Multiecuscan Experten gesucht. Poroxi aligment nicht möglich bei abgelegten Fehler im Tacho

Partner:
  • Hallo


    In meinem 169 1.2l 8V 4x4 mit 69ps wollte ich mir den Tacho mit großen Display und Radioanzeige verbauen.
    Jetzt habe ich zwei Tachos mit großen Display bei beiden leuchtet die kontrollleuchte für das Automatikgetriebe und der Aussenlufttemperatursensor B1008 wird als Fehler von der instrumententafel NQS angezeigt weil noch nicht vorhanden.
    Weiter wird vom Multiecuscan instrumententafel eol Fehler angezeigt.


    Bei beiden Tachos ist eine Proxy Ausrichtung ist nicht möglich.
    Ich dachte erst der Tacho sei defekt und habe mir deshalb noch einen mit großen Display geholt.
    Schreibe instrumententafel NQS Fehler.
    NQS EOL fehler
    Auch der Selbstest funktioniert nicht : Fehler


    Verbaut war original der Tacho ohne Drehzahlmesser und ohne Bordcomputer.


    Ein Tacho mit kleinen Display und Bordcomputer lässt sich problemlos anlernen und blinkt nach der Proxy Ausrichtung nicht im Display


    Kann die Proxy Ausrichtung nicht wegen dem abgelegten Fehler im kombiistrument durchgeführt werden ?


    Gruß Fernando

  • Nein,das Problem liegt daran das deine OEM Software im Steuergerät nicht das große Display erkennt!
    Das bedeutet ganz einfach das es nichts zu löschen gibt,verstehst du was ich meine?
    Kein Signal vom Display,kein löschen möglich!
    Deswegen der EOL Fehler und deswegen kein Selbsttest!
    Ich hatte einen Lancia "Y" hier,Lenkstockschalter defekt,der Lenkstockschalter muß komplett angelernt werden,
    nix einfach tauschen und es geht einfach wieder! :cursing:
    Frag nicht was das für ein Akt war...... ;(

    "Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"


    "Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

  • Es war glaube ich das Motorsteuergerät so wie ich mich entsinnen kann,darüber läuft auch die Instrumententafel.
    Genauso wie Zündschloss Lambda usw.


    Das Body ist für ABS-Airbag usw und leitet nur weiter ans Hauptsteuergerät.

    "Italienische Frau-italienische Autos-Starke Nerfen!"


    "Biete für Forumsmitglieder günstigen Service und Reparaturen an!"

  • Hi,


    würde mal alles zurückbauen und dann die Fehler löschen.
    Dann, neuen Tacho einbauen und Dann versuchen das "Proxy alligment" durchzuführen..
    (mit "Proxy alligment" werden alle verfügbaren CAN-BUS Geräte aufgefordert sich im Netz "bekannt" zu geben und somit
    kann dann der Body und Instrumenten Stg. es "identifizieren"..)


    Sollte es immer noch nicht gehen, dann solltest evtl. beim freundlichen nachfragen, ob der Tacho im System bekannt gemacht
    werden könnte...denn anscheinend kann der Body und "Dash" Stg. nix mit den Daten des Tacho's anfangen..


    Denn, im CAN-BUS gibt es sozusagen keinen "Master", sondern alle Steuergeräte sind "gleichwertig".
    Alle Senden einfach Ihre Signale in den Bus und ein Gerät findet die Daten dann interessant und wertet diese aus.
    Kommen die Daten aber wieder zurück zum "versender" dann erfolgt eine Fehlermeldung, wie in Deinem Falle,
    dass die "Instrumententafel" (Dash-Board) nicht korrekt erkannt wird (kann keine Daten schreiben)..


    Vlt. hilft Dir diese Seite weiter..
    alles rund um den CAN-BUS:
    https://www.canhack.de/

  • Beitrag von SLK-Arno ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: doppelt ().
  • Hallo Zusammen,


    ich habe bei unseren Panda 169 Bj 2011 (1,4 Natural power) vom Standard Kombiinstrument auf das Kombi mit großem Display umgerüstet. Soweit funktioniert auch alles. Kombiinstrument angelernt und Km Stand angepasst. Das wurde bei Fiat selbst erledigt. Temperatursensor verbaut ... funkt alles. auch der Tripcomputer :-)

    Als ich das große Kombi verbaut habe und der Proxisetup noch nicht vollzogen hatte ich im Menü des Displays die Auswahl "Autoclose" zur Verfügung. Diese war nach dem Proxisetup jedoch verschwunden :-(.

    Na ja da mich meine Eitelkeit gepackt hatte, habe ich mir dann Multiecuscan gekauft, um der Sache auch den Grund zu gehen. Im Can/Monitor Setting kann ich die Funktion Selbstschließen und Autoclose auch anwählen und auch einstellen und siehe da ab 20 km/h verschließen sich die Türen. Nur bekomme ich die Auswahl nicht mehr ins Display, um sie von dort aus an oder auszuschalten zu können. Im Can Set up /Proxialigment kann ich auch die Autoclose Funktion aktivieren, wenn ich jedoch dann den Proxsetup durchführe, schreibt er auch erfolgreich in den Bodycomputer, bei der Instrumententafel erhalt ich jedoch "unbekannter Fehler". Wie gesagt ich kann im Monitor Setting alle Einstellung vornehmen und das funkt auch nur ins Display will die Autoclose Funktion nicht. Hat jemand vielleicht eine Idee hierzu.


    Im Voraus Danke!


    Gruß


    Arnd




Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!