Augustin-Group

Max Power

Anfänger

  • »Max Power« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 5. Februar 2013

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Februar 2013, 10:25

Doblo 1,6 16V läuft im Leerlauf unruhig - Licht flackert

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Unser Doblo (1,6 16V; Trofeo; EZ 05/2005; 90600km) läuft seit kurzem im Leerlauf unruhig. Man kann schon fast sagen der Motor stottert regelrecht. Begleitet wird das von Lichtflackern. Der Drehzahlmesser ist jedoch ruhig auf der normalen Leerlaufdrehzahl (springt nicht).

Beim Beschleunigen und Fahren ist alles ganz normal wie immer. Kein Ruckeln, keine Aussetzer. Er fährt tadellos, zieht beim Beschleunigen einwandfrei durch. Nur im Leerlauf stottert er.... ?(

Hat das schonmal jemand gehabt, bzw eine Idee woran das hängen könnte?

Würde mich über Tipps und Anregungen freuen! :)



Viele Grüße

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Februar 2013, 16:18

Hallo ,

ich würde mal behaupten die LiMa hat das Ende ihrer Lebenszeit erreicht . Könnte aber auch der Laderegler sein . Kann jeder Boschdienst prüfen .
Vorher checken ob der Keilriemen stramm sitzt !


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Max Power (06.02.2013)

Max Power

Anfänger

  • »Max Power« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 5. Februar 2013

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Februar 2013, 10:44

Danke schonmal :thumbup:

Hatte auch schonmal die LiMa im Kopf. Heute nachmittag fahr ich mal zum Boschdienst. Mal schauen was dabei raus kommt.

Werde mich auf jeden Fall wieder melden!



Gruß

Max Power

Anfänger

  • »Max Power« ist männlich

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 5. Februar 2013

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Februar 2013, 20:02

So, die LiMa ist es schonmal nicht. War erst eine halbe Stunde vor Feierabend dort.
Glücklicherweise haben sie noch durchgemessen. Aber ohne Erfolg. Jetzt soll ich mal mit mehr Zeit vorbeikommen. Dann soll er mal an den Tester. Er meinte der unruhige Lauf könnte viele Ursachen haben: Motorsteuerung, Falschluft, Defekte Lambdasonde, etc.

Bin mal gespannt was da schon allein für die Fehlersuche für ne Rechnung zusammenkommt! Da wird's mit jetzt schon schlecht! ;(

Viele Grüße,

Lars

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Februar 2013, 20:49

Dann eher die Steuerung...
Also dass Falschluft flackerndes Licht erzeugt wäre mir neu, tippe da eher auf was elektrisches.
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. Februar 2013, 21:05

... dann auch eher Masseband . Falschluft sorgt für ein unzureichendes Gemisch wie auch eine defekte Lambda oder eine Motorsteuerung . Beides würde im BC eine Störung generieren .


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!