Italo-Welt

rentnerboy

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 24. Mai 2013

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Juli 2016, 06:51

Ersatzteilqualität

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo, Ich fahre einen Fiat Doblo BJ.2003, Benziner 1,6 l 16 V. Vor einigen Tagen bemerkte Ich daß mein Vorderreifen innenseitig abgefahren war. Daraufhin sagte mir die Werkstatt daß " spiel " im Axialgelenk wäre. Eine freie Werkstatt hat mir Axialgelenk und Spurstangenkopf am 28.07.2015 erneuert. Vielleicht kann mir jemand von Euch meine Fragen hierzu beantworten. 1. Wie lange habe Ich Garantie auf Ersatzteile ( Axialgelenk )? 2. In diesem Fall: bekomme Ich Vorderreifen, Einbau und Spur einstellen bezahlt? Kann die freie Werkstatt womöglich einen Einbau Fehler gemacht haben ( Axialgelenk ) ? Wie kann man beurteilen ob man eine qualitativ gute Marke ( Ersatzteile ) gekauft hat ?, für eventuelle Antworten bedanke Ich mich schon mal im voraus

sirius

Schüler

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Juli 2016, 11:00

Falsch eingebaut, könnte ich mir nur vorstellen: seiten verkehrt und das geht auch nicht bei jedem Auto, aber das sollte die Werke im Normalfall hin bekommen.
Wäre da wirklich ein Fehler müsste, dass die Werke bezahlen. Aber davok gehe ich nicht aus.

Wurde die Spur denn neu eingestellt nach der Reparatur?

Qualität könnte man überprüfen in dem man die Teile anschaut, im Fall dass der Name versehen ist oder einfach mal nachfragen oder steht es auf der Rechnung?

Auf billige Ebayteile würde ich verzichten: no name, atp, usw.
Danit hat man wenige Monate später wieder ärger.
Zumal der Preisunterschied bei den Teilen jetzt auch nicht rießig ist.

Meyle, TRW, ATE würde ich da lieber nehmen. Im notfall hier nochmal nach Erfahrung fragen.

Garantie eig. 2 Jahre, Neuteile bekommst du vllt.mit Rechnung aber die werden sich versuchen raus zu winden und das wird ein stressintensiver Kampf, der es mir nicht wert wäre. (Versuchen kann man es trzd. erstmal:

Grüße

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rentnerboy (23.07.2016)

Scorpion

Schüler

  • »Scorpion« ist männlich

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 2. November 2003

Wohnort: Kirkel bei Homburg/Saar

Danksagungen: 177

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Juli 2016, 00:45

Bei MArkenersatzteilen steht immer etwas drauf... Hersteller, eine Teilenummer oder sonst was.... bei Billigschrott steht oft nichts drauf, manchmal irgendeine nummer.

mit den nummer der Markenersatzteile kann man diese im internet suchen, sind meisten teilenummer bzw. herstellungsnummern.

ich verbaue bei mir nur SKF, Meyle, Lemförder, Sachs, ATE.....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.07.2016), rentnerboy (23.07.2016)

rentnerboy

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 24. Mai 2013

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Juli 2016, 06:15

Vielen Dank, Sirius und Scorpion daß Ihr geantwortet habt, die Antworten waren sehr hilfreich für mich, grüße :-)

Verwendete Tags

Axialgelenk, Spurstangenkopf

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!