Italiatec

Elektrik & Elektronik Airbag Lampe leuchtet

Sebna

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. November 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. November 2018, 11:27

Airbag Lampe leuchtet

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo zusammen!

Bei meinem Fiat Doblo 2.1 Baujahr 2003 leuchtet seit einiger Zeit dauerhaft die Airbag Lampe. Ganz zu Beginn (ca. die erste Woche) hat sie nur sporadisch aufgeleuchtet, seitdem allerdings dauerhaft.

Wir haben es beim Mechaniker des Vertrauens auslesen lassen (erfolglos), sein Gerät zeigte "Patrone" an. Er ist allerdings kein Spezialist was Fiats angeht und hat auch keine Lizenz das Airbag auszutauschen, sodass wir in 3 Wochen einen Termin bei einer Fiat Meisterwerkstatt gemacht haben, der das ganze dann nochmal auslesen soll.

Kennt jemand das Problem? Gibt es noch Hoffung, dass das Airbag nicht kaputt ist und der Fehler günstig zu beheben ist? Fehler bei irgendeinem Kabel zb? Falls nein, kann jemand einschätzen wie teuer das ganze wird? :(

Liebe Grüße!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (22.11.2018), JD4040 (22.11.2018)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 617

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1290

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. November 2018, 07:20

Wird angezeigt welcher Airbag betroffen ist?


Oft sind es lose Stecker, z.B. unter dem Beifahrersitz.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (22.11.2018)

Sebna

Anfänger

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 21. November 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. November 2018, 13:48

Nein, aber das Auslesen meines Mechanikers ergab, dass es sich um die Beifahrerseite links handelt! LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (23.11.2018)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 617

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1290

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. November 2018, 07:21

Dann den Anschluß unter dem Beifahrersitz kontrollieren!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (23.11.2018)

Lupo@

Anfänger

  • »Lupo@« ist männlich

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 1. Dezember 2013

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

5

Freitag, 23. November 2018, 22:17

Mir Airbag´s sollte man ultra Vorsicht damit umgehen , man soll nicht einfach irgendwelche Leitungen mit Finger anpacken ohne das die Batterie abgeklemmt ist, je nach dem was von System verbaut worden ist bitte beachten eine Wartezeit von 30 Minuten bevor das man anfängt nach Fehler zu suchen, kein Handy in die Tasche , Schmuck so wie Ringe und Armband abmachen, dann soll sich man Elektrostatisch entladen und danach kann los legen, das ist von mir keine Reparaturanleitung , das gilt nur als Info, die Gefahr das sich man auch Tödlich verletzen kann ist nicht zu ignorieren, ein Kabel/Leitung darf maximal nur mit zwei spezielle Kabelverbinder instand gesetzt werden damit kein wiedererstand geändert wird, nach eine durchgeführte Reparatur Zündschlüssel Richtung Start drehen , aussteigen und Batterie wieder anklemmen, im Fahrzeug darf sich niemand befinden, wenn die Arbeit beendet ist Fehlerspeicher auslesen und alle hinterlegte Fehler löschen, wenn man keine Ahnung davon hat rate ich ein Fachmann zu beauftragen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (25.11.2018)

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!