Dauerplus für Wohnwagen nachrüsten

Partner:
  • Moin liebe Gemeinde, habe heute das erste mal meinen WoWa hinter meinen Talento gespannt. Soweit alles gut:)

    Aaaber, leider hat die ab Werk verbaute AHK mit 13 Pol Steckdose kein Dauerplus;(auf Pin 9 + keine Masse auf Pin 13

    Masse abgreifen ist ja easy aber wo würdet Ihr Dauerplus abgreifen...soll nur für LED Licht im Wowa sein, also keine grosse Last auf dem Kabel. Habe schon mit der Innenleuchte im Dachhimmel geliebäugelt...hatte ich bei meinem VW T4

    so gemacht.. was meint ihr ,wo es möglich wäre.

    Gruß Helmut

  • also ich bin vor 30 jahren auch vor dem problem gestanden und habe mir den dauerplus direkt von der batterie geholt und nach hinten gezogen. aber bitte unbedingt gleich bei der batterie einen sicherungshalter montieren mit einer 10A sicherung, damit läuft dann auch ein absorberkühlschrank.



    gruß

  • Moin Moin,

    ich habe das auch schon gemacht,

    ich würde Ladeleitung und Dauer plus abgesichert von der Batterie nach hinten führen. Ladeleitung würde ich zusätzlich mit einem Relais schalten, da gibt es ein Automatisches was sehr einfach zu installieren ist.

    Wichtig ist die Masse an der AHK Steckdose, nicht einfach auf die Masse der Rückleuchten klemmen. sondern ein Zusätzliches Kabel von einem Massenpunkt der Karosserie bis zur AHK Steckdose führen.

    Querschnitt würde ich 1.5mm² nehmen mit entsprechenden Sicherungen.


    Dann sollte alles von der Bordelektronik frei sein.

    gruß Ulrich

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!