Italiatec

escor

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. Februar 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 3. Februar 2018, 16:44

Doblo Malibu 1.9 JTD / Wo und wie entlüfte ich Kupplung?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo


Ich bin neu hier. Habe nur passiv gelesen und seit gestern mein "erstes" Problem.

Mein Doblo ist eingefahren und hat nun 200'000km. Es ist ein 2004er Malibu mit JTD.

Leider hat er nach längerer Standzeit keinen Druck mehr im Kupplungspedal: ich pumpe quasi ohne Widerstand... ;(

Ich kann auch nicht Kuppeln bzw. die Gänge müsste ich quasi reinmurksen obwohl Kupplung gedrückt.

Ich nehme an, dass ich Luft im System habe :?:

Bremsflüssigkeit habe ich nachgefüllt, der Behälter ist voll.

Kann mir Jemand von Euch sagen, wo ich die Entlüftungsschraube finde?

Ist die etwa unterm Auto?? Oder im Motorraum :?: :?:

Ich wäre sehr froh um eine Idiotensichere Beschreibung wie z.b. genau unter Deinem linken Knie auf der "Unterseite".... Perfekt wäre ein Foto. Ich bin leider nur Büromensch mit minimalen Schrauber-Erfahrungen :whistling: Und gerade im Motorraum sagen mir dann Beschreibungen wie unter dem Radiatorgehäuse links nebem dem Hauptdifusor ... leider wenig ?( ?(

Und dann: Ich nehme an, ein Bekannter muss Kupplungspedal pumpen, wenn Pedal unten, löse ich schraube, Druck raus, Schraube anziehen. Freund pumpt wieder, drückt Pedal runter. Ich löse, ziehen an. Etc. :?: :?:

Herzlichen Dank für ein Foto, eine genaue Beschreibung und Tipps.
:)

Liebe Grüsse aus der Schweiz


Edi

escor

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. Februar 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. Februar 2018, 20:41

Hallo

Hab die Entlüftung gefunden.

War quasi etwas unten, mittiger von der Batterie.

Ich hab das gesehen, da war aber keine "Entlüftungsschraube". Sondern es ist ein "Klammer" die man rausziehen muss und dann kann man den Schlauch etwas rausziehen, sodass der Ausgang-Nippel geöffnet wird (dieser hat ne Plastikklappe). Komisch, aber funktioniert.

Danke und beste Grüsse

Edi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (04.02.2018)

BREMEN20VMAREA

Fortgeschrittener

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 232

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 264

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Februar 2018, 23:12

Da haste aber glück gehabt das dat hingehauen hat,ist normalerweise der Anschluß wo der Schlauch oder der Zylinder gewechselt wird,da baut man det auseinander.
Entlüftet durch die entlüftungsschraube auf dem Nehmerzylinder,Gummikappe runter,entlüftungsschlauch ran und los geht's.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (04.02.2018)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!