Italo-Welt

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. November 2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. November 2017, 16:24

Stilo Multi Wagon Reparatur!

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Community,

Ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen.
Ich bin Patrick 31 Jahre alt und habe seit einem halben Jahr einen Stilo Multiwagon.
Ich mache eigentlich fast alles selber an Autos, jetzt kommt aber eine Reparatur die ich gerne an eine Werkstatt abschieben möchte :D .
Ich muss meine Hinterachslager richten lassen, da Öl aus der Buchse ausgetreten ist und die Achse sehr laut poltert.
Da der Stilo dann eh in der Werkstatt steht, lasse ich gleich die Kühlflüssigkeit und Bremsflüssigkeit wechseln.
Jetzt habe ich einen Kostenvoranschlag aus einer ehemaligen Fiat Werkstatt (jetzt Frei) machen lassen.
Hinterachslager, Kühlflüssigkeit und Bremsflüssigkeit sollen hier inkl. Arbeitslohn 650 € kosten.
Findet ihr diesen Preis für angemessen oder überteuert?
Habe schon gehört das es relativ doof zum austauschen sein soll!

Ich wäre über eure Meinungen sehr dankbar und freue mich sehr nun Teil dieser Gemeinde zu sein.

Vielen Dank schonmal im Voraus.

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. November 2017, 19:44

Für alle 4 Lager???
Wie viele Stunden sind veranschlagt???

Also so schwierig ist der Achsausbau ja nicht,Spezialwerkzeug kostet 20 € in der Bucht+Buchsen und Zeit und Werkzeug.
Hmmm!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PatrickEhret1986 (24.11.2017)

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. November 2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. November 2017, 20:02

Hallo,

Es sind nur zwei Lager, also links und rechts der Hinterachse + die anderen Arbeiten.
Es sind 4 Stunden veranschagt, der Meister sagte das es schon ein Sch... wäre. Habe ich aber auch schon gehört das es nicht so einfach ist!
Wie gesagt mache normal alles selber sogar Zahnriemen usw. aber die Aussagen mehrerer Bekannten und des Meisters das es nicht so einfach ist, hat mich schon abgeschreckt. :|

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 730

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 528

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. November 2017, 20:04

Richtig Aus und Eingebaut ist das Schnell!
Aber für 20 Euro bekommst du nix zum Aus und Einpressen der Silentbuchsen!
650 ist ein Guter Preis wenn noch Kühler und Bremsflüssigkeit Gewechselt wird..


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PatrickEhret1986 (23.11.2017), giallarhorn (23.11.2017), JD4040 (25.11.2017)

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. November 2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. November 2017, 20:17

Also hier wäre das richtige Werkzeug dazu:


https://www.ebay.de/itm/Silentlagerwerkz…KgAAOSwb9dZvBFv

Kostet schon bisschen mehr als ein 20er.

Achja hab ich vergessen er will noch irgend so ein Zusatz in das Getriebeöl schütten, weil es manchmal kratzt beim schalten.

Auf jeden Fall kommt er sehr ehrlich rüber, er hat mir auch Tipps gegeben was alles als nächstes machen muss z.b. Motorlager unten, Bremsbeläge hinten.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (23.11.2017), DD-Peter (28.11.2017)

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. November 2017, 22:20

Nur Info: 24,99 € Werkzeug für Stilo Hinterachsbuchsen,kein Profiset aber reicht fürs wechseln.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PatrickEhret1986 (24.11.2017), DD-Peter (28.11.2017)

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. November 2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. November 2017, 11:49

Nur Info: 24,99 € Werkzeug für Stilo Hinterachsbuchsen,kein Profiset aber reicht fürs wechseln.
Ein Link wäre schön, weil ich habe nichts gefunden!

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

8

Freitag, 24. November 2017, 12:31

Silentlager Gummilager Hinterachse Werkzeug für Fiat Stilo Bravo

Amazon
https://www.amazon.de/Silentlager-Gummil…a/dp/B0139AI6ZS

Silentlager Gummilager Werkzeug für Fiat Stilo Bravo Lancia Delta
• passend für folgende Modelle:
• Fiat Stilo (192) Bj. 2001-2007
• Fiat Bravo II 198 ab Bj.2007
• Lancia Delta III (844) ab Bj. 2008

Hat gute Bewertung bekommen.

Nur Info
Bei Ebay Kleinanzeigen ist auch das Werkzeug drin für 20 € Anzeigennummer:724569804

Und in der Bucht: eBay-Artikelnummer: 372137649693 für 19,99 €

MFG

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »BREMEN20VMAREA« (24. November 2017, 12:37)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (24.11.2017), PatrickEhret1986 (24.11.2017), DD-Peter (28.11.2017)

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. November 2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Freitag, 24. November 2017, 20:28

Ist dieses Werkzeug nur zum einpressen? Oder auch zum auspressen?
Hört sich relativ interessant an!
Vielleicht überlege ich mir das ja nochmal! :D

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

10

Freitag, 24. November 2017, 22:33

Ist Einpresswerkzeug.
Wieso Werkzeug zum auspressen????
Lager sind doch kaputt und kommen Neu oder nicht????
Also wie die alten rausgehen ist dann doch egal,werden ja nicht mehr gebraucht.
Wozu gibt es hammer,meissel etc.
Auspresswerkzeug brauche ich nur wenn ich die wieder brauche.
Ich brauche jedenfalls nicht lange bis der alte Krempel raus ist.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

PatrickEhret1986 (26.11.2017), DD-Peter (28.11.2017)


  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

11

Freitag, 24. November 2017, 22:35

Vergessen,sorry.
Gibt sogar ne Anleitung dafür.
Googeln.
Mir wären 650 € zu teuer.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JD4040 (25.11.2017), PatrickEhret1986 (26.11.2017)

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. November 2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 26. November 2017, 14:31

Wie schon geschrieben mache ich sehr viel alleine, aber diese Lager habe ich noch nie gemacht.
Dachte es wäre ähnlich wie beim Radlager, da muss man auch auspressen.
Ich habe jetzt einfach mal alles bestellt, denke wenn es nicht klappen sollte ist nicht sonderlich viel kaputt gemacht.
Vielen Dank für eure Unterstützung. :)

  • »BREMEN20VMAREA« ist männlich

Beiträge: 128

Registrierungsdatum: 14. August 2017

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 26. November 2017, 16:48

Es ist eigentlich wie ein Radlager.
Kann nicht viel kaputt gehen.
Auf die ABS Kabel aufpassen.
An der Achse so viel wie möglich dranlassen.
Bremsschlauchverbindungen gut mit Rostlöser behandeln
Mit brauchbarem Werkzeug sollte es keine Schwierigkeiten geben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DD-Peter (28.11.2017)

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 23. November 2017

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 30. Januar 2018, 21:27

Wollte nur einmal ein kleines Update machen.
Lager sind eingepresst, ging relativ easy. Nur der Ausbau war echt ein Käse!
Wer ein Hinterachslagerwerkzeug braucht für den Stilo, kann es von mir haben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

giallarhorn (31.01.2018)

Corephrearm

unregistriert

15

Dienstag, 28. August 2018, 05:39

Also so schwierig ist der Achsausbau ja nicht,Spezialwerkzeug kostet 20 € in der Bucht+Buchsen und Zeit und Werkzeug.
Hmmm!

Knorkmer

unregistriert

16

Donnerstag, 30. August 2018, 14:13

Klingt großartig, vielen Dank.

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!