Italiatec

DomTurbo911

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 11. Mai 2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Mai 2017, 13:06

Fiat Doblo Tieferlegen!!!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo erstmal!
Möchte gerne meinen 2017er Doblo Cargo Multijet 90 / Dienstwagen ordentlich tieferlegen!
Für jeden scheiß Caddy oder sonstigen Bus ect gibt es Gewindefahrwerke oder federn!
Ich finde 0kommaJosef!
Bitte helft mir!
Ein paar Bilder sind zu finden im netz jedoch nix übers Fahrwerk

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (11.05.2017), JD4040 (13.05.2017), Kenni (25.06.2017)

sirius

Schüler

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Mai 2017, 18:55

Würde einfach mal bei KW oder ST (ist übrigens auch KW in günstiger) und nachfragen, evtl. auch mit dem Verweis, dass es das selbe für den Combo D sein sollte.

Ansonstne noch H&R, ...

Falls du fündig wirt, würden mich Bilder interessieren.

Grüße

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (13.05.2017), JD4040 (13.05.2017)

Kenni

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 25. Juni 2017

Wohnort: Wien

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. Juni 2017, 11:23

Hello..
Falls du etwas findest gib mir bitte Bescheid.
DANKE

borzel

Anfänger

  • »borzel« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2013

Wohnort: MV

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Juni 2017, 18:40

Hab bei meinem Doblo 263 2L die H&R Tieferlegungsfedern 35mm eingebaut.
Die gibt es zwar nicht speziell für den Doblo, aber für den Combo gibt es sie, un der ist ja baugleich wie der Doblo.
Musst halt nur nach der Motorisierung schaun, da gibt es 2 unterschiedliche Tieferlegungsfedern wegen der Traglast.
Die hab ich dann ganz einfach angeschliffen, da sie ja blau sind..... un dann einfach schwarz über gelackt.. ..fertig.
Fahre damit schon 3 Jahre.....einmal TÜV....un keine Probleme gehabt.....einzig.....das die Dämpfer hin waren....die hab ich gleich mit getauscht....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »borzel« (29. Juni 2017, 19:17)


sirius

Schüler

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Juni 2017, 22:03

Nach dem federtausch der dämpferdefekt?
Vo oder hi?


Musstest du wegen der Lastabhängigen Bremse hinten was einstellen? (Hat der 263) das überhaupt.

borzel

Anfänger

  • »borzel« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2013

Wohnort: MV

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Juli 2017, 10:32

Nee davor.....Der vordere Orginal Stoßdämpfer Fahrerseite war defekt, und das Domlager (Federbeinstützlager) hatte Spiel.
Die Federn hatte ich schon länger liegen....aber nie wirklich die Lust dazu gehabt, sie einzubauen.
Hab mir dann gleich einen kompletten Satz Bilstein B4 Stoßdämpfer gekauft ( kein Sachs Schrott) und die entsprechenden Domlager....und alles getauscht....5std Arbeit.
Wer kein Federspanner hat.....kann dies auch mit Spanngurten machen.....aber mit vernünftigen.....kein Baumarktschrott verwenden :D ....
Lastabhängige Bremse hinten ?( nie gehört....

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

7

Montag, 3. Juli 2017, 20:51

Nach dem federtausch der dämpferdefekt?
Vo oder hi?


Musstest du wegen der Lastabhängigen Bremse hinten was einstellen? (Hat der 263) das überhaupt.


hat das nicht jedes fahrzeug ?
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (04.07.2017)

sirius

Schüler

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Juli 2017, 11:12

glaube nein. Viele Transporter/Vans haben einen manuellen Schalter, wenn das Fahrzeug runter kommt/in die Federn geht dann wird die Bremse hinten stärker betätigt.

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!