Windschott500

Seicento Manuel

Fortgeschrittener

  • »Seicento Manuel« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 18. April 2015

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Oktober 2015, 17:13

Tempolimit, erneut.

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Link.

http://www.t-online.de/auto/news/id_7578…n-sie-mit-.html



Meine Meinung dazu.

Ich denke diese Personen wo die 150 Km/h fordern sollten alle mit einem Beispiel voran gehen und sich ein Auto kaufen was nur 150 Km/h bzw. 165 Km/h fährt. Ich bin mir ziemlich sicher das wird nicht passieren, weil genau diese Personen sich genauso wenig daran halten wie andere und diese Personen sind meist schlimmer. Ich denke auch man sollte solche Leute mal untersuchen wo eigentlich das Hauptproblem ist und oft steckt dahinter meist was ganz anderes. Punkt 2, bringt eine Speed Limit überhaupt was ??

Ich sage Nein zu Tempolimit, wie oft sind Tote in einer 80 Zone zu verzeichnen oder da wo man denkt, kann ja nicht sein. Zu 80% der Totes Unfällen findet nicht auf der Autobahn ihr Ende.

Mich würde da mal die Statistiken Interessieren und eventuell sollte man auch mal mit dem Gedanken spielen eine zusätzliche Gesetzliche Prüfung einzuführen für Personen die meinen ein Fahrzeug zu kaufen zu wollen was schneller fährt wie 175 Km/h, warum macht das den keiner und warum will es die Regierung nicht !!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (20.10.2015)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1281

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:08

Manuel, danke für dieses Thema :023:

Deutschland ist in Europa ein Freiraum für Geschwindigkeit ;)
Schauen wir uns die anderen EU Länder an, so gilt 120 km/h.
150 km/h ist totaler Blödsinn!

Worum geht es eigentlich?
Es sollen Verkehrstote reduziert werden, dafür bin ich auch.
Liegt es an der Geschwindigkeit? Eindeutig JAIN!
Die Ursachen liegen
1. Überschätzung des eigenen Fahrkönnens
2. zu dichtes Auffahren
3. Rüpelhaftes Fahren, rechts überholen usw.

Eindeutig, der Mensch ist das Übel, wir müssen lernen und ruhiger zu werden und vorausschauend fahren,
dies geht bei 120 km/h besser ;)

Bei 150 km/h als Begrenzung wird nicht ein Menschenleben mehr gerettet.

Was ist mit den EU-Ländern die schon seit Jahrzehnten 120 km/h als Begrenzung haben?
Auch da werden schnelle Autos gekauft, ausgefahren werden die nur in Deutschland.

Warum ist 150 km/h als Begrenzung eh ein Schwachsinn?

Nehmen wir den morgendlichen Berufsverkehr...
da geht nicht 200 km/h, da geht nicht 150 km/h

Wenn es 100 km/h sind kann man doch zufrieden sein, mit der richtigen Planung kommt man auch pünktlich zur Arbeit!

Abends sieht es doch nicht anders aus, es sei denn man kann die Autobahnen meiden, man fährt über Wald und Weg,
aber nicht mit 200 ;)

...und in der Ferienzeit??? Da gibt es kaum Knöllchen, da staut sich eh alles.

Was kann eine Geschwindigkeitsbegrenzung 120 km/h und ruhige Fahrer bewirken???
Na klar, weniger Staus.

Habe jeden Morgen so 25 km Autobahnfahrt zur Uni, 120 km/h könnte ich nur mit Aggressivität, links...rechts,
bremsen...gasgeben schaffen, wenn nicht vor mir auch so ein unverbesserlicher wäre, der gerade einen Unfall gebaut hat.

Ganz entspannt bei 90-100 km/h auf der rechten Seite fahren, gute Musik hören, gesund zur Arbeitsstelle kommen,
so fängt der Tag richtig gut an.

Was ganz besonders wichtig ist, egal ob bei 100 oder 200, nicht drängeln und zu dicht auffahren
und die LKW's im Blick.
LKW - Überholverbot in den starken Verkehrszeiten ist auch eine super Sache!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (21.10.2015)

Seicento Manuel

Fortgeschrittener

  • »Seicento Manuel« ist männlich

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 18. April 2015

Danksagungen: 363

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:34

Nun mir kann es egal sein, Tempo Limit ist Blödsinn.

Ich fahre grundsätzlich für 54 Km einfach 1 Std. und 30 min früher weg. Da ist der Stau, Pendler, Sonntagsfahrer, fremde aus anderen Bundesländer einberechnet und das geht sehr gut. Ok bin oft 30 min früher da manchmal sogar auch nur 20 min wenn es einen Unfall gab oder die Gaffer Bremser um ja alles sehen zu müssen. Da ist Landfahrt dabei, Autobahn und 30 Zonen, wobei die Autobahn als solches nicht Autobahn sagen kann bei Tempo 80 oder weniger.

Ich denke es ist alles eine Sache der Innere Einstellung und wie man sozial eingestellt ist.


Was sagte Frau Merkel einst.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will nach einem Sieg bei der Bundestagswahl kein Tempolimit auf Autobahnen und keine PKW-Maut einführen.

http://www.augsburger-allgemeine.de/poli…-id6212316.html


Mai 2013

http://www.sueddeutsche.de/auto/hoechstg…sen-1.1668272-3


Zuletzt das noch.

http://www.n-tv.de/politik/Gabriel-ruder…le10617681.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Seicento Manuel« (20. Oktober 2015, 19:41)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (20.10.2015)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1281

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Oktober 2015, 20:11

Wie heißt noch der Standardspruch eines Politikers?
Was interessiert mich mein Geschwätz von Gestern :D
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Luigi-Croma

Schüler

  • »Luigi-Croma« ist männlich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 1. Februar 2013

Wohnort: Rheinberg

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 15:16

naja wer ist von Politikern den noch objektive

der Staat hat sich doch in den letzten jahren doch nur aufs rum eiern geeinigt

wenn wir mit den ww aus Deutschland raus sind geht es einfach entspannter auf der Autobahn zu die gestörten mit einer Hand Am Handy und schneller schneller egal wer oder was vor mir ist
Tempo Limits da sagt sofort Angela Arbeitsplätze sind in Gefahr und so machen wir munter weiter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (21.10.2015)

JD4040

Meister

  • »JD4040« ist männlich

Beiträge: 1 612

Registrierungsdatum: 17. März 2014

Wohnort: Herten

Danksagungen: 1281

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 15:22

ja, leider!
Pessimisten stehen im Regen, Optimisten duschen unter den Wolken.

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!