Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Elektrik & Elektronik Funkfernbedienungs-Schlüssel

eberle

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 21. März 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. März 2017, 11:44

Funkfernbedienungs-Schlüssel

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Bravo-Freunde;



mein Bravo ist Bj. 2011 und hat 15 TKM gelaufen. Jetzt hat die nFFB den Dienst quittiert´.

Der Händler sagte, der Schlüssel sei kaputt. Übers Internet habe ich ihn in Hilden reparieren lassen. Zwei jeweils kostenpflichtige Anlernversuche beim FIAT-Händler sind misslungen. "Der Schlüssel ist nicht in Ordnung", so die Aussage des Händlers.

Heute war ich nun bei einem engagierten Schlüsseldienstler bei mir um die Ecke. Er las den "reparierten" Schlüssel aus und stellte fest, dass alle drei Tasten ihr entsprechendes Frequenzsignal aussendeten. Per Computer über den CAN-Bus stellte er fest, dass er nicht in den sog. Anlernmodus gelangen könnte . . . .

Wer hat Erfahrungen schon gemacht ?



Danke & Grüsse

eberle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (21.03.2017)

guzzi97

Schüler

  • »guzzi97« ist männlich

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 23. September 2016

Wohnort: Münster

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. März 2017, 14:38

...logisch, dazu fehlt dem "engagierten" Kollegen die passende Software & Hardware.

Wenn mann es selbst machen will, dann benötigt man :
a. Vollversion vom MultiEcuscan od. AlfaOBD für Windows
b. ELM327 OBD-Adapter plus einen purpur/lila Adapter

Warum hats der Fiat-Dealer nciht geschafft, hat er einen Grund genannt, warum es nicht ging ?

Grüße
...wer später bremst ist früher schnell

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

eberle (22.03.2017), giallarhorn (22.03.2017)

eberle

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 21. März 2017

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. März 2017, 09:36

Danke für die schnelle Antwort. Ich werde den Herrn S. mal fragen, ob er über die angesprochene Software verfügt.

Ich selbst habe auchz nicht meine blaue Codekarte, sondern nur einen Aufkleber mit versch. Daten gehabt. Da könnte er durchaus sein, er hatte eine verkehrte Ziffer eingegeben.

Das Gösste ist aber, dass FIAT sich nicht schämt, für den FFB-Schlüssel 325 Euronen + 30 € für's Anlernen X( abzugreifen, ist ein echter Skandal.

VG

Eberle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (23.03.2017)

JD4040

Profi

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 472

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1108

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. März 2017, 09:52

@Eberle:

Das ist kein Fiat Problem, dann hast du einen Händler der preislich daneben liegt.
Nachträglich habe ich einen zweiten Funkschlüssel geordert, kostete 230€,
für das programmieren hat mein Händler noch nie etwas genommen, auch
wie bei einem anderen Wagen, der schon aus der Garantie war, die Schlüssel
neu programmiert werden mussten. Das ist Sekundensache!
Man muss nur alle Schlüssel, auch den mechanischen Schlüssel und den Code mitnehmen.
Eine Code-Karte gibt es bei Fiat nicht mehr, aber jeder Händler kann an Hand der
Fahrzeug ID den Code bekommen.
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (23.03.2017), eberle (26.03.2017)

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!