Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Italiatec

Mit einem Fiat durch die beliebtesten Urlaubsziele

Mit einem Fiat durch die beliebtesten Urlaubsziele 

Vielen Urlaubern ist das Verweilen am selben Fleck während des Urlaubs zu langweilig. Umso beliebter ist deshalb die Möglichkeit auch während des Urlaubs mobil zu bleiben. Da viele Touristen aber nicht mit dem eigenen PKW anreisen, ist die Miete eines Fahrzeuges vor Ort oft obligatorisch. Zum Glück haben sich viele in den beliebten Urlaubszielen viele Autoverleiher angesiedelt. Doch wie erhält man ein Wunschauto und welche Orte können mit diesem entdeckt werden?



Gut zu wissen für alle Fiat-Fans
Mittlerweile bauen auch immer mehr Automarken ihr eigenes Mietwagennetz auf. So werden die eigenen Automodelle nicht nur zusätzlich in die Öffentlichkeit gebracht, auch die bereits etablierten Mietwagenanbieter erhalten starke Konkurrenz. Peugeot hat bereits begonnen, ein solches Netzt aufzubauen. Nun soll auch Fiat zunehmend in diesen Geschäftsbereich mit einsteigen. Genauer gesagt kümmert sich das Projekt um die ganze Fiat-Gruppe, hierzu gehören Alfa Romeo, Fiat, Lancia und Jeep. So sollen Fahrzeuge der genannten Marken nicht nur zur Kurzmiete in Urlaubszielen vermehrt zur Verfügung stehen, sondern auch durch das Programm „FreeToGo“ zu anderen Zwecken. Es können sowohl normale PKWs als auch Transporter, etwa für einen privaten Umzug, angemietet werden. Der Fiat 500 nimmt übrigens Platz zwei der beliebtesten Mietwagen ein.

Eine Rundreise durch Spanien
Auch Spanien will entdeckt werden. Egal ob auf der Insel Mallorca oder am Festland, beide Reiseziele beinhalten neben schönen Stränden und Pool-Anlagen auch herrliche Landstriche aber vor allem sehr interessante Städte. Alleine die Hauptstadt Madrid bietet eine unglaubliche architektonische Vielfalt und viele kulinarische Köstlichkeiten. Für Rundreisen eignet sich vor allem Andalusien. Fantastische Städte wie Malaga, Ronda und Cadiz können hier gefunden werden. Noch berühmter und sehenswerter sind nur Städte wie Valencia und Barcelona. All diese Orte können auf einem einfachen Weg mit einem Mietwagen erkundet werden. Selbst wenn viel Zeit bei den Besichtigungen „verloren“ geht, bleibt immer noch genug Zeit für etwas Entspannung an den perfekten Sandstränden. Schließlich ist ein Spanienurlaub nichts ohne die tollen Partystrände.

Durch das griechische Festland
Vor allem das griechische Festland erfreut sich bei Touristen einer zunehmenden Beliebtheit. Doch nicht nur die griechischen Strände und das Meer ziehen die Urlauber an. Viel interessanter ist mittlerweile die unberührte und vielfältige Landschaft im inneren des Festlandes. Die Regionen Viotia, Evrytania und Fthiotida bieten atemberaubende Aussichten. Um etwas über die griechische Geschichte zu lernen, dürfen die zahlreichen Ausgrabungsstätten und wahre Kunstwerke wie der Tempel des Apollon oder das Amphitheater in Epidauros nicht ausgelassen werden.
Doch nicht nur das Festland schreit nach einer Erkundung mit dem Mietwagen. Auch auf der Insel Kreta sollte man sich während des Urlaubs einen Mietwagen zulegen. Nur so können wunderschöne Ziele wie Iraklio, Knossos und Balos erreicht werden. Eine Pause kann ganz einfach bei den abgelegenen und traumhaften Buchten eingelegt. 


Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!