Achtung neuer Termin: Fiat IG Holstein - Ausfahrt zum Saisonstart!

Partner:
  • Achtung:

    Wegen der weiterhin bestehenden Kontaktbeschränkungen haben wir den Termin verschoben:



    Hallo Leute,


    Endlich bald Frühling - höchste Zeit mal wieder unsere Italiener zu bewegen.


    Für Samstag, den 10. April den 24. April möchte ich daher gern zu einer kleinen, gemütlichen Ausfahrt einladen.

    Die Fiat IG Holstein startet am frühen Nachmittag mit ein paar Autos im mittleren Schleswig-Holstein, die Tour endet dann am frühen Abend ca. 20 km nördlich von Hamburg.

    Auf diese Weise möchten wir auch denjenigen aus dem Großraum südliches Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen oder West-Mecklenburg die Möglichkeit zu einer Teilnahme geben.

    Sollten die Café s bis dahin coronabedingt noch dicht sein, dann habe ich einen Bäckerladen in die Tour mit eingebaut - dort kann dann jeder seine Brötchen/Kuchen selbst kaufen und für die spätere Pause mitnehmen. Und Kaffee kann man sich ja zur Not auch mal in der Kanne mitnehmen...

    Unterwegs steuern wir dann einen Parkplatz an, um unsere Heißgetränke bei Kuchen und Benzingesprächen genießen zu können.

    Sollten die Gastronomiebetriebe bis dahin wieder öffnen, dann besteht nach der Ausfahrt noch die Möglichkeit zum gemeinsamen Imbiss in einem Gasthof.

    Ihr müsst natürlich nicht zwingend mit einem besondern Oldie kommen - auch Eure "Alltagsitaliener" sind bei uns immer gern gesehen - wir sind offen für ALLE Italienischen Autos 8)

    Es wird auch alles "Corona-gerecht" durchgeführt - an der frischen Luft ist es schließlich auch am besten auszuhalten!

    Wer also Lust bekommt, der sollte sich bei uns bis Mitte April melden. Nach Eurer Zusage bekommt Ihr dann später von mir den Treffpunkt und die Uhrzeit mitgeteilt.

    Wir freuen uns auf ein paar schöne Stunden mit unseren Italienern :)

    Übrigens: Die nächste Ausfahrt ist auch schon in Planung:

    Am 8. Mai werden wir eine kleine Tour nach Mecklenburg machen, dazu gibts später weitere Infos im Terminkalender.

    Also streicht Euch die beiden Termine schon mal rot an :)


    Alles Weitere zu unseren Terminen findet Ihr zu gegebener Zeit dann auch auf unserer Homepage:


    http://www.fiat-ig-holstein.de


    Viele Grüße

    Uwe,

    Fiat IG Holstein

  • Auf der Home page stehen ja noch weitere Termine!

    Es geht wieder aufwärts mit den Treffen bei euch im Norden!

    Bin mal gespannt, ob es diese Jahr mit Italien klappt!?

    Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

    Mein Fiat: 500X OFF ROAD 1.6 E-torq und New Panda Lounge 1.2 8V
  • es wäre ein traum. nämlich das treffen gleich mit einem kurzurlaub bei den nordlichtern verbinden. aber für mich ist es einfach undenkbar, es sind 1000km und hin und retour dann 2000km.


    wenn alles so passt wie wir uns das ausrechnen, geht meine frau im september in pension. vielleicht können wir das 2022 machen. und eventuell noch gleich weiter nach dänemark.


    dieses jahr mit corona geht sowieso nichts. wir müssen froh sein, wenn wir im inland (in österreich) urlaub machen können. das geht nämlich zur zeit auch nicht, es geht überhaupt nichts.


    wir wohnen dicht an der grenze zu deutschland, die brücke ist bummfest zu, nur leute mit zwingendem grund dürfen hinüber und herüber, es wird streng kontrolliert.


    gruß

  • Bin mal gespannt, ob es diese Jahr mit Italien klappt!?

    Ja, das wäre dann die nächste "Planungs-Baustelle"...und Corona macht es da nicht gerade leichter.

    Für die Werksbesichtigung mit dem ganzen drum und dran (Anreise/ Zwischenübernachtung/ Hotels/ und das Rahmenprogramm in Torino) brauche ich immer mind. 6 Monate.

    Sollte es also weiterhin Schwierigkeiten wegen der Pandemie geben, dann machen wir es eben im Jahr 2022.

    "Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben!!!"

  • einfach undenkbar, es sind 1000km und hin und retour dann 2000km.

    Dazu fällt mir grad was Lustiges ein:

    Vor einigen Jahren hab ich mal einen Fiat 127 aus dem Jahre 1976 mit einem 5 Gang Getriebe umgebaut - die Probefahrt (ich bin in der Schleiregion zu Hause) ging dann mal eben bis nach Bozen und zurück.


    2600 km in 36 Stunden mit 900 ccm² und 45 PS - das war herrlich!!!

    Und das Getriebe hatte seinen Test bestanden...


    Manchmal muss man eben nur verrückt genug sein 8)

  • Mein 127er war damals relativ rasch kaputt, fuhr den glaub ich nur knapp 8 Wochen (bekam den von Opa geschenkt) .. keine Ahnung, was der hatte, ich wollte bremsen und es ging nix .. bin dann damals fast in einen Traktor gerauscht... grad mal die kurze Zeit den Führerschein gehabt.. heulend daheim angekommen, Auto ausgeräumt und verkauft .. so wie ich mitbekam hatte der wohl zusätzlich ein Leck im Tank - kein Wunder, dass der bei mir bei 2x 24 km schon fast leer war =O .. der wo mir den damals abkaufte, wollte wohl irgendwas schweißen am Unterboden und fackelte das ganze Auto ab (so wurde mir erzählt) ....armer 127 .. RIP :( .. konnte den damals aber nicht reparieren lassen, hatte ja nur paar Mark Ausbildungsgehalt und mein Mann (damals noch nicht mal verheiratet) war beim Bund und konnte mir somit auch nicht helfen ...


    BtT: Schade, dass Euer Treffen so weit weg ist - aber vll ist ja auch mal was in der fränkischen Gegend - Sachs-Ralley oder so? ;)

    Glaub aber auch nicht, dass da dieses Jahr allgemein was draus wird .. Osterurlaub in Deutschland ist ja nu auch verboten worden :/


    Aber ich drück Euch die Daumen, dass vll doch noch irgendwas möglich sein wird, bis da hin :thumbup:

  • 127-uwe

    Hat den Titel des Themas von „Fiat IG Holstein: Ausfahrt zum Saisonstart im Norden!“ zu „Achtung neuer Termin: Fiat IG Holstein - Ausfahrt zum Saisonstart!“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!