Italo-Welt

Elektrik & Elektronik Heckscheibenwischer ohne Funktion!

MMP-Chef

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. Juli 2020

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juli 2020, 09:29

Heckscheibenwischer ohne Funktion!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!
Ich habe bei meinen Fiat Doblo (Baujahr 2009) folgendes Problem - der Heckscheibenwischer ist komplett ohne Funktion.
Ich habe nun den Motor getestet....dieser funktioniert einwandfrei.
Das Relais klackt auch.
Auch die Schaltung, dass er noch bis zum Endpunkt fährt, wenn er ausgeschaltet wird, funktioniert. 12 Volt werden hier laut Messgerät korrekt geschalten.
Sobald ich aber den Motor oder zum Test auch ein 12-Volt-Leuchtmittel ran hänge, bricht die Spannung komplett zusammen.
Hat jemand von euch eine Idee, woran das liegen könnte? Bzw. gleiches oder ähnliches schon erlebt?
Könnte evtl. das Relais, welches die 12 Volt schalten soll, nicht mehr richtig arbeiten?

Dummerweise ist dieses ja direkt in diesem Lenkstockschalter verbaut. :(
Vielleicht hat ja jemand einen Tipp, wo ich noch suchen könnte?!? Vielen Dank schon jetzt im voraus!
Viele Grüße,
Chris

e42b

Anfänger

  • »e42b« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 5. Juni 2018

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Juli 2020, 10:00

Die Wischerwelle wird festgegammelt sein. Das ist eine Krankheit bei unseren Autos. Bei meinem ist das auch so.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (19.07.2020)

MMP-Chef

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 19. Juli 2020

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. Juli 2020, 14:33

Der Motor dreht einwandfrei, wenn man ihn mit externer Spannung versorgt......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (19.07.2020)

e42b

Anfänger

  • »e42b« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 5. Juni 2018

Wohnort: Paderborn

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Juli 2020, 21:24

Hi,

vielleicht ist die Verkabelung defekt und das Ganze sieht aus wie unten in diesem Thread: https://www.fiatforum.com/doblo/481689-r…-acting-up.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »e42b« (28. Juli 2020, 21:29)


Slasch

Anfänger

  • »Slasch« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 30. Juli 2020

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Juli 2020, 18:06

Ich vermute das Kabel. Einzige Knickstelle ist der Übergang zur Heckklappe. Wenn die Spannung unter last einbricht, ist es entweder die Zuleitung oder das Glied, welches schaltet.

Einfach eine neue Sicherung kannste auch mal versuchen. Hatte schon Sicherungen die heile aussahen, aber nen Widerstand haben.


Was sagt denn der Widerstand vom Kabel?
Kann am Handy den Schaltplan leider nicht öffnen um zu schauen welche Pinne das sind.

Grüße

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!