Italo-Welt

Unison

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. August 2014

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. August 2014, 19:00

Hilferuf Doblo 263 1,4 120 PS Dröhngeräusche

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo

Ich habe folgendes Problem bei meinem Doblo (Baujahr 2014). Im unteren Drehzahlbereich 1500 bis 2000 min-1 (1- 3 Gang) habe ich beim Beschleunigen ein Geräusch im Motorraum. Es ist ein Vibrationsgeräusch (eher dumpf) was sich anhört, als ob es vom Ansaugkanal kommt bzw. von diesem verstärkt wird. Im Stand des Fahrzeugs ist das Geräusch nicht bei entsprechender Drehzahl. Die Werkstatt hat bis dato die Riemenscheibe gewechselt bzw. ein Ventil im Ansaugkanal. Hatte jemand sowas schon mal?

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. August 2014, 21:59

ne hatte ich noch nie so bei einem fahrzeug.
da es im stand nicht auftritt würe ich vermuten, dass da etwas locker ist und vibriert.
was ich mal hatte war ein loser ölanhänger, der sich nett in den wind drehte und lustige geräusche machte.

aber du hast doch noch mindestens 1,5 jahre garantie. soll die werkstatt suchen bis sie schwarz wird.
kostet dich ja nichts.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. August 2014, 15:21

Hallo

Im unteren Drehzahlbereich 1500 bis 2000 umdrehungen

Fahr mal nicht so untertourig!
Du fährst ein 1,4er Turbobenziner! Und kein 2l Diesel!!!


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Unison

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. August 2014

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. August 2014, 21:58

Hallo

Im unteren Drehzahlbereich 1500 bis 2000 umdrehungen

Fahr mal nicht so untertourig!
Du fährst ein 1,4er Turbobenziner! Und kein 2l Diesel!!!
Hallo

Danke für die Rückmeldung, aber dieser Drehzahlbereich kann man beim 1. 3. Gang kaum meiden (Bsp. Anfahren, Kurve fahren im Wohnbereich etc.)

Es nervt mich schon gewaltig. Habe im Motorraum alles durchgesucht, ob ggf. irgendwas vibriert oder "anschlägt" (speziell an den Ansaugkanal) nix gefunden :-(

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. August 2014, 22:50

muss nicht zwingend aus dem motorraum kommen.
unsere blechhaufen geben einen prima resonanzkörper ab, das kann auch von woanders kommen, z.b. von unten.
trotzdem würde ich mal checken, ob es bei etwas mehr drehzahl weg ist. 1500-2000 rpm finde ich aber auch für den 1,4er noch tragbar, vorausgesetzt man beschleunigt sanft und gleichmässig.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Unison

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 15. August 2014

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. August 2014, 05:33

muss nicht zwingend aus dem motorraum kommen.
unsere blechhaufen geben einen prima resonanzkörper ab, das kann auch von woanders kommen, z.b. von unten.
trotzdem würde ich mal checken, ob es bei etwas mehr drehzahl weg ist. 1500-2000 rpm finde ich aber auch für den 1,4er noch tragbar, vorausgesetzt man beschleunigt sanft und gleichmässig.
Hallo

also wenn ich ganz ganz vorsichtig beschleunige (also quasi ein Verkehrshindernis bin) tritt das Geräusch nicht auf. Beim "normalen Beschleunigungsvorgang" ist es vorhanden und wenn ich sehr stark beschleunige ist es nicht vorhanden. Von mir aus kann die "Blechdose" ja vibrieren. Ich möchte halt nur ausschließen, dass die Ursache NICHT im Antriebsstrang Motor, Getriebe etc. herrührt.

Mein Verdacht ist, dass ein Lagerspiel geringfügig außerhalb des Toleranzbandes ist und deshalb diese Geräusche auftreten, wenn das Drehmoment eine gewisse Höhe aufweist -sowas hatte ich noch nie. Bei meinem vorherigen Auto hatte ich einmal, dass das Hitzeblech am Unterboden vibrierte - war auch net im Geräusch aber hinsichtlich der Folgen unspektakulär - die damilige Werkstatt tauschte den Katalysatorund meinte es sei nun weg - Die Ursache war jedoch das Hitzeblech :D

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!