Windschott500

Giardiniera82

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 26. Juli 2012

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 1. August 2012, 17:18

Alle Jahre wieder...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo!

Ich möchte hier einmal einen Thraed zum Thema Reifen starten:
Ich vergesse oder verplane zum Beispiel jedes Jahr meine Reifen antizyklisch zu kaufen um Geld zu sparen bzw. traue mich nicht so wirklich an gebrauchte Reifensätze ran - gerade bei meinem Winterauto sollte es mir aber doch eigentlich egal sein...(so lange die Reifen und Felgen natürlich noch i.O sind und nicht 100 Jahre alt etc...)
Wie geht Ihr damit um? Würdet Ihr gebrauchte Reifen kaufen?

Kugelblitz

unregistriert

2

Mittwoch, 1. August 2012, 18:07

Niemals. Reifen sind ein wichtiges Stück Sicherheit, da wird nicht gespart. :-)

Bandit

Anfänger

  • »Bandit« ist männlich

Beiträge: 21

Registrierungsdatum: 16. Januar 2008

Wohnort: Achim / Ottersberg

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. August 2012, 18:17

Moin

wenn die Reifen nicht zu alt sind (DOT-Nummer) und sie genug Profil aufweisen warum nicht. Ich meine Reifen sind auch ein teures Gut das man nicht so einfach wegwerfen sollte, wenn das Produkt noch einen guten Restnutzwert hat. Wichtig dabei ist, dass die Reifen natürlich in einem verkehrstüchtigen Zustand sind! Wie Kugelblitz schon geschrieben hat sind sie ja die Verbindung zur Straße!

Aus welcher Region kommst du denn? Ich komme aus der Bremer Gegend und fahre seit Jahren ganzjahresreifen. Reicht im Winter in der Region hier oben vollkommen aus und man spart sich das olle Wechseln. Wenn du natürlich irgendwo in den Bergen wohnst ist es natürlich Essig :)
Gruß Christian

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. August 2012, 19:06

Niemals. Reifen sind ein wichtiges Stück Sicherheit, da wird nicht gespart. :-)

:thumbup: Sehe ich genauso.
Für meine neuen Reifen habe ich mir mehrere Testberichte durchgelesen und mich schließlich für die Hankook Ventus V12 EVO entschieden, obwohl andere insgesamt 100€ günstiger gewesen wären.
Gerade bei Winterreifen würde ich da NICHT sparen. Im Endeffekt muss es jeder selbst wissen und es gibt sicherlich super Gebrauchtreifen, die z.T. so gut wie neuwertig sind.
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

Fiat176Punto

Anfänger

  • »Fiat176Punto« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 29. April 2012

Wohnort: nähe Ludwigshafen

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. August 2012, 21:52

Wenn wir schon bei Thema Winterreifen sind, wann wäre es Preislich am geschicktesten welche zu kaufen? Ich nehmen mal an das die im Winter die Preise kräftig erhöhen?

Also wenn gebrauchte Winterreifen, dann nur mit genügend Profil und aufs alter (DOT) Nummer beachten.

Aber das wurde ja schon erwähnt ;)

gruß

  • »White_Evo« ist männlich

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 9. Juli 2011

Wohnort: Unna

U N
-
* * * * * *

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. August 2012, 05:48

Ja, Richtung Winter werden die meist teurer, mal abgesehen davon, dass (ich glaube es war) vorletztes Jahr die Winterreifen knapp wurden :wacko:
Hatte meine Ende Sommer gekauft und kurz vor'm Winter nochmals nach dem Preis geschaut - 50€ mehr :thumbdown:
Ein Auto, welches in der Garage steht ist sicher. Aber dafür wurde es nicht gebaut.
*Seat Leon 5F* :love:

  • »Tifosi Siegen« ist männlich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 13. September 2009

Wohnort: Siegen

Danksagungen: 130

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. August 2012, 20:22

Wer aktuell Winterreifen braucht sollte sich kurzfristig auf die Suche machen ! Ist es erst ein mal Oktober (der Zeitraum wo ich meine Winterpneus aufziehe und die Zeit wo viele erst mit dem suchen anfangen ) kann es schon zu spät sein und die gängigen Größen werden rar und somit teuer ! Auch der Service beim Reifenhändler kann unter umständen wegen mangelnden Kapazitäten um Wochen verschoben werden . Frühzeitig ist hier die Devise ! Ist erst ein mal der erste Schnee gefallen kannst Du Dir eigentlich auf Sommergummis die Kugel geben , denn dann wollen alle Winterreifen . Termin ? Vergiss es ! Reifen ? Knapp und teuer ! Gerade der August und der September sind vorteilhafte Monate die Finger nach Winterpneus auszustrecken .

Gebrauchte Reifen …
Oft sieht man den Pneus nicht an was damit geschehen ist . Was Augenscheinlich gut aussieht kann ein erhebliches Sicherheitsrisiko in sich verbergen . Ein neuer Reifen sollte meiner Auffassung nach ein mal auf eine Felge gezogen werden und da verbleiben bis die Zeit für ihn gekommen ist . Das aufziehen über das Felgenhorn ist schon eine immense Belastung für den Reifen . Ein zweites oder drittes mal sollte man der Karkasse ersparen . Demzufolge kommen für mich gebrauchte Reifen nicht in frage !

Gutes muss nicht teuer sein …
Wer den Anspruch hat gerne . Reifen im Hochpreissegment gibt es zur genüge . Die Leistung stimmt natürlich wobei auch Reifen der oberen Preisgestaltung bei Test eher mittelmäßig abgeschnitten haben . Das gesunde Mittelmaß ist hier gefragt .
Wer im Winter mit seinem Auto Bergrennen fahren will sollte schon zu einem sehr hochwertigen Reifen zurückgreifen .
Wer wie viele und vielleicht die meisten von uns das Fahrzeug brauchen um von A nach B zu kommen dürfen ruhig einen Blick auf die Mittelschicht werfen .
Reifen im unteren Preissegment kann man sich mal ansehen , wenn ein vorhandenes Testergebnis für das Gummi spricht , warum nicht . Es sollte allerdings relativ aktuell sein .
Von Preishämmern mit dem Namen „ Frühlingsrolle „ oder „ Hähnchen süß / sauer „ würde ich aber die Finger lassen . Einfach mal beraten lassen und bei mehreren Reifenhändlern anfragen . Es gibt jetzt noch das richtige Angebot für den adäquaten Geldbeutel …


Ich bin der Meister Fröhlich und wenn was quietscht dann öl ich :D ... und hab ich es mal eilich , dann feil ich !

Giardiniera82

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 26. Juli 2012

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. August 2012, 16:51

Hmm. ich glaube ich bin erstmal weg vom Gedanken an gebrauchte Reifen. Der Sicherheitsaspekt überzeugt :-) Und auch wenn die Reifen nicht alt sind, können sie schließlich kleine Beschädigungen haben (Bordsteine etc.) Das letzte Wochenende habe ich genutzt, diverse Reifentests duchzulesen (das wird nach einiger Zeit echt laaaangweilig) und dann hier welche bestellt. Die Preise sind derzeit noch echt gut für WR. Wie sieht es denn eigentlich mal mit einer Sammelbestellung aus? Meine Freundin benötigt halt auch noch WR. Die muss ich nur noch davon überzeugen, schon jetzt welche zu kaufen ;-)
Oder gibt es schon einen weiteren thread für Sammelbestellungen?


Viele Grüße

Anzeigen

Diese Werbung wird für Fiat-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!