Augustin-Group

MAJO

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 7. Mai 2020

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Mai 2020, 21:00

Doblo 1.3 Multijet Diesel Qualmt ohne Ende fahren nicht möglich

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen,

ich habe einen 2006er Doblo mit dem 1.3 Liter Multijet Diesel, der qualmt unnormal und stark grau, also so in Massen das ein fahren unmöglich ist und es wurde schon viel ausgetauscht.

Folgende Reparaturen wurden ohne Besserung durchgeführt:

- Motorüberholung mit Wechsel der Steuerkette, Lagerschalen, Zylinderkopfdichtung, Kolbenringe
- Kupplungstausch
- Drucksensor Kraftstoff, Kurbelwellensensor, Nockenwellensensor
- Einspritzdüsen getauscht gegen überholte
- Auspuff komplett

Trotz all der Reparaturen ist keine Besserung oder Unterschied erkennbar. Laut einer Werkstatt stimmt etwas in der Einspritzung nicht also das er dauerhaft einspritzt und daher alles vollqualmt aber ein Fehler auszulesen oder eine sichere Aussage ist nicht machbar und es gibt auch keine weitere Vermutung.

Habt ihr schon ähnliche Probleme mit besagtem Motor gehabt oder habt sogar Tipps für die Fehlersuche? Würde mich sehr freuen, denn ich weiß nicht mehr weiter.

Mfg Majo

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MAJO« (7. Mai 2020, 21:37)


Beiträge: 1 187

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 605

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Mai 2020, 07:58

meiner hat einmal ebenfalls grau geraucht, das war das Abgasrückführungsventil. Aber es war kein Leistungsverlust. Ein Reparatur war nicht notwendig damals, ich bin ihn dann ein paar mal etwas schärfer gefahren (aber ohne ihn zu prügeln), da hat sich das problem von selbst behoben.



gruß

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (09.05.2020), Doblo2004 (09.05.2020)

Doblo2004

Anfänger

  • »Doblo2004« ist weiblich

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 8. März 2020

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Mai 2020, 08:02

Das AGR ist ne nervige Sache, am besten stillegen. Wenn es überhaupt geht. Alles Gute

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!