Windschott500

Vom500fan

Anfänger

  • »Vom500fan« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2013

Wohnort: niederbayern

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Januar 2015, 21:09

fiat doblo 1,3 mutlijet motorschaden ?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

wie kann man nur so viel pech haben ? gestern auf der arbeitsfahrt um 21.01 uhr in die nachtschicht , ein kurzer ruck - motorsignal an und der doblo rollt aus . starten neu versucht - anlasser aktiv aber nichts geht mehr .

diagnose heute : wahrscheinlich steuerkette übergesprungen - ventile verbogen - kopf beschädigt ?

bj. 2006 , 172.000 km - reperatur unrentabel , ein doblo weniger .

mfg frank.
ob vergaser, drossel oder spritz´n - hauptsach s druckt di nei in sitz !

sorry niederbayrisch.

Beiträge: 1 189

Registrierungsdatum: 29. August 2008

Danksagungen: 607

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Januar 2015, 09:46

das tut mir leid.


ich frage mich gerade, wie denn eine steuerkette überspringen kann. die hat doch kettenspanner.



gruß

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Januar 2015, 15:14

steuerketten längen sich nun mal und ab einer bestimmten grösse kann der kettenspanner das nicht mehr ausgleichen.
im allgemeinen müsste es aber ne zeitlang vorher schon geräusche gegeben haben die möglicherweise überhört oder ignoriert wurden.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Vom500fan

Anfänger

  • »Vom500fan« ist männlich

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2013

Wohnort: niederbayern

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Januar 2015, 18:30

ja , robert hat recht . es war mal was zu hören - ich hab beim fiat händler angerufen in der werkstatt , da wurde mir gesagt stellt sich automatisch / hydraulisch nach ? wenn ich das so richtig verstanden habe .

- jetzt habe ich aussagen von " das hatten wir noch nie bei dem motor " laut fiat händler wo ich ihn eworben habe bis - zwischen 2006 und 2008 bj. ein bekanntes problem ??? -

ich war absolut zufrieden und dachte , super kein zahnriemen mehr . in 60.000 km ( enschalldämpfer , anlasser - kam aber vom aboxidierten massekabel und AGR - ventil erneuert .

mfg frank.
ob vergaser, drossel oder spritz´n - hauptsach s druckt di nei in sitz !

sorry niederbayrisch.

rgruener

Schüler

  • »rgruener« ist männlich

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 25. Juli 2014

Wohnort: Mittelfranken

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Januar 2015, 19:27

ja , robert hat recht . es war mal was zu hören - ich hab beim fiat händler angerufen in der werkstatt , da wurde mir gesagt stellt sich automatisch / hydraulisch nach ? wenn ich das so richtig verstanden habe .

....

mfg frank.


das tut es auch, ne zeitlang zumindest. irgendwann ist mit dem ausgleich dann schluss. wenn es rasselt, dann muss man zwar nicht grade am gleichen tag in die werkstatt, aber schon in naher zukunft.
hätte die werkstatt wissen und dir sagen müssen. das hätte dir viel geld gespart. immerhin - bei den TSI kisten von widabbelju halten die nicht mal 50.000km.
--
Allzeit knitterfreie Fahrt.

Grüße - Robert

{Panda 169 + Grand Kangoo, Doblo verkauft}

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!