016, 06:10

naja ... ich denke ... wenn ich mit 50 Liter ca. 500km weit fahre .. mmmm schon nit so einfach zu rechnen.... !!!!

Danke für deine Hilfe .. :023: :023: :023:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (27.07.2016), giallarhorn (27.07.2016)

superbee

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. August 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 31. Juli 2016, 12:54

Bei mir ist es grad andersrum,unser Doblo 1,6l 16V braucht laut Bordcomputer 11,1l und je weiter wir fahren,desto mehr braucht er.Computer zeigt nichts an.Reifen gewechselt,Bremsen sind frei,hintere Lamdasonde gewechselt,nun noch die Vordere.Die Werkstatt findet nichts und wir werden das Auto verkaufen,wenn es nicht besser wird.

sangess

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 9. Februar 2014

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 31. Juli 2016, 18:52

Hatte so ein ähnliches Problem mal mit ner Marea 2,4 JTD. Da war ein schlauch der Hochdruckpumpe undicht. Wenn der Wagen stand konnte man nichts sehen. Auch keine Flecken unterm Auto. Während der Fahrt (bei genügend Druck ) lief die Brühe dann.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (31.07.2016), JD4040 (01.08.2016)

StefanG

unregistriert

10

Dienstag, 2. August 2016, 12:21

danke das werde ich mal nachschauen ... super

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (02.08.2016)


superbee

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 29. August 2015

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. August 2016, 08:22

Also ich hab die Lösung gefunden.Bei mir zeigt die Anzeige ja km/l an und nicht l/km!!!So ein Quatsch,daß hat nicht mal der Boschdienst gemerkt.Somit habe ich ja einen Verbrauch von 100 : 11,1= 9l was ja okay ist. :023:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (04.08.2016), giallarhorn (04.08.2016)

Beiträge: 1 190

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 608

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 4. August 2016, 13:28

na, was habe ich gesagt?


gruß

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!