Windschott500

rainer-w

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 11. April 2014

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. November 2014, 11:07

Hilfe! Stilo zieht vorwärts nach rechts und rückwärts nach links

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

vielleicht weiß jemand einen Rat. Unser Stilo zieht seit einiger Zeit nach rechts, und beim Rückwärtsfahren schlägt das Lenkrad extrem nach links ein.
Wenn ich über einen holprigen Weg gefahren bin. lässt das komischerweise ein bisschen nach.
Die Reifen vorne sind ebenfalls an der Innenseite abgefahren, aber auf beiden Seiten gleichmäßig.
Neue Kopplungsstangen sind eingebaut worden, keine Besserung.
Woran kann das liegen? Wenn die Spur nicht stimmt, müsste der Wagen doch beim Vorwärts- -und Rückwärtsfahren in die gleiche Richtung ziehen, oder???

Gruß,
Rainer

Fiatracer88

Moderator

Beiträge: 1 745

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2011

Wohnort: Nähe der einzigsten Stadt ohne Autobahn das ist Marburg a.d. Lahn

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 559

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. November 2014, 08:04

Nun ja was soll man nun schreiben!?
Wenn die anzeichen schon so deutlich sind würde ich Pauschal die Achsgeometrie kontrollieren lassen.
Zumal die Koppelstangen keinen Einfluss auf den Geradeaus lauf haben.
Da würde ich eher die Querlenker oder die Spurstangen mal auf ein Spiel überprüfen.


Beil, Schieferhammer und Zirkel..... Ein Hoch der Dachdeckerkunst :!:

Braun Fabi

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 7. Juli 2014

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. November 2014, 09:46

unterschiedlicher reifendruck, in verbindung mit falsch eingestellter spur.
überprüf mal, ob die felgen schäden aufweisen. kann auch dafür verantwortlich sein.
gutes gelingen

Ähnliche Themen

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!