Rost entfernen/Einstiegsblech tauschen - was dürfte das kosten?

Partner:
  • Huhu Ihr :)


    Mit Erschrecken hab ich gestern nach dem Autowaschen festgestellt, dass ich ne Mega fette Roststelle an meinem Panda habe ... ich denke, das ist das Einstiegsblech? (also da hinten, wo ich eingezeichnet hab... das unterste, ersichtliche Blech .. an der Stelle, wo der Pfeil ist, wo man den Wagenheber anlegt ... )



    Hab vorhin mal drunter gelangt... also wenn ich da bissl leicht drücke, merkt man, dass das Blech "matschig" ist und sich federleicht weiter reindrücken lässt... nehm also an, da ist nix mehr mit abschleifen, Spachtel zu machen... so realistisch bin ich schon X/ denke das Ganze muss definitiv getauscht werden...


    Nur meine Frage, ihr Kerls kennt Euch doch bischen besser aus..

    was dürfte der Spaß denn ungefähr kosten? Wenigst so grob ?

    Will da nur was im Kopf haben, dass ich bissl nen Plan hab, wenn ich dann in der Werkstatt bin.. bei Frauen ist das ja immer so eine Sache... die werden gern mal über die Ohren gehauen ;)



    ach übrigens ... P.S, An den Forenadmin: Hajö

    bei den Labels ist eine Sprachvariable kaputt ;)

  • Ok, war grad mal unten am Auto und hab das mal fotografiert...


    So sieht es von der Seite aus ...



    und hier mal von unten ..




    denke, schon ganz schön krass :/


    was mich irgendwie wundert... im Herbst war da noch absolut gar nichts :/

    wie kann das so schnell dann so heftig sein? :wacko:

  • wie kann das so schnell dann so heftig sein? :wacko:

    Das liegt daran, dass sich der Rost von innen nach außen "durchnagt" - zu sehen bekommt man es also erst wenns von außen sichtbar und dann schon sehr knusprig ist.


    Die Stelle sollte großflächig herausgeschnitten werden, dann kann man ein zugeschnittenes Blech einschweißen. Es muss ggf. also kein kompletter Schweller o. ä. getauscht werden. Bevor Du das aber in Auftrag gibst, sollte der Wagenboden nach weiteren Roststellen abgesucht werden - nicht dass das nachher eine Großbaustelle wird!

    Für so eine einzelne Reparatur solltest Du mind. 2-3 Stunden einplanen, meistens wird es aber mehr, wenn das ganze Ausmaß sichtbar wird.

    Und weil das Blech ja im unteren Bereich sitzt, kannst Du (falls Grundkenntnisse vorhanden) Dir die Lackierkosten sparen und mittels Grundierer und Lack selbst Hand anlegen.

  • (falls Grundkenntnisse vorhanden) Dir die Lackierkosten sparen und mittels Grundierer und Lack selbst Hand anlegen.

    ne, kann ich nicht..müsste alles machen lassen :(


    bin gerade schon am heulen--könnte mir kein Neues leisten..und auch für Reparatur kein sehr großes Budged ...


    ... ich befürchte, wenn man so das eine Bild von unten anschaut, dass nicht nur das Eck ist ..sondern auch Federbein etc betroffen sind ..zumal die Karosserie letztens schon mal, wenn mans mit dem Wagenheber angehoben hatte und wieder runter lies ..oben hängen blieb..und nur mit Druck aufs Dach ...wieder runter ging ... und es kracht auch irgendwie manchmal in der Kurve rechts hinten so leicht..hatte das schon mal angemerkt bei meinem Mechaniker und er meinte nur, da sei nichts und das passiert schon mal ... mhh

    ich glaub ich fahr später mal rüber und frag den mal...

  • Update ..


    war nun mal kurz bei meiner Werkstatt ..

    er meinte, sofern man günstig passende Bleche bekäme, könnte man da was reinschweissen ... und halt so ausbessern .. incl. Lackierung ..fix und fertig wären es ca 800 bis 900 Euro ... und ich könne damit aber warten, bis Juni, bis ich eh zum TÜV muss, dass mans dann alles zusammen macht ...


    was meint ihr? Ist das ein Ok-Preis? Oder soll ich ggf noch mal wo anders anfragen? Hab halt leider niemanden mehr im Freundeskreis, der einem das mal helfen würde, privat zu bebasteln :/

  • 900 Euro für die eine Ecke ist schon eine Hausnummer - aber das geht sicherlich auch preisgünstiger! Und die "Lackarbeiten" im unteren Bereich lassen sich auch mit dem Pinsel bewerkstelligen.

    Was noch wichtig ist:

    Willst Du den Wagen in jedem Fall noch länger fahren? Wie ist der Wagen denn nach 13 Jahren sonst so in Schuss (Laufleistung, Pflegezustand?)

    Wenn Du nachher für den TÜV nochmal soviel reinstecken musst, dann wäre ein anderer Gebrauchter ja eventuell eine Alternative...

    Aus welcher Ecke in D bist Du denn - vielleicht kann man Dich ja an eine freie Werkstatt o- ä. weitervermitteln...

    Good Luck!

  • ^so wie er redete, werden Einstiegsblech und ggf der Kotflügel komplett für das Geld getauscht - hab schon gesehn, die Bleche kosten jeweils um die 50 Euro .. Rest sind halt Einbau und Lackierarbeiten ..er meinte auch ..so grob ggf den Preis, könnte auch günstiger kommen, kann er mir grad nicht genau sagen ...:|

    Willst Du den Wagen in jedem Fall noch länger fahren? Wie ist der Wagen denn nach 13 Jahren sonst so in Schuss (Laufleistung, Pflegezustand?)

    Ja, ich würde den gern noch ein wenig fahren - am Liebsten bis "H" Kennzeichen, aber auf alle Fälle noch 2-4 Jahre .. kann mir gar kein anderes leisten :/


    Naja.. Laufleistung: 160 000 km , Pflegezustand.. eigentlich ganz ok .. Neue Bremstrommel, neuer Bremszylinder, neue Vorderbremsen, Zahnriemen gewechselt, Scheibenwischermotor kam auch erst neu rein - und dank eines Steinschlags hat er seit 1 Jahr ne neue Frontscheibe ... Letztes Jahr der Kühler getauscht worden.. .. Ölwechsel usw immer regelmässig gemacht ... also denke mal, außer Auspuff, der schon wieder 6 Jahre drin ist .. oder ggf Kupplung .. glaub ich nicht, dass der groß sonst was hat .. der mechaniker hat auch vorhin gesagt, dass ich halt mit der Roststelle nicht durch den Tüv käme, er aber sonst keine Bedenken hat ...


    dann wäre ein anderer Gebrauchter ja eventuell eine Alternative...

    das ist halt das.. ich hab meinen damals als Neuwagen gekauft, hier weiß ich, was ich dran repariert hab, dass ich regelmässig meinen Kundendienst machte .. und wer drauf "rum rutschte" .. bei nem Gebrauchten kannst halt wieder soooo reinfallen .. und dann ggf auch gleich wieder mords Reparaturen haben ... die erzählen dir doch auch was vom Bär :(

    Aus welcher Ecke in D bist Du denn - vielleicht kann man Dich ja an eine freie Werkstatt o- ä. weitervermitteln...

    Raum SW ... bin aber schon bei einer freien Werkstatt .. auf dem Dorf ...

  • Magst mir da mal Kontaktdaten per PN schicken, meinst ich kann da mal unverbindlich nachfragen, was er verlangen würde? :)


    Und dann sieht man ja .. sollte der mir das günstiger anbieten,werd ich das meinem Stamm-Mechaniker dann auch so sagen, dass ich woanders das für x Euro bekomm und dort hin geh .. :saint:


    ^p.s. O.T:

    ich liebe dein Avatar ;) so einer war mein allererstes Auto :D ist ein 127er, gell? meiner war rot und hatte auch rot lackierte Felgen-Abdeckplatten.. eine davon hatte mich mal auf der Autobahn überholt *lach*

  • Ja, von denen habe ich noch 11 Stück mehr, von 45 bis 92 PS alles mit dabei

    8| wahnsinn ... klasse <3

    meiner hatte damals glaub 45 PS .. kann ich gar nicht mehr sagen - aber er hatte "Wurzelholzaustattung" und "Breitreifen" *gröhl* die waren noch schmaler als vom Panda, aber als Breitreifen eingetragen :/^^

  • 127-uwe Ich hab am Freitag mal da angerufen ... er meinte, das sei eine "etwas doofe arbeit" .. klang nicht so beruhigend :D


    Hab mit ihm mal am Mittwoch einen Termin ausgemacht, dass ich mal vorbei komme und er sich das mal anschaut :) dann weiß ich mehr :D


    Ich melde mich dann hier zurück, was bei rum kam :S

  • Hab meine "Lotte" gerade wieder abgeholt :D


    Das Blech wurde getauscht, alles mit Unterbodenschutz gemacht und auch noch mit Lack ein wenig verschönert :)


    Zusätzlich hab ich noch mein Handbremsseil anziehen lassen, meine Sommerräder aufstecken und eine Musik-Box, die ich mir zerschossen hatte, tauschen lassen :)


    Alles insgesamt 450 Euro :)

    super Service, kann die Werkstatt nur empfehlen :thumbup:


    und schaut mal, wie schön es geworden ist :love: wenn mans nicht weiß, sieht man gar nichts 8)


  • Danke <3


    übrigens ..

    .. und es kracht auch irgendwie manchmal in der Kurve rechts hinten so leicht..hatte das schon mal angemerkt bei meinem Mechaniker und er meinte nur, da sei nichts und das passiert schon mal ... mhh

    ^hierzu ...

    von wegen, "da ist nichts" ..

    Ich bekam nun gesagt, dass der Gummi vom Stoßdämpfer ausgeschlagen ist ...

    so weit zum Thema .. die alte Werkstatt sieht mich nie wieder ...


    werd ich dann noch zum TÜV hin die Stoßdämpfer tauschen lassen, dann ist alles wieder schicki :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!